News Neuer Recyclingprozess für Siliziumwafer von IBM

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
894
dann wird ja die Herstellung von Solaranlagen ja noch freundlicher... klingt gut
 

HighTec

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
761
Naja auf jeden Fall ein guter Vortschritt aber ob es auch gewünschte Erfolge liefert ist widerum fraglich
 

Screemon

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.205
So macht man das, wenn eine Firma viel Geld sieht, ist die auch bereit gut zu widerzuverwerten, das geschiet allein wegen dem Geld und nicht dem Willen die Welt zu "schonen"...
Ich kann nur hoffen, dass dadurch Solarzellen billiger werden, damit ich mir selber welche kaufen kann.

Jaja... Geld regiert die Welt ^^
 

HariSeldon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
Na also geht doch: Umwelt schonen und Ksoten sparen sind sich doch nicht so fremd wie man glaubt.

@4) Am besten gleich nen Solarpc bauen wie die bei Tom's Hardware einen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

HighTec

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
761
Naja aber sie schaffen es immer wieder es hinter diesem Argument zu verstecken.
Aber nicht nur Geld kann wichtig sein. Sowas steigert auch enorm das Ansehen in der Allgemeinheit
 

el Chupa Cabra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
315
Nicht zu vergessen das IBM schon immer führend war, was das Entwickeln von neuen Verfahren an ging!
Ohne IBM würden viele der heutigen Zocker-Kiddys mit Holzklötzchen und Lego spielen (oder mit der Barbiepuppe der Schwester o_O).

Ich möchte aber auch nicht erwähnen das Motorola bei der Entwicklung von Prozessoren ihren Beitrag geleistet haben (und im Konkurenzkamp zu den intel-CPUs , mehr oder weniger, unterlegen ist ; oder resigniert haben)
 

Torhe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
392
ich denke der hauptgrund warum es ibm macht, ist die kostenersparnis. dass es auch gut für die umwelt ist, macht eben auch ein verbessertes image. ist aber auch logisch.
--> weniger energie wird verbraucht --> "kleinere" stromrechnungen
(wenn ich jetzt nicht ganz daneben liege wird bei der silizium produktion hauptsächlich strom als energiequelle verwendet)
 

LepusWhite

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
139
Obwohl es meiner Meinung nach nicht im Interesse der Umwelt steht, sondern sich dabei eher um einen positiven "Nebeneffekt" handelt finde ich es trotzdem TOP! Bei der Menge die produziert wird, wenn im schlechtesten Fall auch nur 30% "gespart" werden, ist es immer noch eine Menge Geld.
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.978
Auch wenn es mehr ein Nebengewinn ist, gute Leistung @ IBM!
 

naoki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
468
Eine gute Entwicklung von IBM - top. Sieht man mal, dass sich Umweltbewusstsein und unternehmerisches Denken in Form von Kosteneffizienz nicht ausschließen müssen :)

Von solchen Entwicklungen will ich in Zukunft mehr sehen..
 

madthebad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.418
würde sagen so neu ist das garnicht!
rückschleifen der strukturierten seite ist ein völlig normaler prozess, frag mich was da ibm jetzt tolles neues entwickelt hat?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Ein !? pro Satzende langt, Regeln einhalten bitte.)

Projektil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
112
@ Madthebad

Das Tolle an der Sache ist wahrscheinlich die Erkenntnis, dass es nicht mit einem Schwing- oder Exzenterschleifer machbar ist und ein bisschen mehr Know-How von Nöten ist als du gerade aufzubieten hast, normaler Prozess hin oder her!!

Echt, hier gibt es Leute die müssen an allem rumkritisieren und eine News ist das Thema alleweil Wert.
 

madthebad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.418
@Projektil:

:freak: was willst du mir damit sagen?
hast du überhaupt schonmal wenigstens 1 wafer in der hand gehabt?

(musst du eigentlich zu allen news deinen sinnlosen senf dazu geben?)
 
Zuletzt bearbeitet:

gompf

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
8
@13/14
Wurde bisher mit Nasschemie gemacht. Neues Verfahren ist CMP (grob: Exzenterschleifen mit Schleifpaste).
CMP bringt nicht so viele Chemieabfälle mit sich, ist mW im Prozess aber eigentlich recht teuer?
 
Zuletzt bearbeitet:

HighTec

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
761
naja in dem Sinne auch keine Allzu große Entdeckung
 
Top