Neues Gehäuse muss her: Gute Kühlleistung, Silent, entkoppelte Platten!

-Overlord-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
889
Hallo Leute

Nach Jahren (sicherlich schon 8 oder mehr) spiele ich mit dem Gedanken mir ein neues Gehäuse anzuschaffen. Primär eigentlich, weil bei meinem jetzigen Gerät der "Lack ab ist". Ich habe ein Chieftec Dragon Mesh Limited mit Festplattenentkopplung (die Platten liegen jeweils zwischen 8 dicken Gummistäben) sowie kompletter Dämmung. Hier mal ein recht altes Foto:



Wichtig ist mir in jedem Fall folgendes:
-Platz für 1-3 2.5 Zoll SSDs
-2x 5 1/2 Zoll Einschübe (1x für ein BluRay Brenner und 1x für ne Lüftersteuerung)
-Platz für mind. 4x 3.5 Zoll Platten
-Festplatten müssen entkoppelt sein
-Gehäuse sollte recht leise sein (also mit Lüfter usw.) ;)
-Es sollte recht robust sein (vom Chieftec bin ich gewöhnt, dass nix klappert und es echt wie ein Pfeiler im Beton steht)
-Kabelführungen wären echt super

Folgendes an Hardware sollte dann rein:
-großes Gigabyte Mainboard
-i7 2600 mit Scythe Mugen Kühler
-Enermax Liberty 620 Watt
-16 GB RAM
-1-3 SSDs (derzeit hab ich eine, könnten aber bald 2 werden)
-2x 1 TB HDDs, 2x 320 GB HDDs (Raid 0 und sau schnell) ;)
-HD 7870
-ggf. nVidia Quadro FX 1800
-Creative Soundkarte

Hab schon ein wenig rumgeguckt und folgende Gehäuse sind spontan mal hängen geblieben:
anidees AI-6BS Midi-Tower - schwarz, schallgedämmt
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Gehaeusefinder/anidees-AI-6BS-Midi-Tower-schwarz-schallgedaemmt::17857.html

Antec Case Performance One P280 - schwarz
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Gehaeusefinder/Antec-Case-Performance-One-P280-schwarz::19006.html

NZXT H2 Midi-Tower - schwarz
http://www.caseking.de/shop/catalog/NZXT-H2-Midi-Tower-schwarz::16343.html

Danke schon mal für eure Tipps und Anmerkungen :)

Greetz
Ovi
 
Zuletzt bearbeitet:

-Overlord-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
889
Deine Angaben bei GH.de : http://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=536_4~984_3~534_ATX~539_2&sort=eintr

Das Antec kenne ich, das ist ein super verarbeitetes Gehäuse!
NZXT + anidees kenne ich nicht.

Als Tipp von mir, wenn du das Design magst: Corsair Carbide 200R ~ sogar preiswerter als deine 3 Gehäuse.

Gruß Bbig
Danke :) Preis ist eigentlich relativ egal, sollte nur nicht mehr als 180 € gehen. Wichtig sind mir vor allem Meinungen von Leuten die über solche Gehäuse verfügen.

Edit:
Interessant wäre wohl auch das:

Fractal Design Define R4
https://www.computerbase.de/2012-08/test-fractal-design-define-r4/

Sehr wichtig ist mir aber vor allem, dass die Festplatten sehr gut entkoppelt sind und das nichts klappert oder Störgeräusche verursacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Srefanius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
267
Ich hab das Fractal Define R4 erst vor einem Monat gekauft. Ist ein sehr gutes geräumiges Gehäuse mit vielen Belüftungsmöglichkeiten. Leise ist es auch, aber das hängt im Regelfall viel mehr von den verbauten Teilen als von der Dämmung ab bzw. wie laut man die Lüfter aufdrehen lässt. Klappern tut bei mir gar nichts, alles sehr gut verarbeitet und HDDs und Netzteil sind entkopppelt.
 

-Overlord-

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
889
Wie viele Platten hast du denn drin? Wenn man 4-5 Festplatten mit 7200 Rpm reinbaut, ist dennoch nix zu hören? Und die Dämmatten sind ausreichend dick? Auf den Fotos kommen die relativ dünn rüber.
 

Srefanius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
267
Ok, dazu kann ich nichts sagen. Ich habe den mittleren Käfig rausgenommen und 2 SSDs sowie eine HDD drin. Die Dämmmatten sind tatsächlich eher dünn an den Seitenteilen. Kenne mich da aber nicht so gut aus, ist halt wohl auch spezielles Material. In den Tests ist das Gehäuse im Vergleich zu anderen im Silentbereich aber nicht abgefallen, sondern stand sehr gut da.
 
Top