Neues Netzteil für MD8000 mit Ati 9800pro

Xtreme2001

Newbie
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3
Hallo Grafikkartenfreunde,

ich möchte mir demnächst ein neues Netzteil für mein Medion MD8000 leisten.
Und zwar habe ich (Ihr kennt das Problem bestimmt) vor langer Zeit eine Sapphire 9800 Pro gekauft, die inzwischen bei vielen Spielen freezt. (Je nach Einstellung des Qualitätsgrades und des Ati Treibers, z.Zt. 5.3).

Mein aktuelles System :

2,66 Mhz bei 786 MB Ram
2 Festplatten
2 Laufwerke
Sapphire 9800 pro (Nicht übertaktet)
Extra Gehäuselüfter (schön kühl)
Netzteil (250W 12V - 8A, 5V - 25A, 3.3V - 14A)

Ich habe ein 350W (12V -15A) Netzteil für 29,90 im Auge. Nun ist die Frage, ob das tatsächlich reicht für die 9800 pro ? Ich brauche kein Hightech Netzteil, sondern wirklich nur
eins das funzt.

Folgende Spiele freezen oder zeigen VPU Recover bis hin zum Blackout :

- Unreal Torunament 2004 (Je nach Ati Treiber - freeze)
- SWAT 4 Demo (ca. 10 Sek. nach dem Anfang)
- Pacific Assault (ca. 1 min. nach Spielanfang)
...

Wäre wirklich glücklich über eine Antwort

Xtreme
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.936
du hast einen dell pc dann musst du schauen ob das nt für dell mobos geeignet ist wenn du das nicht tust dann machst du beim anschliesen das mobo kaputt ;)
Japp glaub auch das das dein Nt ist also wenn du auf der 12V leitung nur 8A hast lol
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Wieviel Geld möchtest du den für ein Netzteil maximal ausgeben???
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.936
Zitat von aldeseele:
Wieviel Geld möchtest du den für ein Netzteil maximal ausgeben???

ich will dir ja nix sagen aber deine sig ist zu lang ;) ja im prinzip sollte das nt schon reichen was du anvisiert hast aber frag vorher nach ob es für dell mobos geeignet ist :D
du solltest auf der 12V leitung midesten 15A haben das nt würde schon reichen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Zitat von Benji18:
du hast einen dell pc dann musst du schauen ob das nt für dell mobos geeignet ist wenn du das nicht tust dann machst du beim anschliesen das mobo kaputt ;)
Japp glaub auch das das dein Nt ist also wenn du auf der 12V leitung nur 8A hast lol

Das stimmt nicht, das ist keine Dell-Rechner, das eine Medion-Kiste.
Glaube mir, ich spreche aus Erfahrung, ich hatte genau das selbe Ding.

BTT: Ich würde mir nicht das NT für 29,90€ holen, ich würde liber zu einem anständigen Markennetzteil greifen.
Da weiß man wenigstens was man hat, und die sind meistens auch schön leise.
Ich kann dir die Hersteller BeQuiet!, Enermax oder Tagan empfehlen. :D
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Ja gut schon okay ;) naja aber erstmal wollte ich halt ganz gerne auch wissen wieviel er ausgeben möchte und desweiteren hat er keinen Dell PC sondern einen Medion PC!!!!
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.936
du hast recht hab mich da ein wenig verkukt :freak: sorry ja ein marken nt wäre ja die bessere lösung die frage ist ob er das geld ausgeben will
ich empfhele dir Zalman ist ein gutes nt
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Zalman ist schon okay, oder auch Enermax oder Be Quiet! Also ich schließ mich der hier vertretenden Meinung an, das es sich lohnt mehr Geld auszugeben für ein Markennetzteil, weil man dann wirklich weiß was man hat!

Ich selber hatte ja auch mal so ein "tolles" LC Power mit 550 Watt und das war nicht so der Hit und seitdem ich mein Enermax drinne habe läuft der PC echt viel besser! :)
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.936
also ich beitze das zalman zm300a-apf und bin total zufrieden hat combined power von 280watt kann es dir wärmstens empfehlen
 

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Zitat von thornhill:
hö ?

was ist denn das für ne aussage ?

wie er läuft viel besser ? und was war da net der hit ? :freak:


mfg
thornhill


Wegen dem LC Netzteil ist der immer abgestürzt und das hat so komische mechanische Geräusche gemacht und seitdem ich wieder ein Enermax drinne habe läuft der PC echt super
 

B3utl!n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
271
@ aldeseele: darf ich fragen welchen Chip du auf deiner 9800Pro ups sry XT ;) verbaut hast? den R350 od. R360?
 

Xtreme2001

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3
Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Es handelt sich um ein Medion MD8000 erweitert mit einer Sapphire Atlantis 9800 pro (128 MB Ram und 256 Bit)

Ich wollte eigentlich nicht über 39 € gehen. Das Problem Mediamarkt und Vobis haben zwar Netzteile auch mit 420W aber alle haben einen weiteren Lüfter nach oben, das passt leider nicht bei meinen Gehäuse. Ich brauche eigentlich nur einen Lüfter der nach hinten geht. Bei Mediamarkt hatten die halt nur ein Netzteil für 29 € (350W).

Ich brauche keine 550W Hightech-Netzteile, weil ich mir sowieso am Ende des Jahres eine neue Kiste zulege. Wäre nur eben toll wenn nicht immer bei bestimmten Spielen gefreezt wird.

Kleines Beispiel :
Bei UT2004- Onslaught war es bei älteren Catalyst Treibern immer so, das bei Spielende gefreezt wurde. Das ist mit der neuen Catalsyst Version nicht so, d.h. jetzt wird nur mal kurz geruckelt und danach werden Texturen teilweise falsch dargestellt, nicht schlimm, aber man kann spielen.
Naja und die Anderen freezen wie eh und je (Nach Einstellungsparameter)

CU
Xtreme :)
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Zitat von Xtreme2001:
Ich brauche keine 550W Hightech-Netzteile, weil ich mir sowieso am Ende des Jahres eine neue Kiste zulege. Wäre nur eben toll wenn nicht immer bei bestimmten Spielen gefreezt wird.
Grade deswegen würd ich mir gleich ein gescheites Netzteil für deine neue Kiste Ende des Jahres kaufen, das du jetzt mit dem alten und dann halt für den neuen auch verwenden kannst.
 
Top