News Notebook-HDDs mit 500-GB-Plattern von Toshiba

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Toshibas Storage Device Division hat ihr erstes Modell einer 2,5-Zoll-Festplatte mit einer Bauhöhe von 9,5 mm und einer Kapazität von einem Terabyte vorgestellt. Die MQ01ABD100 ist somit Toshibas erste 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 Gigabyte je Platter und soll eine hohe Energieeffizienz bieten.

Zur News: Notebook-HDDs mit 500-GB-Plattern von Toshiba
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
Scheinbar nur 2. :/
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127

Staubwedel

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.262
Toshiba gibt Gas.

Scheint so, als würde man da wirklich noch was für die Weiterentwicklung von HDDs tun.
 

Heen

Ambassador
Moderator
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.698
Ganz genau. Deshalb warte ich auf Antwort von WD. Die TB-Platten in normaler Bauhöhe lassen wirklich lange auf sich warten.
 

Dario

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.208
Sehr gut, in diesem Bereich gibt es nur wenig Festplatten mit hoher Speicherkapazität, der einzige Konkurrent mit 1TB den ich kenne ist von Samsung
http://gh.de/649596
Letztens hab ich bei Hardwareschotte einen Bericht über eine 1 TB Western Digital gelesen. Scheint wohl an Computerbase vorbeigegangen zu sein. Oder die sind mal wieder einfach nur langsam.

http://user.schottenland.de/forum/1-TB-Laptop-Festplatte-von-Western-Digital-WD10JPVT-t773.html

Okay vielleicht hat WD auch keine Pressemitteilung raus gegeben, denn weder bei Heise noch bei Golem ist da ein Bericht zu erschienen - obwohl die Platte schon längst verkauft wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

k0n

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.835
Die von WD ist aber gut was teurer als die M8. Hat das irgendwelche Gründe? Bevorzuge aber eh eher Samsung.
 

ConVuzius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
520
Hat die MQ01ABD050 (500GB) dann nur einen Platter?
 

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.025
Werde mir wohl auch in den nächsten 2 Monaten eine Samsung Spinpoint M8 (HN-M101MBB) für mein Notebook gönnen. Scheint recht flott zu sein.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.760
Immerhin kann man ab 2012 die Garantieabwicklung über Seagate abwickeln ( als Händler... ) ^^

btt
1TB hört sich recht gut an, nur schneller müssten sie noch werden.
 

devebero

Commodore
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.025
Schneller z.B. 7200 U/Min. bringen immer das Problem mit sich, dass die Platten lauter werden und ggf. Vibrationen auf das Notebook übertragen. Von daher scheint die Samsung Spinpoint M8 eine Gute Wahl zu sein. Viel Platz und schon recht flott.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.760
Sicher, mit höherer Dichte kann die Transferrate erhöht werden, aber leider nicht die Zugriffszeit und auf diese kommt es vor allem im Notebook an - 7200 U/Min wären auch ausreichend.
 

duskkk

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
602
Und immer noch frage ich mich was da aufeinmal so lange dauert. Die Single Platter 7mm Platten mit 500GB gibts ja schon lange von Toshiba nur eben nicht retail.
Nun hat Samsung und WD schon 500GB Platter.
Wo bleiben denn 1,5TB 12,5mm Platten. Die wären äußerst praktisch um meine Externen Platten zu erweitern.
 
Top