News Offizieller nVidia ForceWare 56.72

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Für Windows 2000/XP hat nVidia am heutigen Tage einen neuen Detonator/ForceWare Treiber der Version 56.72 veröffentlicht, der einige Fehler unter dem aktuellen Betriebssystem aus dem Hause Microsoft beseitigt. Benutzer von Windows 9x/Me müssen auf diesen Treiber vorerst verzichten.

Zur News: Offizieller nVidia ForceWare 56.72
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
749
na wenn nvidia nicht im selben rhytmus wie ati treiber auf den markt bringt, ist immerhin lobenswert, das die entdeckte fehler rellativ schnell beseitigen.
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Hi

Performance im 3DMark03 sinkt vom 53.xx (6240) auf 56.72 (5812). Habe jetzt auch so seltsame Grafikfehler (wenn ich schnell scrolle bleiben si kleine Rechtecke stehen, und Anzeige wird unlesbar) weiß aber nicht ob das alleine am Treiber liegt.

Spiele hab ich noch keine getestet, werde Heute Far Cry und Halo testen und dann bescheid geben wie die Ergebnisse sind.

Dope4you
 

hellfire86

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
174
also ich hab auch nen kleinen grafikbug im windows, wenn ich ne weile im win arbeite hab ich nen kleinen vielleicht 2-3 pixel hohen udn 20pixel langen streifen in der mitte des bildschirm, nach nen restart is der wieda weg. ich hab ne geforce 4 ti 4200. is doch schon irgendwie komisch o0
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
134
Hallo,

auch bei mir kein WHQL bei der geforce4 Ti 4400 !!!

Grüße Scum
 

Thomas Kopp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
51
Habe diesen Artikel hir gefunden http://www.winsolution.de/



NVIDIA bietet die neue Forceware 56.72 WHQL Final zum Download an. Wie immer versprechen die Treiber mehr Performance und sorgen in erster Linie für Fehlerbereinigung und die eine oder andere kleine Verbesserung. Der DirectX 9.0b kompatible Treiber ist auf den 24.03.2004 datiert und liegt multilingual in mehr als 20 Sprachen vor.

Es werden alle NVIDIA-basierenden Grafikkarten ab RIVA TNT bis hin zur GeForce FX-Serie unterstützt. Ein Refresh-Tool zum Einstellen der Bildwiederholfrequenz ist nicht mehr erforderlich. Im Treibermenue kann die gewünschte Bildwiederholfrequenz für D3D und OpenGL eingestellt werden. Vor der Installation muß der alte Treiber über das Menue Software in der Systemsteuerung deinstalliert werden!

Update 02.04.2004:
Dieser Treiber ist jetzt WHQL zertifiziert. NVIDIA hat heute den Treiber in einer überarbeiteten Version zum Download bereitgestellt, nachdem der am 01.04.2004 bereitgestellte Treiber die Zertifizierung nicht enthielt.

NVIDIA ForceWare 56.72 WHQL Final für Windows 2000/XP (14,80 MB)
 

Hawk@RGVega

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
160
Also bei mir ist wenigstens die grüne Reflektion bei Far Cry wegegangen...kann den Treiber nur empfehlen...vor allem für FX Besitzer !
Ist doch klar das es keine Performance mehr gibt...da bei dem treiber nur Bugfixes beseitigt worden sind...vom Grundgerüst entsprich es dem 56.64 !

Gruss Hawk@RGVega
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Hallo

Hab jetzt FarCry und Halo getestet, ist für mich kein Unterschied zu vorher. Gut die Spiele liefen auch mit 53.xx ohne Probleme in höchster Performance. Womöglich ist für kleinere Karten 5700-5600 ein mehr an Leistung drin, bei meiner Karte gibts nur minimale Verbesserung und ein Wechsel ist nur bedingt nötig. Ich werd jetzt mal dabei bleiben und mich drüber freuen das ich den "Neusten Treiber" hab. Der Leistungseinbruch bei 3DMark03 stört etwas, aber ich spiel ja Spiele und keine Benchmarks :)


Dope4you



Jetzt stimmen auch die Werte in 3DMark wieder. 6373 Punkte also berauschend ist die Steigerung zum 53.xx nicht. Man kann wechseln zum neuen Treiber aber ein MUß ist es nicht. Meine Ansicht
 
Zuletzt bearbeitet: (Neues Bios GPU)

[-7!g3r-]

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1
Also auch mal ne frage hab... braucht man fuer den neuen datonator treiber von nvidia ein refresh fix? um den 60 herz bug unter winxp zu beseitigen? bisher hab ich darüber nichts gefunden. könnte könnte es sein das dies mit dem neuen treibern behoben wurde?

MFG Tiger
 

Hawk@RGVega

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
160
@[-7!g3r-] nein der Refresh Fix wurde nicht mit den neuen Nvidia Treibern beseitigt.....*einfach mal 3D Mark 2001 Se testen...und wenns da 60 Hz sind haste den Bug...

Das kannste z.B. mit dem Refresh Force beseitigen...da du ja selber festlegen kannst wie viel Hz bei welcher Auflösung ausgegeben werden soll.
Seite: Hier kllicken für Refresh Force

Gruss Hawk@RGVega
 

Foofoo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
Also ich habe den 56.72 installiert und nur Probleme gehabt!Erst habe ich gedacht das Problem liegt am System doch nach dem Deinst. und
der Rückinstallation auf den 53.03 habe ich die Probleme nicht gehabt!Ich find es echt ne Frechheit von NVidia diesen als offiziell zu bezeichnen welcher voller Bugs ist!
Mein System:
Intel CPU 3Ghz HT
Intel D875PBZ
2x 256 MB Corsair PC3200
Leadtek Geforce A350 GeForceFX 5900XT
WindowsXP Sp1

Probleme die aufgetreten sind in Nutzung mit dem 56.72!
Im Painkiller sind Ruckler(bis zu Abstürze!) nach ca. 20min aufgetreten.Ich habe erst vermutet dass es am Spiel liegt doch der Patch der neu rausgebracht wurde,hat dabei nicht viel geholfen!
Im Unreal Tournament 2003 ist mir beim Umstellen der Auflösung das System hängengeblieben.Nicht mal durch Strg+Alt+Entf konnte ich nicht mal den Taskmanager öffnen.Erst nach mehrmaligem Drücken hat sich das Spiel von selbst geschlossen!
Nach manuellen Reboot habe ich erstaunlich sehen müssen dass der taskmanager nicht 100% dargestellt wurde.Die CPU-Prozessübersicht war da,aber die Menüs waren verschwunden!
Durch mehrmaligen VErsuch den Taskmanager zu reparieren blieb mir nur noch eine Neuinstallation übrig!*gggrrrrrr*
Seitdem ich den 53.03 wieder auf dem Rechner habe werde ich so schnell keinen neuen installieren da ich keine Optimierungssteigerungen
im neuen Treiber feststellen konnte!Die Performance ist dabei sogar gesunken!
Also wenn ich das gewusst hätte daß Nvidia so pfuscht in der Treiberarchitektur wär ich lieber auf ATI umgestiegen!
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.367
Also bisher habe ich mit NVIDIA noch keine Treiberprobleme gehabt - und die Grakas laufen schon ein paar Tage bei mir. Die einzige Aushnahme ist hier der 56.72 - das Problem hab ich - glaub ich - oben schon geschildert. Seit dem 52.16er hab ich aber keine Probleme mehr
 
Top