PC aufrüsten oder neu (BF3)

gingo

Ensign
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
156
Hallo zusammen,

wollte mal eure Meinung wissen ob es lohnt den PC aufzurüsten oder ob
ein neues System her muss.

Nutzen, Gaming (BF3 + Crysis2 etc.) Rechner wird auch als HTPC am TV genutzt (Full HD 1080p)

So nun zum System:
Betriebssystem: Win7 64bit
Board:Gigabyte X38 DS5
CPU: 2CoreDuo E8400 (nicht übertaktet mit Original Lüfter)
Ram: 4x2GB (8GB) G.Skill 1066mhz
Grafikkarte: Geforce 8800 GTS (640mb)
2x HDD (wobei ich das unwichtig für das System finde)

Was ich noch immer suche ist eine gute Soundkarte mit einem Coaxial anschluss und keinen Spidf.

Meint Ihr eine Grafikkarte reicht aus und vielleicht ein Quad CPU ?
Spiele mit dem gedanken mir eine GTX560 TI oder 570 zu holen (weis nur nicht welche, marke + leise sollte sie sein)
 
Würde es mal mit ner neuen GPU probieren (560Ti oder 6870).
Wenn dir die Leistung nicht reicht kannst du ja noch CPU OC oder ggf. nen neuen PC zusammenstellen.
 
Für BF 3 reichen weder deine CPU noch deine Grafikkarte. Ich denke ma ein 4-Kern-Prozessor sollte es schon sein.

Wieviel würdest du denn ausgeben wollen?
 
Auf jeden Fall komplett umrüsten.

Nen Core2Quad wird bei BF3 nicht mehr reichen. Habe hier schwierigkeiten mit nem C2Q Q9550 und ner GTX560Ti. Weil die CPU ziemlich stark limitiert. Ich würde dir zu einem Core i5 2400 mit Asrock P67 Pro3 ner 560Ti und 8GB DDR3-1333 Ram von Corsair oder Gskill oder Kingston oder Teamgroup raten.

Mit meinem Hauptsys mit 2500k und GTX570 läuft aber alles Perfekt.
 
neueren Prozessor & Grafikkarte bräuchtest du.
mindestens GTX560 Ti oder besser. Bei AMD kein Plan welche Graka Minimum ist.

Welches Netzteil hast du? In welcher Auflösung spielst du?
 
Ich denke einen neuen Prozzi für den Sockel 775 ist Quatsch. Liebe gleich vernünftig investieren. (meine Meinung)
 
ohne 4 kerner wirst nicht weit kommen und für fullhd wirst minimum ne gtx560 oder was ähnliches von ati brauchen
 
erstens sein system reicht für die minimalen anforderungen.

zweitens warum seit ihr zu faul anders kann man es nicht sagen zu googlen und ballert im schichtbetrieb dieselben fragen immer wieder hier rein lol.

auf jeder namhaften gameseite könnt ihr euch die infos holen man.
 
Ati würde ich bei BF3 überhaupt nicht empfehlen. BF3 hat PhysX und Cudacore optimierung. Da ist doch klar, dass nur Nvidia in Frage kommt.
Ergänzung ()

|SoulReaver| schrieb:
erstens sein system reicht für die minimalen anforderungen.

zweitens warum seit ihr zu faul anders kann man es nicht sagen zu googlen und ballert im schichtbetrieb dieselben fragen immer wieder hier rein lol.

auf jeder namhaften gameseite könnt ihr euch die infos holen man.

Er will es aber vernümpftig zocken und nicht alles auf Minimum mit Framedrops
 
genau das problem habe ich zur zeit auch...aber warte lieber noch nen bissel bis sandy bridge e rauskommt und kauf dir dann nen ganz neuen pc...dann haste erstma ruhe ;)
 
das ist mir bewusst. nur sollte man auch mal im forum sich ein wenig umsehn oder etwa nicht??? das ich mit ner 8800 gts nicht mehr am start bin sagt mir der hausverstand.


sehr sehr schlau xXPsychoclownXx genau das würde ich auch machen wenn ich ein älteres sys hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Netzteil mal schnell nachgesehen
Enermax liberty 500w

also ich habe BF3 die Beta ohne probleme gespielt bis jetzt, keine lags oder sonst was. vielleicht sollte ich echt mal
erst einmal in eine Grafikkarte investieren.
Wenn dann nicht läuft neues System oder was meint Ihr ?

Grafikkarte bis 350€

Neues System .... müsste ich überlegen, vielleicht 800€
 
Ich würde auch ne neue Grafikkarte (und CPU/Quad-Core) empfehlen.
Eine HD6950/6970 hat ein gutes P/L-Verhältniss.


MrChiLLouT schrieb:
Ati würde ich bei BF3 überhaupt nicht empfehlen. BF3 hat PhysX und Cudacore optimierung. Da ist doch klar, dass nur Nvidia in Frage kommt.

Da hätte ich gern mal ne Quelle zu.

IMHO ist BF3 nämlich ein "AMD Gaming Evolved" Titel was dem wiedersprechen würde....

[Quelle]
 
Zuletzt bearbeitet:
hehe...habe nämlich auch nur nen core2duo e6420 auf 3,2 ghz und war kurz davor mir nen neuen pc zuzulegen wegen bf3, skyim und um auch ma aufen aktuellen stand zu sein, doch da habe ich gesehn das intel dieses jahr noch (glaube november wars) sbe rausbringt und da dachte ich mir warte lieber noch und kauf dann das neuste vom neusten ;D. aber würde gegebenfalls dann noch abwarten falls es kinderkrankheiten geben sollte, wovon ich aber net ausgehe.
 
Scythe Mugen 3 , das ding habe ich sogar noch hier rumliegen :-)
 
erstmal neue gpu kaufen. am besten hd6950. cpu update lohnt nicht, da die zu teuer sind. außerdem bringt das auch nicht so viel, siehe: https://www.computerbase.de/2011-09/bericht-gpu-braucht-cpu/

die leute, die hier sagen, dass irgendein quad auf 3ghz limititiert, sollten sich besser mal informieren. ist nämlich totaler quatsch, siehe bericht.
 
Zuletzt bearbeitet:
das mach ich glaub ich auch erstmal und dann werde ich mir anfang januar ein neues system aufbauen mit der grafikkarte die ich mir jetzt holen werden, sollte ich nicht dann gleich eine 570er nehmen ?
 
ich würde wenn ich du wäre warten. und auf jeden fall neu kaufen und das zur weihnachtszeit da kommen die neuen sachen in die regale und dann kannst super hardware kaufen die jetzt noch mehr kostet. da bekommst dann sicherlich ne gtx 580 zum preis wie jetzt eine gtx 570 kosten cpu und board des gleiche. wer geduld hat kann sparen oder mit der selben kohle bessere sachen kaufen. ist so wird immer sein.

gebraucht würde ich cpu oder sonst was nieeee im leben kaufen. wer weis was dein vorgänger damit alles gemacht hat. und dann knallts und dann hast den mist. und am ende kaufst dann doppelt.

wenn man ned warten kann ja dann ist das eben so. lasst euch doch ned von nem game so verrückt machen gg
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben