PC aufrüsten?

FortuneTell

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Hallo. ich brauch mal den Rat von euch Technikexperten. Ich würd mein System gern ein wenig aufrüsten. Ich denke, dass das am ehesten bei der Graphikkarte Sinn macht?
cpu: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1230 V2 @ 3.30GHz
16gb ddr3 ram
mainboard: asrock h77pro4/mvp
graka: sapphire radeon hd 7750
netzteil: be quiet straight power 400W
ssd vorhand + große 2te standard festplatte

brauch ich dann auch n neues netzteil?

vlt besser gleich alles neu oder reicht das noch ne weile? mir gehts kurzfristig ums witcher 3 spielen und ein 2tes system auf dem PC paralel laufen zu lassen + ANwendungen.

Spiele derzeit witcher 2 und das läuft nur auf den niedrigsten Einstellungen wirklich flüssig
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Neues Netzteil kommt auf die zu kaufende Grafikkarte an. Aber ja: neue Grafikkarte und der PC ist wieder sehr fit für Spiele.

Sollte die SSD eine 120GB SSD sein, würde ich auch nach einer neuen SSD schauen.
 

Pizza!

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.886
Grafikkarte nicht mit ph :)
Aber ja da kannst du am meisten erreichen. Kommt drauf an wieviel Geld du ausgeben willst.

Mal eine grobe Schätzung:

So du hast 400 Watt Netzteil, mal 0,8 (für 80% Auslastung) sind 320 Watt. Mehr würde ich dem Netzteil nicht dauerhaft nehmen.
320 minus alles außer Grafikkarte sind so 30-50 Watt. Bleiben gut 270 Watt übrig, für die Karte.
Wäre noch zu beachten wieviel Amper das Netzteil auf der 12 Schiene liefert.

Die dicksten Brummer (Stromverbrauch) würde ich nun nicht verbauen, aber alles mit einem max. Verbrauch von 200 und weniger sollte gut gehen.

Interessant sind die Neuesten, also RX 480 oder GTX 1070, eine GTX 1080 wäre etwas viel Geld.
 

FortuneTell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Die SSD hat 240GB. Reicht das?

Was für eine Graka + welches Netzteil würdet ihr denn empfehlen, die dann auch mit dem mainboard kompatibel sind

Was ist eigebtlich mit dem DDR 3 ram? Tuts der noch? Gibt ja mittlerweile DDR5?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pizza!

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.886
SSD reicht locker und dein Netzteil auch. Solange du keine Grafikkarte nutzt die an die 300 Watt verbraucht.

Dein Geldbeutel entscheidet, AMD RX 480, GTX 1070 oder warten auf GTX 1060 oder oder oder :)
 

FortuneTell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Wäre noch zu beachten wieviel Amper das Netzteil auf der 12 Schiene liefert.
Das ist fachchinesisch für mich^^. Wo find ich den Wert?

Hab mal kurz geschaut. ALso die RX480 für 300 Euro liegt gerade noch im Rahmen meine finanziellen Vorstellungen. Mehr würd ich ungern ausgeben, auch gern weniger. Wieviel Leistungszuwachs erreiche ich mit der? Kann die 3 Monitore bedienen?
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Warte auf die RX 480 Custom Modelle. Eine 480 gibts unter 300€ zu kaufen. Die kann bis zu 5 Monitore bedienen. Zu deiner 7750 mit 512 Shadern: ich denke ca. 3 bis 4 mal so schnell.

DDR5 existiert für PC Prozessoren nicht, wir haben grade mal die erste Plattform mit DDR4. Aber du brauchst weder DDR4 noch DDR5, dein DDR3 ist völlig OK.

Bitte nenne das exakte Netzteilmodell oder mach den PC auf und mache ein Bild vom Aufkleber auf dem Netzteil. Für eine RX 480 dürfte das Netzteil aber aller Wahrscheinlichkeit nach reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pizza!

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.886
Er hat ja geschrieben: be quiet straight power 400W

Für eine RX 480 sollte es locker langen, da brauchen wir auch nicht nach den Amper schauen ;)
Ich stimmer ebenfalls zu noch auf die Custom Modelle zu warten, das Referenzmodell ist nicht so dolle.
Kommt da auf deine Lärmempfindlichkeit an, besonders leise ist die Referenz nicht wenn Sie aufdreht zum gut kühlen.
RX 480 beginnt momentan bei ca. 269€.
 
Zuletzt bearbeitet:

FortuneTell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
E8, E9 oder E10?

PS: das E7 400W hab ich ja ganz vergessen!
Es handelt sich um ein E9. Was sagt uns das? ^^

Welche Vorteile haben diese custom Modelle der RX 480? Billiger? Schneller? Wann solls die geben?
ICh würd halt gern jetzt Witcher spielen :freak:

Ihr habt den geräuschpegel angesprochen. Mein PC ist derzeit schön leise und zum arbeiten ist das auch gut so. Wird die derzeitige 480 nur laut, wenn man sie per Spiel beansprucht oder ist sie generell laut?

meine alte "fanless" ultimate is halt entsprechend lautlos

Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich zum Zweck der Geräuschpegelsenkung mir damals den CPU Kühler ausgebaut und so einen riesen großen Klotz drauf gebaut habe, den mir jemand empfohlen hat. Den fan, der da drann ist hört man quasi garnicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Es sagt uns daß es noch nicht uralt ist, d.h. die Elkos ca. die aufgedruckte Kapazität haben, welche PCIe Stecker vorhanden sind und wieviel A die 12V Leitungen hergeben.
Reicht für eine RX 480.

Custom: bessere, vor allem leisere, Kühler, etwas höher getaktet. Ob billiger wissen wir noch nicht. Geben: diese oder nächste Woche aller Wahrscheinlichkeit nach.
Wenn es dir um Krach geht: Custom abwarten mit den Axiallüftern. im Desktopbetrieb werden da die Lüfter abgestellt, beim Spielen sind sie deutlich leiser
 

FortuneTell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Cool, vielen Dank. Dann warte ich noch die Woche und schau was die custom Dinger hergeben. (Wie erkenn ich die? Haben die bestimmte Bezeichnungen? Sorry für die Anfängerfrage) Gibts schonmal einen Tip auf welchen Hersteller man da schauen sollte?

Vielen Dank!
 

FortuneTell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Naja, es geht mir ja auch um den Geräuschpegel und wenn der bei den "custom" durch nen Axiallüfter geringer ist, dann wart ich die eine Woche.
 
Top