Phenom II x4 955 Taktet im Spiel runter

Ezyr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
101
Hallo , und zwar passiert mir seit knapp einer woche , das meine CPU mitten im Spiel von 3200 auf 800 mhz runtertaktet.
Habe energiesparmodus auf höchsleistung , cool and quite auf disable , biosreset schon alles gemacht , doch langsam verzweifel ich,
da selbst google nichts mehr ausspuckt :( , kennt jemand die antwort? Vielleicht so , dass er durchgehend auf 3200 bleibt?
Denn er wechselt immer zwischen 800 und 3200mhz ca. 5 min. takt.

Die temperatur liegt grad bei 65 °c und er macht es immernoch.

danke im vorraus
 

manu0815

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.104
Verringert sich denn dadurch auch die Leistung während dem Spielen spürbar? Mit was hast du ausgelesen?
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
701
65° sind etwas hoch, deswegen throttlet die CPU warscheinlich. Kühler runter (welcher ist´s denn?) WLP erneuern
 
S

Schrauber01

Gast
Kannst Du eine Schwäche in der Spannungsversorgung ausschließen?

Sind die 65 Grad die absoluten Spitzenwerte z.B. festgehalten mit Coretemp?
 

Ezyr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
101
@manu , ja , meine fps gehen teilweise von 60 fps auf 10 fps.
@nom4d ist alles standart , also boxed.
@schrauber schwäche in der spannungsversorge?
hatte zwischenzeitig aufn desktop geswitched und mit speedfan draufgeschaut , eben war er auf 69°c


€: hab mir coretemp geladen und werde es mal nacher beim zocken testen , auf wieviel max er geht
 
Zuletzt bearbeitet:

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
lass mal deine Gehäusetür offen und spiele ne Runde, und kannst dann beobachten. ob die CPU immer noch runtertaktet oder nicht
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
wenn die sensoren bei einer amd-cpu schon ~65° anzeigen, dann könnte das punkto temps wirklich bedenklich sein.
wann hast denn deine kiste das letzte mal gründlich gereinigt als auch deinen kühler oder ggf. wlp erneuert?
ich vermute auch ein cpu-throtteling, aufgrund zu hoher temps @ last.

auf die schnelle mal testen ... case mal öffnen als auch das fenster & die kiste beanspruchen/auslasten ... mit deinen tools mal beobachten.
 

Ezyr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
101
wenn die sensoren bei einer amd-cpu schon ~65° anzeigen, dann könnte das punkto temps wirklich bedenklich sein.
wann hast denn deine kiste das letzte mal gründlich gereinigt als auch deinen kühler oder ggf. wlp erneuert?
ich vermute auch ein cpu-throtteling, aufgrund zu hoher temps @ last.

auf die schnelle mal testen ... case mal öffnen als auch das fenster & die kiste beanspruchen/auslasten ... mit deinen tools mal beobachten.
Also die WLP hab ich wirklich noch nie erneuert , hab den seit 2 Jahren, hab da angst das ich etwas kaputt mache falls ich die cpu raushole.

habe auch den lüfter auf 30% da er lauter als ein flugzeug ist.
 

Nom4D

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
701
Das ist dann natürlich eindeutig. Die CPU selber brauchst Du ja garnicht rausholen, einfach mal den Kühler abmachen, die alte, vermutliche total vertrocknete WärmeleitPaste entfernen (mit HaushaltsBenzin, NagellackEntferner, etc.) und neue draufmachen.
GehäuseLüfter auch mal reinigen, et voilá ist Dein Problem sicher behoben
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
bei nem Phenom II x4 955 den Lüfter nur 30% eingestellt , wenn der bei 100% zu laut ist, vllt sollst ne besseren Kühler kaufen. Aber mach mal den Lüfter erstmal zum testen auf 100%, damit du heraus finden kannst, ob das Problem an der Temp liegt
 
S

Schrauber01

Gast
Wenn Du auf den Desktop umschaltest, ist es schon zu spät!
Dann sind die Temps je nach Deiner Ablesegeschwindigkeit schon ein paar oder schon über 10 Grad gefallen.

Mit der Spannungsversorgung meinte ich das NT, das vielleicht einen Defekt hat und in bestimmten Belastungssituationen mit der Leistung in die Knie geht.
Scheint ja aber doch eher an der Temp. zu liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
ich denke mal, da ist punkto reinigung/säuberung handlungsbedarf angesagt.
wenn das keiner bei dir im freundeskreis übernehmen kann, dann kannst deine kiste auch in einem fachgeschäft abgeben.
diese reinigen dir meist für schmales geld das komplette innenleben von deiner config ... ggf. läßt dir auch einen neuen cpu-kühler installieren.
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Du kannst beim 955er nicht allzu viel falsch machen, da der Heatspreader die Die gut schützt. Ich würde auch die WLP erneuern und den Kühler reinigen. Anleitungen dafür gibt es zu Hauf bei YouTube. Und fasse vorher eine Heizung an, um dich zu entladen. Viel Erfolg.
 

MadDog93

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
946

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.178
Da dir der Boxed eh zu laut ist und gedrosselt eben zu wenig Leistung hat, würde ich das Ding zuerst auf 100% stellen und einen neuen Kühler kaufen ( vll. noch einen Gehäuselüfter wenn du keinen hast ) - saubermachen bietet sich an beim Wechsel des Kühlers.

Zum Beispiel Scythe Mugen 3 wäre eine Alternative, bedenke aber, dass viele Kühler angeschraubt werden wozu je nach Gehäuse das Mainboard ausgebaut werden muss - frage einen Freund, ob er dir helfen kann...

Welcher Kühler wirklich passt musst du schauen, oder hier einige Bilder einstellen und uns den Namen vom Gehäuse verraten.
 

xGMANx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
105
Um die Temperatur zu senken wäre es auch möglich zu undervolten, aber mangels Information über dem PC weiß ich nicht ob das möglich ist. Müsste aber eigentlich gehen.
 

Ezyr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
101
Alles klar , doch bevor ich mir einen neuen Kühler kaufe , wäre es vllt nicht besser einen i5 prozessor zu kaufen?
Habe noch 85€ guthaben auf Amazon und würde dann halt noch ca. 130€ drauflegen.

oder lieber neuen Kühler kaufen , den 955 behalten und eine neue grafikkarte kaufen? was meint ihr?
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
kommt immer drauf an, wenn dir die CPU oder Grafikleistung nicht mehr ausreicht, dann könntest du überlegen, was neues zu kaufen, wenn es dir die Leistung noch ausreicht, dann kaufe dir nen neuen Kühler für nur ca. 20-40 Euro ^^
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Normalerweise reicht der 955 um jede, wenn nicht gerade Highend, Grafikkarte zu versorgen.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.178
So ist es, besser die 200€ in einen guten Kühler und eine noch bessere GPU investieren.
 
Top