News Philips erweitert Referenzdesign für DVD+RW-Rekorder

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.862
Der Elektronikkonzern Philips erweitert sein Referenzdesign im Bereich DVD+RW Rekorder in eine ganz neue Richtung. Und diese heisst Streaming-Media und Breitband. Die Nexperia-Systemplattform erhält dazu einen zusätzlichen Prozessor für die Verarbeitung von Medienformaten wie MPEG-4, H.264 und DivX.

Zur News: Philips erweitert Referenzdesign für DVD+RW-Rekorder
 
A

Anonymous

Gast
hehe dvd brenner mit internet zugang... ob man das auch edonkey tauglich machen kann *gg*
 
A

Anonymous

Gast
ich glaib hier gehts nicht um DVD-Brenner al laufwerke sondern als standalone geräte...
da müsste man ja emule erst mal auf nen videodecoderchip portieren :D

cu phyre
 
Top