Pocket-Bike 49ccm lässt Benzin ab , warum ?

Mehmet14

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
196
Wie der Betreff es sagt: "Pocket-Bike 49ccm lässt Benzin ab , warum ?" lässt mein Pocket Bike 49ccm Benzin ab.

Ich habe fast das gleiche :


Das Benzin läuft durch einen kleinen dünnen dursichtigen Kabel . Das Kabel befindet sich unter dem Benzinhahn. Kennt ihr schon das Problem , könntet ihr mir da bitte helfen ?

Für eure Antworten bin ich dankbar.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Schätze mal du meinst einen Schlauch, kein Kabel! ;)

Ansonsten tropft das gerne mal an dem Benzinhahn, wenn der Schlauch nicht richtig draufsteckt bzw. die Schlauchschelle hinüber ist. Kann auch gut sein, dass der Schlauch porös ist!
Oder irgendeine Dichtung ist hinüber. Kann also erstmal einiges sein! ;)
 

Mehmet14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
196
Ja, also du hast Recht , ich meine einen kleinen dünnen Schlauch und kein Kabel, hehe. Das Benzin tropft eben ohne Stop!
 
Zuletzt bearbeitet:

ideNN

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
945
Tropft es an dem Schlauch vorbei oder läuft es einfach nur durch?^^
Wenn es vorbei Tropft dann schau ob der Schlauch unten und Oben richtig sitzt.
Tropft es den auch wenn der Benzinhan zu ist?
Ich weiß nicht ob es dir klar ist, aber das Benzin muss durch den Schlauch laufen, der verbindet nämlich Tank und Motor.(Klingt in deinem ersten Post eher so als wüsstest du das nicht, sry wenn ich das falsch einschätze^^)
 

Mehmet14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
196
Ja also das Benzin läuft durch den kleinen durchsichtigen Schlauch, auch wen der Benzinhahn zu ist läuft es. Was ist da falsch ?
 

G.Colakli

Newbie
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1
Hi,
dieser durchsichtige Schlauch den du meinst ist der überlauf vom vergaser.
Wenn dein Benzinhahn undicht ist läuft Benzin als weiter und weiter und irgendwann ist die Schwimmerdose voll und es läuft am Überlauf aus.
Es ist die Dichtung die in dem Benzinhahn steckt, genau hinter dem Hahn.
1. Benzinhahn vom Vergaser entfernen 2 Schrauben.
2. Benzinhahn in einen Behälter stecken und den Tank leer laufen lassen.
3. den Benzinschlauch vom Benzinhahn abziehen und die 2 Schrauben rausschrauben.
(Achtung es sind paar scheiben drin nach der reihenfolge wieder zusammen bauen.)
4.es ist eine Dichtung hinter dem Hahn ca Durchmesser von 15mm mit vier kleinen löchern. dies musst du erneuern oder den ganzen Benzinhahn.
Die O-Ring Dichtung ist unter dem Benzinhahn den nicht verlieren. ca 6mm im durchmesser
 
Top