News PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.467
#2
vergleichbare Geräte kosten 300€ auf dem Markt, was angesicht der "Komplexität" dieser Kisten eigentlich ein Witz ist. Da steckt 'ne Miniplatine von Intel drin und in der Regel normale Standardnetzteile.. was dann bei manchem Hersteller dazu führt, dass da der letzte Rotz an Netzteilen/-lüftern und Gehäuselüftern reingedübelt wird.. (z.B. im Akitio Node).

Klar, die Stückzahlen werden nicht gigantisch hoch sein...
 

PrinceCharming

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
368
#3
"Die Devil Box kostet aktuell noch immer rund 500 Euro."

Wow... Und eine Grafikkarte ist noch nicht mal dabei. Beeindruckend!
 

svd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
466
#4
Finde die Wattzahl, die Größe und den Preis absurd. Ich würde mal ein Produkt begrüßen, welches nur einen USB-C-Anschluss hat und in das eine Low-Mid-Graka reinpasst. Ich sehe in dem Gerät den hauptsächlichen Nutzen für ein leichtes Notebook zur Ergänzung - für Leute die ab und zu spielen wollen, aber dafür keinen Desktop-PC kaufen wollen oder so ein seltsames Gaming-Notebook.
 

Stoosh2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
458
#5
Die Preise sind schon heftig übertrieben...
 

RediMischa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
340
#9
Top