Problem: 5V geht unter 4,6

da_emmy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
52
Hey, ich fass mich kurz da der PC ständig zicken macht, werde gleich übers Handy hier weiter schaun!

Mein 5V geht immer unter 4,6 wird rot und PC schaltet sich aus.... startet wieder im BIOS auch rot... lass ich ihn nen weilchen aus - geht alles bestens bis dann wieder..... ich mach nichts ich belaste ihn nicht mal, firefox und asus suite II iss schon alles was ich laufen habe... packen tut er eig. mehr...

System ist recht neu NT Issn xsilence 580w - ging bis heute immer super hatte noch nie das Problem.... woran es liegt das der 5v so krass runter geht, ist mir schleierhaft... =/
 

Topflappen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.420
xsilence oder xilence?
letzteres is ne billig"marke".
 

lenny.chem.dat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.303
Die Xilence-Netzteile sterben gerne mal den Hitzetod. Schau mal ob der Netzteil-Lüfter noch geht.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.116
naja das Problem hast Du schon erkannt. Dein Netzteil ist nicht mehr ok. Kauf Dir ein vernünftiges, 500W reichen locker für dDein Sys. Dann ein Enermax, BeQuiet, Corsair etc.. und du hast auf Jahre Ruhe.
 

da_emmy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
52
Hab gerade mal meinen Vater angerufen, der iss so halb in der Branche tätig ;) Netzwerkfuzzi -.-
Der bringt mir morgen nen neues Stärkeres Netzteil mit... werd ihm nochma sagen, dass es nen Markengerät sein soll...

Das Netzteil was drin ist, issn markengerät soll laut Vater 80€ gekostet haben... der hats aus der Firma ;)

Werd durchgeben obs am NT gelegen hat... thx!!! *panik bekommen hab*
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.522
Ich hatte früher auch mal so nen Schrott gekauft (3 Stck.) das beste hat 2,5 Jahre mit gemacht.
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.590
Und da fragst du noch? Is genauso ein hochgelabelter Müll wie LC Power. Wenn das Teil 300W packt is es schon gut...
Ich hatte mal ein LC Power, 450W. Dran hingen zwei ODD's, zwei HDD's, ein Athlon XP 3000+ @default, eine ATI 9600XT @ default und zwei Lüfter. Wenn ich noch nen dritten Lüfter dran gemacht hab ging der PC unter Last einfach aus. Und Last bei den Komponenten war auf keinen Fall mehr als 150W!

Ganz nebenbei braucht fast keine deiner Hardwareteile großartig viel Strom von der 5V Schiene. Circa 85% deiner Hardware bezieht seine Leistung rein aus der 12V Schiene und da würde ich eher den Übeltäter suchen! Vermutlich hat das NT da einen Defekt. Was die 5V und die 3,3V machen is bei moderner Hardware fast egal (Stichwort "Cross Load" in CB Tests). Seasonic geht auch in die Richtung, eigentlich nurnoch 12V bereit zu stellen. 5V und 3,3V sollen in Zukunft vom Mainboard kommen, vom NT kommt nurnoch 12V. Meines Wissens nach hat mein X-560 eine Zusatzplatine, welche diesen Job übernimmt. Die Hauptplatine im NT selber liefert quasi nurnoch 12V.
Bei deiner Hardware würde ich die 120€ in ein Seasonic X-560 investieren. Da haste Qualität pur und auch noch 5 Jahre Garantie. Zudem is es nicht hörbar (und es stand mehrere Wochen offen ohne Gehäuse auf meinem Schreibtisch!) und die hohe Qualität wird von diversen Tests bestätigt, auch Überlast ist kein Problem.

Kleiner Tipp noch am Schluss: Egal wie mager dein Budget auch sein mag, spare NIEMALS am Netzteil! Das kann dir im Worst Case die gesamte restliche Hardware töten!
 
Zuletzt bearbeitet:

da_emmy

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
52
Sooo lag definitiv am Netzteil! Habs getauscht nun ein Corsair tw650w drin und läuft super ;)
Danke an alle nochmal ;o)
 
Werbebanner
Top