Problem mit ATI 4850

Grammophon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.047
Guten Tag,

ich habe beim Einschalten das Problem, dass kein Bild auf dem Monitor erscheint und das Mainboard piept. (Lang-kurz-kurz) Das Problem ist allerdings nicht von Anfang an aufgetreten. Beim ersten Einschalten ging alles wunderbar und ich konnte auch das Betriebssystem installieren. Als ich anfangs dann die MSI Treiber für die Grafikkarten installiert habe, kam beim Booten ein Bluescreen. Anschliessend habe ich das Betriebssystem erneut installiert und auch dann kam der Fehler mit dem Bluescreen auf. Als ich dann wieder hochfahren wollte, kam der oben geschilderte Fehler. Nun habe ich nicht einmal mehr ein Bild auf dem Monitor.
Über Hilfe wäre ich dankbar.
Danke im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Der Code besagt "Grafikkarte defekt oder sitzt nicht richtig".
 

Grammophon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.047
Die Grafikkarte sitzt soweit, Lüfter läuft auch, also ist das Ding ausreichend mit Strom versorgt.
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Es könnte auch Schmutz in den PCIe-Slot gekommen sein.

Es wäre trotzdem hilfreich, wenn du Angaben zum Mainboard und zum Netzteil deines Rechners machen könntest.

Ganz unabhängig davon, BIOS resetten oder updaten wirkt manchmal richtig Wunder...
 

Grammophon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.047
Das BIOS wurde schon resettet. Updaten ist wohl leider unmöglich ohne Bild auf dem Monitor.

Mainboard: MSI P45 NEO2
Netzteil: Enermax Pro 82+ 450Watt
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.051
Keine andere Grafikkarte mehr rumfliegen? Na ja, das ist ungünstig. Nachdem die Karte ja auch eine Zeit lang gelaufen ist und sie sich mit Vorzeichen verabschiedet hat, denke ich mal, das Teil hat einfach den Löffel abgegeben.

MSI anrufen. Tel. 01805-215521
 
Top