Probleme mit Gericom Notebook, eine Taste funktioniert nicht mehr

zombiedog

Newbie
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1
Ich besitze einen Gericom Masterpiece 25360 XL +DVD-Rw 01/03 intel Pentium 4 Processor 2,53 GHz 512 KB L2-cache. Seit kurzem fubktioniert bei der Tastatur die Taste "a" nicht mehr. Ich habe bereits die Tastatur heraus genommen und gereinigt kein Erfolg! Wer kann mir helfen? :rolleyes:
 

floop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
464
seas

mir gings genauso wie dir jz

hatte vor meinem sony notebook ebenfalls ein gericom

ich verstehe nur nicht warum die leute obwohl eigentlich in jedem forum bzw in jeder Kaufbewertung Gericom als letzter oder halt als schlechtester abschneidet, trotzdem ein gericom Notebook kaufen. Bei mir wars genauso, als erstes stürtzte mein Lappi alle 20 min ab(Lüfter viel ZU SCHWACH). Danach war eine Taste kaputt. Später ein Usb stecker. Darauf folgte die Festplatte. Danach hats meinen SPeicher(RAM) geschossen. Darauf war mein Display dran *Gg* und zu guter Letzt war das Mainboard kaputt. Naja egal zurück zum Thema:

Wenn etwas kaputt ist solltest du dich mit Gericom in Verbindung setzen. Am besten ist es direkt über dir Firma wo du das Notebook gekauft hast oder du rufst die Gericom (Österreichzentrale) in Linz an. Dann meldest du dein Problem und schickst dein Notebook ein.

Ich will dich zwar jz nicht demotivieren, aber als mein CPU lüfter nicht kaputt aber weil er zu schwach war, ich es einschickte, bekam ich es erst nach 2 monaten wieder. also bereite dich mal auf eine ca 1-2 wöchige("NUR" 2 wochen; ich weiß zwar nicht wie das In DEUTSCHLAND Ist aber bei uns in Österreich ist Gericom ziemlich lahm im reparieren) wartezeit vor.


PS: selbst reparieren würde ich nix da du sonst probs mit der Garantie bekommen kannst bzw die sagen dass es kein ("Firmenfehler" also einer von ihenen) sonder einer von dir ist. Dann könnte unter Umständen der Fall eintreten, dass diese Reperatur nicht auf die Garantie beläuft und du es selbst zahlen musst.

mfg flo
 
Top