• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

PS3 zu "blöd" für Splinter Cell?

Burgard

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
613
oder nur billige Ausrede für einen exclusiv Titel bzw. zu hohe Entwicklungskosten für eine PS3-Version?

Danny Lepage, technischer Direktor und Produzent von Splinter Cell Conviction wurde von gameplayer.com.au interviewt und hat ziemlich deutliche Worte bezüglich der Portierung von SC auf andere Plattformen gesagt.
“It’s NEVER gonna come out on the PS3 or the Wii.”
Es wird niemals für die PS3 oder der Wii rauskommen.
"Nintendo’s console simply doesn’t have the graphical horsepower, and he candidly told us how the PS3 can’t handle AI nearly as well as the 360"
Das die Wii nicht genügend Grafikpower hat ist ja noch nachvollziebar, aber das der Cell der PS3 für die KI ungeeigneter sein soll, als bei der 360, ist doch erstmal sehr irritierend.
Interview

Ich habe jetzt mal ein wenig gegooglet und festgestellt, das es auch bei anderen Spielen mit der KI Probleme geben soll.

Ubisoft hatte auch schon angedeutet, das die KI bei der 360-Version von Assassin's Creed besser sein soll.
Bei GTS4 soll es auch so sein, das es Probleme mit der KI gibt.

KI-Berechnungen setzten leider ganz andere Anforderungen an die CPU vorraus, als es der Cell bietet.
Des weiteren haben die Entwickler immer noch mächtige Probleme den Cell in den Griff zu bekommen trotz intensiven Schulungen von Sony. Daran sieht man mal, das die Architektur des Cell sich erheblich von den anderen CPUs unterscheidet.

Einen interessanten Vergleich hat die Seite DPAD gebracht.
Dort steht auch folgendes
360vsPS3
The reason the PS3’s CPU will be significantly more difficult to program for is because the CPU is asymmetric, unlike the 360’s CPU. Because of the PS3 CPU only having 1 PPE compared to the 360’s 3, all game control, scripting, AI and other branch intensive code will need to be crammed into two threads which share a very narrow execution core and no instruction window. The cell’s SPE will be unable to help out here as they are not as robust; hence, not fit for accelerating things such as AI, as it’s fairly branch intensive and the SPE lacks branch prediction capability entirely.

Um so mehr ich mich mit der Materie auseinander gesetzt habe, um so zwiespältiger wurde ich.

Da Assassin's Creed und Slinter Cell eine ganz neue Generation von Stealth-Spielen wird, wo man sich in der Menge versteckt und nicht mehr in einer durnklen Ecke hockt und wartet (Skripting, sture Ereignissteuerung), haben die Spiele auch eine andere Anforderung an die CPU.
Was haltet ihr davon.

Ich hoffe das dieses Topic nicht auch so aus dem Ruder läuft wie
"Was könnte WII Grafisch darstellen", da ich das Thema sehr interessant fand.
Also keine Xbox 360 hat auch Probleme: ROD, DVD-Limitierung (wäre ja auch mal ein Topic wert,oder?) usw.
 
Der Cell nicht in der Lage für KI? Halte ich ein wenig für Fragwürdig, aber naja im moment wird ja eh an der PS3 gezogen und gerüttelt, weiß nicht ganz was das soll.

Das die Spieleentwickler noch nicht richtig mit dem Cell klar kommen, wird sich schon noch ergeben, schließlich wurde noch nie bei einer Konsole sofort bei den ersten Spielen das Potenzial voll ausgeschöpft. Also mal abwarten :)

Zumal ich SC nicht als großen Verlust sehen würde, der letzte Teil war schon ziemlich schwach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich glaube das der Cell sehr wohl in der Lage ist eine gescheite KI zu berechnen. Da es jedoch Unterschiede in der Architektur der beiden CPUs gibt, ist eine einfache Portierung für die Entwickler nicht so leicht möglich. Das geht denen natürlich durch den Strich, da die großen Publisher (zB. Ubisoft) schnell gute Ergebnisse wollen und das Spiel auf dem Markt sehen. Anstatt sich richtig in die Materie einzuarbeiten, suchen die Entwickler eben nach Ausreden. Und genau deshalb halte ich von Multiplatform Games relativ wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist es, es muss immer alle schnell schnell gehen, Qualität? So nach dem Motto, ist die Hardware nicht richtig passend, habense halt Pech gehabt. Anstatt das sie sich mehr Zeit lassen und nicht jedes Jahr ein neues Spiel rausbringen, dann könnte man mehr feilen und es für jede Hardware/System richtig anpassen.
 
ABer wie ist dann zu erklären, das die KI bei Assassin's Creed bei der 360-Version besser sein soll als bei der PS3, obwohl es von der PS3 auf die Xbox portiert wurde.

Wenn es nur die hohen Kosten wären für eine Portierung, könnte man ja einfach nur sagen, es ist ein exclusiv Titel und nicht von Unzulänglichkeiten des Cells.
 
Da es jedoch Unterschiede in der Architektur der beiden CPUs gibt, ist eine einfache Portierung für die Entwickler nicht so leicht möglich.
Ließ doch mal meinen Beitrag.
Bei Assassin's Creed müssen die Entwickler eben noch Veränderungen vornehmen, um den gleichen Effekt auf beiden Konsolen zu erzielen, da eine 1:1 Portierung wahrscheinlich nicht möglich ist.

Und zum Thema "Unzulänglichkeiten des Cells". Die Entwickler würden doch ungerne behaupten, dass sie einfach zu wenig Zeit haben sich mit der Hardware vertraut zu machen, um etwas gescheites herzustellen. Daher benutzen sie das imo als Ausrede.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Anderster

Jaja, aber bei Assassin's Creed ist die PS3 die Entwicklerplattform, eigentlich müsste die XBox360-Version schlechter sein.
In den meisten Fällen ist die Portierung schlechter, nur warum hier nicht.
Die 360 Version wurde fast ein halbes Jahr später angefangen und trotzdem ist die Portierung was die KI betrifft besser.
Zeit ist Geld, wie du schon sagst.

Vielleicht hat es ja doch was mit der ARchitekut zu tun.
Der Cell hat eben nur 1 CPU mit 6 Co-Prozessoren und die 360 hat 3 gleichwertige PowerPC-Cpus.
Bis jetzt gibt es ja auch noch kein Spiel wo eine starke KI gefordert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja aber die Entwickler arbeiten schon länger mit der Xbox 360, dann ist es klar das sie schon besser auf deren Architektur eingestellt sind. Neue Sachen fordern halt immer ein wenig einarbeitung. :) Von der Leistung her ist der Cell sicher in der Lage das gleiche zu können wenn nicht mehr, halt ist es noch ein wenig Neuland für die Entwickler.
 
Außerdem stellt sich die Frage, ob es für das "Assassin's Creed KI Problem" auch seriöse Quellen gibt. Ich habe mal geggogelt und konnte nichts brauchbares außer einem Forenbeitrag, ohne Quellenangabe, finden.
 
Ich würde eher sagen Programmierer zu Blöd für Cell!
 
Wartet mal ab wie die sache mit der KI bei Metal Gear Solid 4 aussieht, sollte die Ps3 wirklich schlechter sein wird Sony ein riesen Problem bekommen.

Der Titel verkäuft sich dann nur noch auf der 360´er das wäre Sonys größter prestigeverlust vieleicht dauert es auch deshalb solang bis MGS4 rauskommt ?! :confused_alt:
 
@PS3Man:
So kann man natürlich die ganze Diskussion in einem einfachen kurzen Satz ausdrücken ^^.

Ich würde aber nicht sagen, dass sie zu blöd sind, sondern unter Druck stehen.

@Zock:
Ich glaube es ist noch viel schlimmer. In echt sitzt in der PS3 nur ein Hamster, in einem Laufrad, der eine Glühbirne betreibt.
Also mal ehrlich, jetzt bitte nicht mit noch mehr Theorien anfangen. Bis jetzt gibt es noch keine belegten Quellen, dass die PS3 wirklich Probleme beim berechnen von KI hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das war doch scon eine Generation vorher so:
-PS2 schwer zu programmieren
-XBOX einfach da sie ein PC in einer anderen Verpackung ist

Man könnte meinen Sony wäre lernfähig und würde denn Entwicklern was geben, mit dem sie gut arbeiten können.
Natürlich scheuen sich dann manche Firmen, Games für die PS3 zu bringen.
Ne Horde Programmierer will auch bezahlt werden.
 
@Pjack:
Ich sehe das aber eher als Vorteil der PS gegenüber der Xbox. Wenn ich einen PC habe brauche ich ja keine XBox.
Die XBox mutiert zur Portierungskonsole, die hauptsächlich PC Spiele anbietet.
Im Gegensatz dazu bekommt die Playstation richtig gute Spiele, die von Entwicklern gemacht werden, die sich genau auf diese eine Konsole spezialisiert haben.
Das war in der Vergangenheit so und wird sicher wieder so.
 
Zu blöd - sicher nicht!
Ein gutes Spiel braucht Zeit, wer diese nicht investieren möchte, produziert imho nur Müll.

@Anderster: Das mit PC/XBOX und Portierungskonsole, sehe ich genauso. Es werden Spiele
für PC entwickelt und für die 360 Portiert ( oder anderstrum ), aber gute Eigenkreation gibt es nicht.
Wie ich auf die Spiele die nur mit "dieser" technik kreiert werden warte ... Aber heutzutage gehts
eh nur ums Geld ....

Hauptsache SCHNELL die Games vom Fließband geworfen und Kohle damit machen ...

@Topic: Ich glaube die PS3 bzw. der CELL kann viel mehr, nur macht sich keiner die Mühe sich damit
100% zu befassen, kostet nunmal alles Geld. Allerdings wenn man sich damit auskennt, bin ich mir
sicher das die mega Krachen kommen werden.

btw: Will ich eine Konsole und keinen Umgebauten PC like 360 ...
dafür habe ich schließlich meinen PC! meien Meinung ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zumindest würde die Aussage von IBM zu der Situation passen, das der Cell nicht für Spiele optimiert ist.
Niemand fährt mit einem Ferrari ins Gelände, dafür ist er nicht entwickelt worden, sondern fürs schnelle Fahren.

Mal ein Denkanstoss
Wenn die Publisher heute keine Geduld und mehr haben eine Platform richtig zu unterstützen und Geld zu investieren, was passiert dann mit der PS3, dort muss man ja durch die neuartige Architektur viel Geld investieren, um die Hardware auch auszureizen.

@Anderster

Exclusiv-Titel kann man sich beii den heutigen Entwicklungskosten nicht mehr leisten z.B. Stranglehold hat 30 Mio. Dollar gekostet.

Leider kann man die KI-Fähigkeit bei einem normalen Shooter schlecht einschätzen, da das Spiel für beide Plattformen rauskommt, sogar für den PC.
 
Warten wir doch einfach ab bis die PS3 eine ähnliche eingewöhnungszeit wie die 360 jetzt hat besitzt. Ich denke, und da werden mir alle zustimmen, die PS3 wird die XBOX in Sachen leisutng, exklusivität aufjedenfall noch überholen. Wie oben gesagt wurde war bei XBOX und PS2 so wird bei X360 und PS3 nicht anders verlaufen ;)
 
Also meiner Meinung nach wird das alles zu arg hochgepusht... 20% Warheit - 80% Mediengetue.
Wartet mal 1 Jahr bis du guten PS3 Titel rauskommen, dann sieht man - das auch der CELL
gute Ergebnisse abliefern kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Cell is ein jahr länger in entwicklung gewesen es wäre ja praktisch eine blamage wie bei der HD2900XT wenn er nicht mehr könnte !
 
Er kann ja auch mehr, nur muss er seine wahre Kraft ( Macht ) erst noch entfalten :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top