Ps4 startet nach Reinigung nicht mehr

AncientAlien

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
718
Hi,

ich wollte meine extrem laute PS4 mal von "möglichen" Staubbefall befreien und habe mich davon durch einige Youtube Videos verleiten lassen. Nun ist es jedoch so, dass diese nachdem ich sie aufgeschraubt habe keinen Mucks mehr macht. Die blaue LED leuchtet kurz auf und dann geht sie wieder aus. Was könnte das sein?

Ich habe lediglich die Plastikhaube entfernt und innen die paar Schrauben gelöst. Etwaige Wärmeleitpads habe ich auch wieder in die richtige Position geschoben. Ich bin auch nicht weiter an die innere Elektronik ran gegangen, bevor ich mit meinem Compucleaner, mit dem ich auch mehrmals meinen Computer von Staub befreit habe grob über das Gehäuse und die Lüftungsschächte drüber gegangen bin. Ich habe auch den Lüfter beim durchpusten fest gehalten...

hat da jemand eine Idee?
 

SiTcaC

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
588
Hallo
Hört sich für mich nach Blue Light of Death [PS4 Blue Light of Death ]an müsstest mal goggle.
HDMI Kabel steckt aber richtig drin? [Vielleicht mal anderes testen ]
 

AncientAlien

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
718
Naja soweit ich gelesen habe, ist Blue Light of Death ein Produktionsfehler und da blinkt es blau. Bei mir gehts nur kurz an und wieder aus. Egal mit welchen Kabel.
 

mrnils3

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
828
Nochmal aufmachen und alles raus und genaustens wieder einbauen. Hab grad das interne einer PS4 nicht im Kopf aber vllt. steckt ein Kabel nich richtig oder du hast sie gekillt.
 

AncientAlien

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
718
Ich hab wirklich nur die Schrauben gelöst und die Metallabdeckung mit den Wärmeleitpads drunter abgenommen. Aber alles wieder so an seinen Platz gelegt wie es war. Kabel habe ich gar keine gelöst. Ich verstehe das nicht. Sie hat davor normal funktioniert, war halt bloß so laut wie eine Turbine.
 

AncientAlien

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
718
Ne das Ding war völlig im Eimer, musste eine neue kaufen.
 

huluhulu

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
516
seltener fall einer elektrostatischen entladung? ggf. warst du nicht entladen bzw. geerdet.
nur mal so am rande. die ps4 hat ein plastikgehäuse... daran kann man sich nicht entladen.
daher beim nächsten mal vor dem schrauben einen heizungskörper anfassen.
 
Top