News Racing X370/B350-GTN: Biostars Mini-ITX-Mainboard für Ryzen ab 109 USD

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.475
#1

Hakto

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.250
#2
Oha, schick, aber ich hoffe da kommt noch was von Gigabyte oder ASUS. Dann kann ich den kleinen Intel aus dem Milo ML07 ersetzen.

Oder kann einer was von aktuellen Biostar Boards berichten. Ich hatte zuletzt vor 6 Jahren eins und das katastrophal schlecht (verarbeitung und bios)
 

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.475
#3
Sollte es mit X300 und B300 für ITX-Mainboards nicht spezielle Chipsätze geben? Warum jetzt Biostar jetzt doch auf die großen Varianten?
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.500
#4
bin etwas überrascht. Ich dachte, AMD hätte für M-ITX seine dedizierten Chipsätze X300 und B300 vorgesehen. Ist natürlich schön zu sehen, dass auch die "großen" Chipsätze für M-ITX genutzt werden können (und dürfen)!
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.990
#5
Macht Bock auf Ryzen ITX mit Embedded APU. Finde das auf den Boards die gesockelten CPUs einfach zu viel Platz brauchen.

Über Biostar lässt sich streiten. Hab hier ein sehr altes Biostar Board http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/introduction.php?S_ID=274. BIOS ist halt wie bei OEM Systemen fast Standard ohne viel OC Menü. Allerdings kann man Vcore und FSB einstellen. Läuft heute immer noch mit einem 2800+M. Haltbar sind die Teile also teilweise schon.
 

aklaa

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.000
#7
Das sieht gut aus! vielleicht gibts doch bis Herbst schicke Boards mit stabilem Bios. Warten lohnt sich doch aus :D
 

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.702
#8
Die A/B/X300 Chips sind Minimalchipsätze ohne Controller, damit hat man nur die von der CPU direkt gelieferten plus extra-Chips auf dem Board. Diese kleinen Chipsätze leiten die 4 PCIe3.0-Lanes quasi glatt durch.

Warum man hier aber einen X370 verbaut, weiß ich auch nicht. Was hat denn das Board, was nicht auch mit einem B350 hätte erledigt werden können? Dafür ist das zweite eher interessant, zumindest, wenn sie nicht am Soundchip sparen, wie bei fast allen B350 Boards
 
Zuletzt bearbeitet:

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.620
#12

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17.800
#13
Sollte es mit X300 und B300 für ITX-Mainboards nicht spezielle Chipsätze geben? Warum jetzt Biostar jetzt doch auf die großen Varianten?
Für mehr Schnittstellen.


Aber der Sinn des X370 erschließt sich mir nicht. Nur damit man es teurer verkaufen kann? :evillol:
So viele Schnittstellen sind nun auch nicht verbaut, als dass der B250 nicht reichen würde.

EDIT: Hoppla, den Post von Ozmog übersehen.
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.704
#14
Die billigere mITX-Bretter, in die APUs kommen, sollten dann aber schon HDMI 2.0 haben. Sonst wird es nichts mit HTPC im Wohnzimmer mit UHD-TV.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.372
#15
Sehr schick die Entwicklung... da seh ich glatt Arbeit auf mich zukommen.
Der halbe Freundes- und Bekanntenkreis kommt mit seinen PCs langsam ins Alter und bekundet Interesse an Neukauf...
Na dann auf viele Bastelwochenenden =)
 

Ozmog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.702
#18
Raven Ridge nutzt auf jeden Fall die gleiche Plattform, es gibt bis zum Erscheinen dieser keine neuen Chipsätze, maximal ein Bios-Update sollte dafür ausreichen. Bristol Ridge soll wohl auch erst später im Retailmarkt erscheinen, leider. Ich hatte auf eine Verfügbarkeit kurz nach Release von AM4 gehofft. Also bisher tote Hose für HTPCs, kaufe jetzt bestimmt nich noch ein FM2+ Board mit Kaveri, die sowieso mit mindestens 65W-TDP kommen. Bristol Ridge soll auch 35W-Modelle bereitstellen. Hab mir jetzt für den Übergang ein billiges AM1-Board und einen Sempron gekauft und versuche gerade bei Linux durchzusteigen (Ich weiß, wieso sich Linux nicht bei Ottonormalbürger durchsetzt ;)) Sobald Bristol und/oder Raven Ridge verfügbar ist, wird eingekauft und der kleine Sempron wandert ins Schlafzimmer.
 

DerZock

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
732
#19
Gute Nachricht.
Ich hoffe da kommen noch einige Board bis zum Sommer. Dann habe ich hoffentlich auch das passende Gehäuse dafür ;)
 
Top