Radeon 8500 passiv kühlen?

DexterN

Newbie
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
5
Radeon 8500 Passivkühlen

Hi..

ich hab ne Radeon 8500 (LE oder SE) der lüfter der da drauf ist ist nen spielzeuglüfter..und schleift dauernd..

da ich keine kohle für nen neuen hab wollt ich fragen ob es möglich ist die karte ohne lüfter zu betreiben ohne das die karte bzw. das system auf dauer (größeren) schaden nimmt..

der rechner wird hauptsächlich für Office arbeiten, Webdesign und ab und zu mal nen Rendering eingesetzt..läuft aber 24h durch

thx 4 help

cu DexterN
 
G

Green Mamba

Gast
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

die frage hatten wir schon öfter, mit der suchfunktion hättest du bereits einige erfahrungsberichte finden können!
an deiner stelle würde ich das einfach mal testen. lüfterkabel abziehen, und mit dem rechner arbeiten. sobald grafikfehler auftreten den rechner abschalten und kabel wieder anschließen.
ein sofortiger hardwareschden ist eher unwahrscheinlich. sobald allerdings gerendert wird siehts schlecht aus. dann wirds auf keinen fall passiv gehen! :)
 

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.147
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

Zitat von DexterN:
Des war bei meinem alten CPU-Lüfter auch mal. Dann hab ich ihn mal richtig gesäubert (von den ganzen kleinen Staubablagerungen) und dann lief er mal wieder richtig ruhig und war auch merklich leiser. Vielleicht versuchst dus erst mal so, bevor du ihn passiv kühlst? :)

Viel Glück bei deinen Versuchen ;)

Pierre
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

eine GPU/VPU passiv zu kühlen heisst doch, etwas stück Metall auf die GPU
zu setzten, oder? Aber eine GPU gleich ohne Kühler zu betreiben? Die Zeiten
sind vorbei. Zumindest bei Topmodelle. Die 8500 war zu seiner Zeit auch das
Topmodell von ATI und ich kann mir jetzt nur schwer vorstellen, dass nur
weil die Karte in die Jahre gekommen ist, sie jetzt keinen Kühler mehr braucht.
Ich würde bei so einer Aktion sehr vorsichtig sein.

MfG
 

DexterN

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
5
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

@zockerpierre
hab ich ja/mach ich ja deswegen ja der thread ;)

@moonstrucker
ich meinte ohne lüfter

im übrigen hab ich grade getestet..wird ohne lüfter viel zu warm (2 min nach booten auf ca. 40°..also so per hand am kühlkörper gefühlt)

ich werd mir wohl nen Zalman ZM 17-CU kaufen..sobald ich geld hab und mich traue den kühlkörper abzureißen

trotzdem thx 4 help
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

Also, OHNE irgend einen Lüfter solltest du nicht daran denken, die GraKa zu
betreiben. Die GPU/VPU braucht auf jeden Fall irgend eine Art von Kühlung.
Zumindest die 8500er.

MfG
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
Re: Radeon 8500 Passivkühlen

Also, ich denke, es wird keine Probleme geben, wenn du passive Kühler, wie z.B. die von Zalman nutzt. Ganz ohne Lüfter ist allerdings wirklich schlecht, da GPUs ja oft kaum Kühlkörper haben.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
ja aber eine 8500 hat normalerweise keine Löcher
 
Zuletzt bearbeitet:

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
nei n Löcher neben der GPu wo der Lüftrer befestigt werden kann

die wurden bei ner 8500 noch geklebt
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ne Radeon 8500 läuft sogar ohne Kühlkörper fehlerfrei :D
Also mit dem standart KK und ein wenig Luftzug im Case kann man das Teil ohne Probleme passiv betreiben.

Selbst die 9200Pro wird komplett passiv betrieben.
 

SReichert

Newbie
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3
Hmm hat die 9200 nicht nen anderen (schlechteren) Chip als die 8500er?! Hmm also ich kühle meine 8500 (ATi Original) nun auch passiv mit dem Zahlman 17CU Kühler... laufen tut es.. wird beim 3D Spielen jedoch relativ sehr warm.. abstürtze gibt es keine.. und löcher zum festmachen gibt es nicht auf der Karte auch nich.. aber 2 Komponenten Wärmeleitkleiber geht ganz gut :p

Mal schauen wann das ding platt geht.. ;)
 

DaRocco

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
45
Ich wär für fen passenden Passivkühler -> leiser gehts nicht

und die 20-30 Euro bei Ebay sind ja auch nicht zu viel!
 
Top