Radeon 8500 & WinXP ?!?!

matrixxAMD

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
RADEON 8500 & WinXP ?!?!

Hallo!

Ich habe beschlossen, dass ich auf WinXP Professional umsteigen werde.

Diesbezüglich habe ich nun zwei Fragen:

1) Welcher Radeon 8500-Treiber ist momentan am Besten für Windows XP? Soll ich lieber den offiziellen Treiber von ATi nehmen (der war doch so schlecht oder?) oder den neuen von Dell und wenn den, was muss ich da patchen, umändern?

2) Nach dem Start von Windows XP Pro muss ich ca. 1 Minute warten, bis Windows DFÜ-Verbindungen aufbaut, die Systemsteuerung öffnen kann, etc. Das gleiche Problem hatte auch Windows 2000 am Anfang. Gibt es für XP mittlerweile einen Patch? Das erste ServicePack ist ja leider noch nicht draußen.

Danke für die schnelle Hilfe.

matrixxAMD
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
zu 2) Selbiges Problem hatten wir schon ein paarmal. I.d.R. hilft es, für vorhandene Netzwerkkarten eine feste IP-Adresse einzurichten. Für detaillierte Hilfe benutze bitte die Suchfunktion...
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Zu1.) Ich selber benutze die Radeon 8500 (Built by ATI) mit Win XP. So schlecht scheinen die letzten offiziellen treiber von ATI für Win XP gar nicht zu sein. Also bei mir läuft sie Problemlos unter Win XP. Und ich persönlich würde die Finger von den inoffiziellen Treibern lassen. Warte lieber bis die offiziellen Treiber in ein paar Wochen kommen. Aber irgendwo hatte ich auch gelesen das es dieses Jahr noch offizielle von ATI geben soll. Es sei denn du bist experimentier freudig.

Hier noch einer netter Vergleich mit meiner Geforce 3 im 3D Mark 2001:

Geforce 3: 6122 Punkte
Radeon 8500: 7130 Punkte

Gruß JC
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
@JC_Denton:

Hb da mal ne kleine frage..ist Quake 3 mit aktiviertem Truform und Smoothvision noch flüssig spielbar in 1024*786?

Thx
 

[SoE]tvzwirner

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
939
@ Stan: Bei mir ja... hakelt nur ganz ganz selten mal ein bisschen... nur Smoothvision würd ich nich unbedingt auf volles Rohr setzen.. dann leidet die Performance doch ein wenig ;)

Gruss
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Ich dachte es gibt noch gar keine n-Patch Unterstützung für Quake3......

Ich würde allerdings mal auf "nein" tippen....da Smoothvision aktuell doch "nur" als simples Supersampling implementiert ist, was ja massig Performance kostet...
 

[SoE]tvzwirner

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
939
TruForm gibbet bei Q3 nich soviel ich weiss, aber Smoothv. is ja unabhängig davon.. das funzt schon recht gut, sieht auch schick aus, kostet aber wie gesagt schon massig Performance...
 

matrixxAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
194
...

Und wie umgehe ich das Refresh-Rate-Problem unter XP. Für ne GeForce gibts ja den Fix, was ist bei ner Radeon?
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Also einen Truform Renderer für Quake3 gibt es schon - aber mehr experimentell und auch nicht offiziell (selfmade) - richtig zocken kan man damit nicht..
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
ich meinte auch nicht die fps - spndern eher das look & feel;)
 
Top