Radeon-Problem...

Terpentin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Hab mir grad meine neue Saphire Radeon 9800 Pro eingebaut
und den Katalyst 4.2 installiert.
Seit dem spinnt mein Rechner total, kein Spiel läuft noch stabil! >:(

Neueste Direct-X-Version ist drauf.
Ich habe den Eindruck immer wenn die Karte einigermassen stark
beansprucht wird schaltet sich da was ab ( Far Cry - Flammen am Ende
oder Aquamark3 bei vielen Details) und der Rechner schwirrt ab!

Hab ich die Karte nicht richtig angeschlossen? An der Karte sind
2 Stecker für Strom, einen kann ich nur anschliessen weil der andere
4 Pinne hat und dafür nirgends ein Anschluss ist!

Bitte antwortet wenn ihr vielleicht eine Lösung für diesen Scheiss habt
ich dreh hier sonst noch durch
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Zitat von Terpentin:
Hab mir grad meine neue Saphire Radeon 9800 Pro eingebaut
und den Katalyst 4.2 installiert.
Seit dem spinnt mein Rechner total, kein Spiel läuft noch stabil! >:(

Neueste Direct-X-Version ist drauf.
Ich habe den Eindruck immer wenn die Karte einigermassen stark
beansprucht wird schaltet sich da was ab ( Far Cry - Flammen am Ende
oder Aquamark3 bei vielen Details) und der Rechner schwirrt ab!

Hab ich die Karte nicht richtig angeschlossen? An der Karte sind
2 Stecker für Strom, einen kann ich nur anschliessen weil der andere
4 Pinne hat und dafür nirgends ein Anschluss ist!

Bitte antwortet wenn ihr vielleicht eine Lösung für diesen Scheiss habt
ich dreh hier sonst noch durch
2 Stromanschlussstecker an der Radeon 9800 Pro ? Is mir neu, das die Grafikkarte 2 Anschlüsse hat :D
Normal hat die Radeon 9800 Pro nur den vierpoligen Molex Anschluss, der auch bei Festplatten und CD Laufwerken verwendet wird.
Naja, wie stark is den dein Netzteil ? Kann sein, das die neue Graka nu zu viel Saft zieht und so der PC nimmer genug saft bekommt und deswegen abstürzt.
 

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Das Netzteil ist auch ganz neu, ein Targan 380 Watt-Netzteil.

Das die Karte 2 Stecker hat hat mich auch gewundert aber ist so.
Der eine ist der ganz normale, der halt auch für CD-ROM
und Festplatte passt. Der andere Stecker ist das passende
Gegenstück davon! ? !? !? !?!?! Macht aber wohl wenig Sinn
die beiden zu verbinden... :)

Hab grad mal getestet :

Far Cry - kackt ab bei starker Belastung
Aquamark3 - das gleiche

Enemy Territory läuft
UT 2004 Demo läuft
Painkiller Demo läuft

Das vielleicht nicht jedes Game bei jeder Karte läuft kann ich
mir ja noch vorstellen aber AM3 sollte wohl funzen...
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Nee, das sind nicht zwei Stromanschlüsse, sondern das ist ein Y-Kabel. Das ist nur wahrscheinlich schon an die Karte drangesteckt gewesen. Du brauchst also nur ein Stecker vom Nettzeil in die Buchse des Y-Kabels stecken.
 

Fry

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Hi
du meinst doch sicherlich das das Kabel der Graka 2 Anschlüsse hat oder ?
Das hat meine nämlich auch und ist normal. So wird verhindert das Du bald keine freien Kabels mehr vom Netzteil hast. Nennt sich Y-Stecker.
 
D

DjDIN0

Gast
Treiberkonflikt. Treiber voriger Karte deinstalliert und mit Tolls noch deren Reste gesäubert ?
AGP-Fastwrites manchmal je nach Board instabil, testhalber schon mal deaktiviert ?
Leichte BIOS-Inkompatibilität, oder AGP8X-Stabilitäts-Problem, bei beidem BIOS updaten u.Umst nötig.

Kann also solche und noch leider viele andere Ursachen haben.
Am besten schau hier nach und check das durch :

Grafikarten-Wechsel auf ATI + Stabilitäts-Tipps und anderes mehr bei Problemen : https://www.computerbase.de/forum/threads/grafikarten-wechsel-auf-ati-stabilitaets-tips.46376/
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
@Terpentin-Stell doch mal ein Bild hierrein,damit wir mal alle sehen können wie das mit den Anschlüssen genau aussieht!
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Oh man sprech ich Suaheli. Das ist ein Y-Kabel, das schon in den EINZIGEN Anschluß an der Grafikarte gesteckt wurde. Das macht Sapphire so. Dienst am Kunden quasi.

Edit (um nicht unnötig zu spammen ;)): wie gesagt ist definitiv ein Y-Kabel, hab schließlich die selbe Karte und bei mir war es so
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Kannst du mir mal Suaheli beibringen? :volllol: :D

Aber du hast schon recht,das wirds wohl sein!
 

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Jo das sehe ich jetzt auch so :-)

Also Treiber habe ich vorher alle runtergeschmissen,
Mainboard (ASRock) unterstützt 8 x AGP, Treiber installiert.
Hab grad mal Fast Write ausgestellt aber selbes Prob.

NFS Underground läuft gut, die anderen Games auch.
Nur noch Far Cry und AM 3 die Ärger machen!
 

-WaRRioR-

Banned
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
497
haste mal nach viren gescanned ? hat da mal das prob mit dem Spiele-abkacken :(
 

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Hab ich gestern schon gemacht.... Alles clean!

Das beste Ergebnis habe ich momentan wenn ich
Katalyst 4.2 neu installiere und dirext x auch nochmal
drüber installiere. Alle anderen Versuche sind in einem
Disaster geendet.

Hat denn noch jemand das Problem das Aquamark
den Rechner zum Absturz bringt?
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Dreht sich der Lüfter? Schon einen anderen Catalyst ausprobiert? Vorher eine andere Grafikarte drin gehabt und Treiberreste komplett entfernt? Auch mal auf 4x Agp probieren. Möliches Antivirenprogramm das im Hintergrund läuft abschalten? Mehr fällt mir i.M. nicht ein. Ist eher blind geraten aber vielleicht hilft ja was davon. Ich habe die selbe Karte und bei mir gibt es keine Probleme, vorallem nicht mit dem Aquamark.
 

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Danke euch erstmal für die vielen schnellen Antworten!

Hab das Problem jetzt wohl gefunden, auch wenn ich es nicht verstehe!

Auf 4x AGP läuft jetzt alles, auch das was vorher den Rechner zum
abschwirren gebracht hat. Das Mainboard unterstützt aber 8xAGP
und das kann man im Bios auch einstellen.
Naja, hab mit 4xAGP 35399 Punkte bei AM3 und da mein Kumpel
mit seiner 9800 XT 256 MB 37000 Punkte macht bin ich eigentlich
zufrieden mit der Karte!
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
37000 Punkte mit einer XT?Was hat dein Kumpel für CPU?Ich schaffe mit meinem Sys locker über 43000!
Die Punkte die ihr habt sind eindeutig viel zu wenig,es sei denn ihr habt alle beide nur 1,2Ghz Cpus.Was habt ihr für Systeme?
Eine Karte im 4xAGP-Modus laufen zu lassen,obwohl Karte und Mobo 8x unterstützen,ist aber auch keine Lösung!Da verschenkst du insgesamt viel Leistung und sollte eigentlich nicht als Fehlerbeseitigung dienen,schlieslich hast du ja für die 8x Leistung die das Mobo und die Graka hergeben sollten auch etwas bezahlt.Das gehört einfach zur heutigen Hardware dazu.
Probier auf jeden Fall mal einen älteren Cat,oder einen Omega aus!
 
D

DjDIN0

Gast
AGP4x/8x

Zitat von Terpentin:
Auf 4x AGP läuft jetzt alles, auch das was vorher den Rechner zum abschwirren gebracht hat.
Das ist ein Kompatibilitätsproblem, meist wenn das Motherboard-BIOS älter ist als das Release der Grafikarte.Die Zeitschrift "PCGH" und CHIP.DE hat auch darüber mal berichtet, Beispiel betreffend der 9700pro wo es auch nicht anders war :
"AGP-8x, BIOS-Setups und andere Kinderkrankheiten " : http://www.chip.de/artikel/c_artikelunterseite_8899365.html?tid1=&tid2= (fett gedruckt in der Mitte)

Mit einem BIOS-Update für das Motherboard lässt sich das aber meist lösen und dann geht auch AGP8x stabil (In den Fehlerbehebungs-Details zu den aktuelleren BIOSen für dein Board schaun ob da inzwischen vielleicht schon was behoben wurde, sich das Update lohnt.)

Andererseits macht AGP8x zur Zeit nur bei Auflösungen über 1280x1024 plus zusätzlich aktivierter, höherer Kantenglättung/FSAA Sinn - siehe Benchmarks hier :
http://www.de.tomshardware.com/graphic/20030630/ati_radeon9800_256-05.html#unreal_tournament_2003
http://www.de.tomshardware.com/graphic/20030630/ati_radeon9800_256-06.html
Spielst du nie mit solchen extremeren Settings kannst du getrost bei AGP4x bleiben :)
Erst kommende,vorallem noch texturlastigere Spiele dürften AGP8x auch bei moderaten Settings mehr Vorteil verschaffen aber spätestens bis dahin wird wohl auch ein BIOS-Update für dein Board draussen sein was deinen AGP8X-BUG behebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Mein Kumpel und ich haben beide 2,6 Athlon XP.
Aber einen älteren Treiber ausprobieren?
Hab den 3.1 draufgehabt, ga ging ja fast gar nix mehr...

Bin froh das das System momentan stabil läuft.
Das Board hab ich erst seit ca 3-4 Monaten und da war
alles auf dem neuestem Stand.
Ich werd trotzdem mal gucken ob es da was neues gibt.
Wenn das irgendwie machbar ist will ich natürlich 8xAGP
haben!

EDIT
Hab grad mal geguckt. Es gigt zwar ein BIOS Update
aber das löst kein Problem das irgendwie etwas mit
AGP zu tun hat....
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Also für 2,6er CPUs und 9800pro und XT sind die Punkte auf jeden Fall etwas wenig.
Versuch auch mal einen Omegatreiber.Der Cat 3.7 scheint bei vielen aber immernoch am besten zu funzen.Probiers halt aus.Der 3.1 ist auch viel zu alt.Klar das damit nichts läuft!

Mach trotzdem ein Bios-Update.Das sollte man immer machen,egal was es bringt.Besser ist besser,einfach ausprobieren.
 

Terpentin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
116
Hab jetzt 3.7 drauf!
Gleiches Problem wie am Anfang!
Aquamark3 kackt ab bei 8xAGP

Ich sträube mich noch dagegen das Bios zu
updaten weil ich das noch nie gemacht hab und
weil da anscheinend eh nix mit AGP gerichtet wird.

Steel, welchen Treiber verwendest du?
Hast du irgendwas übertaktet?
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Also OC habe ich nichts.Ich verwende zur Zeit den 4.2.Der läuft bei mir ganz gut.
Von welcher Firma ist dein Mobo?Manche Hertsteller (wie Asus) liefern ein Tool mit,mitdem man einfach unter Windows das Bios updaten kann.Funzt super einfach!
Wenn allle Stricke reißen sollten,mußt du eben mit dem 4x AGP-Modus zocken.
 
Top