RAM inkompatibel/defekt?

T081

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hallo,

ich habe mir gestern einen neuen PC zusammengebaut. Als ich ihn starten wollte kam leider kein Bild. CPU sitzt richtig drin und auch sonst ist alles angeschlossen wie es sein soll (3x überprüft). Ich habe jetzt diese “Null-Methode“ mit dem glücklicherweise mitgelieferten Speaker durchgeführt und bei CPU, CPU Kühler und Mainboard bekomme ich 3 lange deutliche Piep Töne. Sobald ich den Ram hineinstecke (ja in der richtigen Reihenfolge/ hab zusätzlich jeden Steckplatz versucht) bleibt es still. Ist somit der Ram defekt/nicht kompatibel? Defekt wäre doch sehr unwahrscheinlich, da ich 2x 8GB habe und dann beide defekt sein müssten (hatte auch nur jeweils einen Ram Riegel versucht), oder etwar nicht? Hat jemand Vorschläge, wie ich am Besten vorgehen sollte um meinen PC zum laufen zu bringen? Hätte mir neuen RAM besorgt, evtl. Empfehlungen?

Mainboard: MSI B350 Gaming Pro Carbon
CPU: AMD Ryzen 2700X
RAM: Corsair Vengeance LPX 2666 MHz DDR4
GPU: Geforce GTX 1070 Ti Zotac (habe ich ausgebaut, da es für den Start nicht zwingend notwendig ist)
(NT: Pure Power 11 500W
SSD: Samsung 860 EVO 500 GB)
 

MYGAME_419

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
128

T081

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.677
Gar nicht, daher wird überall darauf hingewiesen .. oder ein Chipsatz der 400er Reihe kaufen der vom Start direkt die Unterstützung hat.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Nach dem Einbau der Hardware ( CPU/ RAM / Grafikkarte / u.a.) ist ein BIOS-Reset ausgeführt worden ?
 

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.532
...steht idR auch in den meisten Shops dabei, dass man ein BIOS Update bestellen soll - nur liest es meist halt niemand.

Screen305.jpg
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
Evtl. sitzen die RAM-Module NICHT korrekt !

CPU-Kühler sitzt evtl. "zu fest" auf der CPU verschraubt ?
 
X

xXSaintbosXx

Gast
@xdave78 Oder es wird gelesen und man denkt sich "10 Euro ? Nee, die spare ich mir".
Und wir hier müssen uns dann das "gejammere" anhören :evillol:
Eigentlich sind es täglich die gleichen (hausgemachten) Probleme.
 

ahgeprof

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.528
Ich gehe davon aus, das alle deine genannten Komponenten Neuware sind?

Wenn ja, würde ich das Board zurückschicken und auf B450 Chipsatz setzen.
Da kannst du dir dann sicher sein das die CPU von vornherein erkannt wird.

Alternativ, kann man die Boards auch einschicken und mit dem neuen Bios versehen lassen!
Preislich weiss ich aber nicht was das kostet!
 

T081

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
@xdave78 Oder es wird gelesen und man denkt sich "10 Euro ? Nee, die spare ich mir".
Und wir hier müssen uns dann das "gejammere" anhören :evillol:
Eigentlich sind es täglich die gleichen (hausgemachten) Probleme.
Auf Amazon stand kompatibel mit Amd Ryzen Prozessoren, weshalb ich dachte, dass das so funktionieren sollte. Ist erst mein erster PC, sorry, dass ich das nicht alles direkt weiß...
Wäre dann wohl am Besten das Mainboard auszutauschen. Hat jemand eine gute Empfehlung, mit dem das restliche System zu 100 % funktioniert?

Mfg
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.638
@T081:
ein ordentliches B450-MB, z.b. das MSI Tomahawk oder Gaming Pro Carbon AC. ironischerweise kann man bei denen das BIOS auch ohne CPU flashen. undervolten kann man mit den MSI-brettern allerdings nicht.

warum eigentlich nur 2666er-RAM?
 

T081

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Überflüssiges Zitat (Bitte die Forumregeln beachten!)
@T081:
ein ordentliches B450-MB, z.b. das MSI Tomahawk oder Gaming Pro Carbon AC. ironischerweise kann man bei denen das BIOS auch ohne CPU flashen. undervolten kann man mit den MSI-brettern allerdings nicht.

warum eigentlich nur 2666er-RAM?
Ich meine gelesen zu haben, dass das Mainboard sowieso nicht viel schneller läuft sowie mir gesagt wurde, dass schnellerer RAM nur wenige (3-4) Prozent mehr Leistung bringt. Kannst mich aber gerne eines Besseren belehren ;)
Somit sollte das mit dem unten angegebenen Mainboard funktionieren?
 

Anhänge

Top