RAM Upgrade gesucht

TheP3aceguy

Cadet 1st Year
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
13
Hallo zusammen,

ein Kumpel von mir hat in seinem PC nur 8GB verbaut, möchte nun aber auf 16GB upgraden.

Folgende Komponenten hat er in seinem PC:
CPU: AMD Ryzen 5 2600
Mainboard: ASRock B450M Pro4
Bisheriger RAM: Patriot Memory 3000 C16 Series (2x4GB) (s. Anhang)

Das Upgrade sollte nicht sehr teuer sein.

Lohnt es sich hier noch, die zwei verbleibenden RAM Slots noch aufzufüllen oder sollte er den alten RAM komplett gegen 2x8GB austauschen? In jedem Fall bin ich gespannt auf eure Vorschläge, welchen RAM er nehmen kann.


Danke!
 

Anhänge

  • RAM.png
    RAM.png
    24,7 KB · Aufrufe: 230
Scheinbar hat er RAM, welcher 3000 MHz CL16 im XMP unterstützt.
Günstigste wäre wohl, einfach nochmal 2x4 GB 3000 CL16 dazu zu kaufen und dann aber bitte auch das XMP Profil im BIOS einstellen.

Falls er Bock auf n bissl echtes OC hat, um mehr Leistung rauszuholen, kann er aber besser neuen RAM kaufen. 2x8 GB Crucial Ballistix mit 3200 CL16 würd sich hier anbieten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Makso
Obvision schrieb:
Scheinbar hat er RAM, welcher 3000 MHz CL16 im XMP unterstützt.
Günstigste wäre wohl, einfach nochmal 2x4 GB 3000 CL16 dazu zu kaufen und dann aber bitte auch das XMP Profil im BIOS einstellen.

Falls er Bock auf n bissl echtes OC hat, um mehr Leistung rauszuholen, kann er aber besser neuen RAM kaufen. 2x8 GB Crucial Ballistix mit 3200 CL16 würd sich hier anbieten.

Ne, also OC braucht er definitiv nicht.
Also einfach den RAM, der sowieso schon drin verbaut ist nochmal bestellen und die zwei Riegel reinstecken?
 
Blöderweise geht bei der RAM Vollbestückung auch der Takt runder, da sind 2933 oder 3000Mhz dann halt nicht mehr drin.
Besser wäre es daher sich gleich zwei neue 8gb Riegel oder gleich 2x 16gb zu holen und den alten verkaufen
 
Da er eh kein OC betreibt, also scheinbar nichtmal XMP, ist das auch latte mit der Vollbestückung. Einfach reinstecken und gut is.

Aktuell läuft der ja auch nur auf dem failsafe Takt von 2133 MHz
 
TheP3aceguy schrieb:
Hallo zusammen,

ein Kumpel von mir hat in seinem PC nur 8GB verbaut, möchte nun aber auf 16GB upgraden.

Folgende Komponenten hat er in seinem PC:
CPU: AMD Ryzen 5 2600
Mainboard: ASRock B450M Pro4
Bisheriger RAM: Patriot Memory 3000 C16 Series (2x4GB) (s. Anhang)

Das Upgrade sollte nicht sehr teuer sein.

Lohnt es sich hier noch, die zwei verbleibenden RAM Slots noch aufzufüllen oder sollte er den alten RAM komplett gegen 2x8GB austauschen? In jedem Fall bin ich gespannt auf eure Vorschläge, welchen RAM er nehmen kann.


Danke!
Einfach 2 neue Riegel mit jeweils 8GB kaufen. Kriegste mittlerweile ja schon für 50€. Wenn er günstig sein soll und optik keine rolle spielt dann nimm einfach den g skill aegis mit 3200mhz cl16
 
Deathangel008 schrieb:
wie teuer darf es denn sein? wenn Aegis dann mMn den 3200 CL16 für 2€ mehr.


das kann man auf dem screenshot gar nicht erkennen.

Also 50 Euro liegt gut im Preisrahmen, mehr sollte es jetzt nicht unbedingt sein.
 
@Deathangel008 Tatsache, da hab ich mich vertan. Dachte max. Bandwith würde das bedeuten.
Solte allerdings anliegen, wenn kein XMP genutzt wurde, da keine anderen JEDEC Timings im SPD eingespeichert sind
 
Obvision schrieb:
also scheinbar nichtmal XMP, ist das auch latte mit der Vollbestückung.
dafür ist es der falsche Reiter bei CPU-Z um das zu sehen, was gerade eingestellt ist.

Dafür müsste der TE den Reiter Memory posten
 
bisy schrieb:
dafür ist es der falsche Reiter bei CPU-Z um das zu sehen, was gerade eingestellt ist.

Dafür müsste der TE den Reiter Memory posten

Kein Problem, Memory hab ich auch noch.
 

Anhänge

  • Memory.png
    Memory.png
    21,2 KB · Aufrufe: 198
Der RAM läuft aktuell bei dir mit 2933Mhz

Anmerkung 2020-07-26 222130.jpg


aktuell sind halt Single Rank RAM Module verbaut, wenn man weitere mit Single RAM Module verbaut, sind weiterhin 2933Mhz möglich, ansonsten geht der Takt halt runter
 
@bisy: 1496,4x2 ist 2992,8, nicht 2933;) 8GB-riegel sind doch üblicherweise singlerank.
 
Auf Deutsch bitte? :D

Ich hab wirklich keine Ahnung von RAM, ich brauch nur ne Empfehlung, die ich meinem Kollegen mitgeben kann.
 
@TheP3aceguy:
wenn es billig sein muss ist der Aegis in ordung. wenn man sich die option auf spätere vollbestückung zwecks 32GB offenhalten will würde ich davon abraten und Flare X 3200 CL16 oder Ballistix 3000 CL15/3200 CL16 empfehlen wollen.
 
Deathangel008 schrieb:
@TheP3aceguy:
wenn es billig sein muss ist der Aegis in ordung. wenn man sich die option auf spätere vollbestückung zwecks 32GB offenhalten will würde ich davon abraten und Flare X 3200 CL16 oder Ballistix 3000 CL15/3200 CL16 empfehlen.

Okay, alles klar. 32 GB werden es in seinem PC nicht mehr werden. Dann werd ich ihm die Aegis anraten. Danke euch allen!
 
Zurück
Oben