Rechner macht Geräusche und läuft komisch?

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Problem mit FX5900!

Hallo ertsmal bin neu hier!

So meine frage ich habe seit gestern bei mir eine Gainward FX5900 drin.
Ich habe als erstes 3D Mark 2003 durchlaufen lassen mit dem ich sehr zufrieden war 4730 Marks.Eigentlich lief alles normal aber als ich dann Halo spielete merkte ich das der Rechner probleme hat nach einer Stunde spielen stüzte er dann ganz ab (ging aber net aus) ich habe den Rechner dann neu gestartet und wieder stürzte er nach einer Stunde spielen wieder ab.

Was könnte Auslöser für das sein ich hatte erst den 44.03 drauf mit dem war das problem genau so da wie mit 53.03.
Kann es sein das er zu Heiß wird oder wodrann kann das liegen ( habe auch am gleichen Tag eine TV-Karte eingebaut kann es an der liegen?Habe jetzt auch wieder den 44.03 drauf weil der Schneller ist mit dem 53.03 bekomme ich nicht so viel Power wie ich will.Auch wenn ich Fenster bewege dann laufen die net Flüssig irgendwas BREMST das System aber was?????? :pcangry:

Mein System:


AMD Athlon 2600+
Gigabyte VA-FS137 SE
2 Mal 512 MB DDR PC333 Samsung Ram
Gainward FX5900 Version.1100
Maxtor 160GB 7.200
WIN XP PRO
Terratec Cinergy 400
Typoon Acoustic 3D
Netgear Netzwerkkarte


Danke im Vorraus



:heul:
 

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Re: Problem mit FX5900!

Also das mit der Performance des treibers liegt, wenn ich mich recht erinnere, daran, dass dieser Treiber voll mit Optimierungen seitens NVidia ist...
Zu deinem eigentlichen Problem kann ich dir aber leider nichts sagen...

gruss, max
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Re: Problem mit FX5900!

welche cpu temperatur unter last?
Welche A werte beim Netzteil?
Schonmal Prime laufen lassen?
 

Sahastro

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
144
Re: Problem mit FX5900!

Hi!
Willkommen bei ForumBase :) !
Würde auch erstmal auf ein unterdimensioniertes Netzteil tippen!
Die FX 5900 zieht schon unter Last machtig Strom!
Bei mir läuft sie aber mit einem Enermax 460W Netzteil tadellos!
Goile Karte :D !

Sahastro
 

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Re: Problem mit FX5900!

Habe ein FSP Group Netzteil 300W :rolleyes:
CPU unter Last 55 C°
GPU unter Last 57 C° :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

AIRMIC

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
608
Re: Problem mit FX5900!

hallo athlon64 xp!

also was da meine vorredner gesagt haben, mag ich bezweifeln ( nt-fehler). es sieht eher so aus, das in deinem tower nen wärmestau herscht. das heißt das durch das gamen, die graka mehr wärme produziert und die das gehäuse aufheizen, bis die lüft so warm ist, das sie nicht mehr zum kühlen der cpu ausreicht. und dadurch wird dein rechner freezen. beim zuschwachen nt würde der pc ein reboot machen.

gruss micha
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Problem mit FX5900!

wobei man dieses Problem mit den Hitzestau relativ leicht testen kann, indem man den Gehäuse öffnet. Sonst gebe ich Airmic recht, zuschwaches NT würde ein neustart bewirken, aber kein Freeze. teste es mal mit offfenem Gehäuse.
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Re: Problem mit FX5900!

Bei mir hatte ich nen Soundprob bei zu hoher Temp, hab 2 Gehäuselüfter drin. Jetzt geht's ohne Probs.
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Re: Problem mit FX5900!

Wird ein temparaturproplem seien.Aber ein etwas stärkeres Netzteil würde dir trotzdem gut tuen.Graka braucht gut SAft.
 

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

Hallo,
Habe mir jetzt ne Gainward FX5900 Ultrapack1100 geholt für 244€.
Ich habe sie rein gebaut Treiber drauf und alles lief wunderbar.Dann habe ich 3D Mark durchlaufen lassen ich bekam nur 4600 Points was doch ein bissel Komisch ist oder dann habe ich den Forceware 53.03 anstatt des Deto.44.03 drauf gemacht damit bekam ich dann 4800 Points.Ich wollte aber mehr und habe sie auf die Ultra getaktet was mit der Karte ja sehr gut kann.
Ich bekam mit dem neuen Taktraten dann 5190 Points.Dann lief der Rechner auch nen Zeitlang mit den Einstellungen aber als ich gestern nochmal 3D Mark durchlaufen lies bekam ich nur noch 4500 Points. Was mir auffiel irgendwo aus dem Rechner kam so ein komisches Geräusch hörte sich an wie ein Zirpen.Ich ließ dann nochmal 3D Mark durchlaufen und als Mother Nature lief merkte ich das wenn er schwer arbeitet dieses Geräusch lauter wird.Ich dachte erst die Graka wird zu heiß aber mit 47c° lief sie normal.
Ich weiß jetzt nicht mehr was ich machen soll der ist viel zu langsam.
Wird er zu heiß ist das Netzteil zu schwach sollte ich mal Formatieren?
Bitte Helft mir An den ADMIN: Löch den Thread nicht wieder sofort!!!!


Mein System
AMD Athlon XP 2600+FSB166MHZ
GIGABYTE GVA-FS136
1024 MB DDR 333 Samsung Ram
Gainward Geforce FX5900 auf Ultra getaktet
Terratec Cinergy 400TV
Tyhoon Acoustic 3D
Netgear 10/100 Mbit
DVB Sat Karte
300W Netzteil


Danke im Vorraus Dieter
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

was für geräusche? rattert es? woher kommen die geräusche subjektiv? CPU, Graka, Nt? es könnte sein, dass dein Nt nur lose angeschraubt ist, welches bei last, die lüfter sich stärker drehen, somit dann wegen den schwingungen diese Geräusche ergeben. Bitte definiiere dein Problem genauer.

wegen der Leistung. Beim Treiber deinstallieren, alles so machen wie djdino beim R9700 thread beschrieben hat. AA und AF ist möglichweise an. Vsnync nachgeschaut? andere benchmarks getestet?
 

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

Also die Geräusche sind auch noch da wenn ich die Lüfter Stoppe sie kommen aus der Ecke CPU/Netzteil sie hören sich an wie eine Grille ein richtiges Zirpen.
Ist auch manchmal ein lautes Zischen.
Also bei AGM3 habe ich nur 22000 auf Standtdart Takt übertaktet auch nur 28000
Bei 3Dmark waren es mal 5190 und am wenigsten mal 4200 das ist komisch das ändert sich ständig?!?! :(



Gruß Dieter
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

nt richtig fest angeschraubt? ein zischen? kommt das auch, wenn du die lüfter aushast?

bei den leistungseinbußen hört sich stark an Treiberresten an. ich brauch aber die CPU und GFX werte von Aquamark, um ganz sicher zu gehen. Chipsatztreiber installiert?

Ein format c: würde bestimmt helfen, aber wenn die leistung in games gut ist, so kannst du die benches vernachlässigen.;)
 

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

Also bei GFX war das glaube ich so mit 3300
Und CPU glaube ich 5500

CHipsatztreiber ist VIA müssten doch Windoof sein oder.
NT ist richtig festgeschraubt
Es war vorher mal 9600XT drin
Halo ruckelt
Unreal Ruckelt

Gruß Dieter
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

GFX ist eindeutig zu wenig Punkte. wahrscheinlich ein Treiberkonflikt. Die Ratschläge von Djdino folgen, und dann nochmal testen. wenn es nicht besser wird, dann würde ich ein Format C: durchführen. hoffe du hast ein weiteres Laufwerk, wo deine Files sicher sind.;)

für das rattern habe ich dann keine erklärung. wenn, alle lüfter aus sind, und es noch immer rattert und zischt, dann bin ich überfragt. hättest du eine alte graka drin, würde ich sagen die machen das, wie meine Geforce, aber das ist ja bei dir auch nicht der fall.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch?!?!

diese zirpen und hohe zischen kenne ich von kondensatoren..
damals sind bei meinem be6 3 kondensatoren abgeraucht und haben vorher so einen ton von sich gegeben (will dir damit keine angst machen)

zur vorsicht, guck mal, ob sich kondensatoren auf der oberseite wölben (mainboard und netzteil)
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch

Das Thema hatten wir schonmal mit dem zischen, zirpen wie auch immer man dazu sagen will. Es wird lauter wenn die Komponenten sehr beansprucht werden. Liegt wohl an Kondensatoren oder einem anderen Bauteil ist aber weniger schlimm.

Was die Leistung angeht, wenn du unbediengt 3D-Mark Punkte haben willst dann installier dein Windoof neu und lass es durchlaufen!
Vieleicht hast du auch mit V-Sync gebencht oder mit Quality Settings?

Aber so lange die Spiele alle laufen würde ich mir nicht unnötig arbeit machen! Was bringen die 500 Punkte mehr bei 3D-Mark? Richtig! Nix!
 

Athlon64XP

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
14
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch

Also hab jetzt Windoof neu drauf gemacht er ist jetzt schneller habe jetzt den Force. 53.03 drauf und den Via Chiptreiber Hypernion ......

3D Mark default 4880
3D Mark übertaktet 5320

ist doch in ordnung oder? :o
 

bene23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Re: Rechner macht Geräusche und läuft komisch

Und was ist jetzt mit dem Geräusch? Ist das jetzt plötzlich weg oder was???
 
Top