Roccat Kone vs. Kova

ChazyChaz

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.028
Hey,

ich brauch ne neue Laptop Maus da meine G5 nicht mehr will.
Hab mir da jetz die beiden von Roccat angeschaut gefallen mir optisch sehr gut.
Nur welche ist besser? Kone hat ja Laser und Kova optisch, aber dafür 3200 dpi.
Ich bin kein Dauerzocker ich mach auch mal Office Arbeiten am PC, aber sollte schon gut zum Zocken sein das Teil.
Welche würdet ihr mir empfehlen?
 
Ah und hast auch ne Begründung? Würd gern wissen was die Vorteile gegenüber der Kova sind.
 
einige gamer schwören noch auf optische sensoren .. den genauen grund weiß ich aber leider nicht .. ich würde einfach zu einem laden gehen .. gucken welche dir am ehesten von der ergonomie zu sagt und diese nehmen .. dpi ist eh nicht so wichtig .. bzw. nicht "soo" wichtig ...

wenn du kein laden hast, bestell beide im inet und schick die die dir nicht gefällt zurück .. musste halt nur gut mit umgehen ..
 
hauptunterschied ist warscheinlich einmal die form. die kova ist ja etwas kleiner und links/rechtshänder geeignet sowie auch eher was für fingergrip spieler.

als zweites großes fällt mir noch sowas wie die makrofunktion ein. wenn du makros nutzt, dann also eher kone. für anschließen und loslegen ohne viel einstellen eher kova. limousine oder sportwagen.
 
Ich werfe mal kurz die MS Sidewinder in den Raum, Optisch Geschmackssache aber wirklich wunderbar für Affenpranken wie meine ^^
 
Die X8? Die gefällt mir nicht ;) Außerdem hab ich eher normal große Hände ;)
Die Kove sieht schon richtig fett aus, aber die Kone auch.
Die Kone sieht für mich nen Tick ergonomischer aus.
Ist jetzt Laser oder Optisch besser? Ich dachte immer Laser...

Das mit dem Sportwagen is von der Roccat Website ;)
 
Ich würde sagen, dass Laser besser ist. Einfach weil es genauer ist und eine höhere Abtastung hat!?
Man hätte Laser wohl nicht eingeführt und großflächig durchgesetzt, wenn es schlechter wäre :p

Der einzige, für mich große, Unterschied der beiden Mäuse ist nur die Form.
Beide Mäuse funktionieren, mit beiden kann man den Cursor steuern... :p
Integrierte Makrofunktionen sind für mich sowieso der größte Witz, den man jemals in Mäuse oder Tastaturen integriert hat.
Kostenlose Makroprogramme bieten weit aus mehr Funktionen, sind nicht an die bestimmten Teile gebunden und können somit mit ALLEN Tastaturen oder ALLEN Mäusen verwendet und eingestellt werden und sind nicht so "kastriert". Viele Mäuse oder Tastaturen können nicht mal 10 Befehle hintereinander pro Makro geben und selbst die sind so beschränkt, dass man nur eine Hand voll verschiedener Befehle nutzen kann, "Öffne dies" - "Schreib Buchstabe ..." - "Drücke ein paar Tasten gleichzeitig"... :rolleyes:
Was für eine Vielfalt!
 
Laser vs. Optisch -> rein situative Vor- und Nachteile. Zumindest bei den bisherigen Modellen. Die naechste Lasergeneration ist dabei, die Schwaechen auszumerzen, die Laser bisher immer mitsich brachte.

Laser ist genauer... naja. Es gibt einen Haufen Lasermaeuse, die sich nicht mit dem Wort Praezision vereinbaren lassen.

Optische Maeuse hatten bisher immer einen Vorteil im Tracking, was fuer Low-Senser immens wichtig ist.

Ich denke, die naechsten Generatrionen werden wohl sehr potente Lasermaeuse aufbringen, die auch Low-Senser befriedigen. ;)
 
Ja. G500, G9x, Xai sollten dazu gehoeren.
 
Ich meine im übrigen nicht die X8 sondern die Sidewinder himself ;)
 
Ne. Die Ursidewinder gehoert definitiv nicht dazu. Die ist noch auf Copperhead/G5-Niveau und die sind alles andere als "die" Lasersensoren.

Es kommt immer noch zu Inkompatibilitaeten mit Unterlagen, Probleme mit dem Tracking wenn man sie sehr schnell bewegt, was professionelle Low-Senser merken.

Sollte aber fuer den Normalo kein Problem darstellen.
 
Da du derzeit die G5 besitzt und dir die Form wahrscheinlich zusagt, würde ich dir zu einer MX518 (optischer Sensor) oder G500 (neuer Lasersensor) raten, da die fast dieselbe Form besitzen.

Ich bin lowsenser (css) und hatte mit der G500 noch keine Probleme. Benutze das qck Stoffpad, am exactmat speed funktioniert die G500 aber ebenso einwandfrei.
 
Als Mousepad hab ich das Roccat Taito hier, mit dem bin ich auch zufrieden.
Mit der G5 war ich schon immer zufrieden, aber ich würd gern mal was neues haben. Darum hab ich an die Roccat Kone gedacht.
Also ich bin kein Lowsenser, würde mich da eher als Midsenser mit leichter Tendenz zum Lowsenser sehen.
Hab auch schon mit der MX1000 gezockt :D
Is die Kone der G5 überlegen?

@sidewinder: was meinst du mit G5 ist alles andere als ein Lasersensor?
 
sidestream meint damit wohl dass der sensor der G5 nicht gerade der "beste" ist. Deßhalb solltest du dir auch entweder eine neue Lasermaus (zB G500, G9x) oder eine optische Maus (zB MX518, Razer Deathadder) zulegen, da die besser sind als die "alten" Lasermäuse (G5, Sidewinder (?), Copperhead,...).

Ob für die dich Kone oder G5 besser ist, siehst du daran, welche dir besser/angenehmer in der hand liegt. Unterschiede wirst du im Normalfall nicht merken.

Und beachte die dpi zahlen am besten garnicht, die sind bei den aktuellen Mäusen immer ausreichend, und den Unterschied zwischen 3200, 4000 und 5700dpi merkt man nicht. Unter 1000dpi würde ich dir aber nicht raten.
 
Den Unterschied zwischen 3200 und 5600 merkt man irgendwie doch schon. :D

Ich meine, ob du mit dem Mauszeiger alle 2,54cm Mausbewegunng theoretisch 2 oder 4 Bildschirme horizontal ueberqueren kannst. Und jetzt sag nicht, das faellt in der Praxis nicht auf.^^

Und ja... meinte ich.
 
Und wer hat die maus (in der Praxis ) so hoch eingestellt?
 
Ah okay, aber die Kone hat ja keinen dieser "alten" Lasersensoren, nicht wahr?
Die ganzen Razer find ich optisch garnicht gut... Von dem her fallen die weg.
Hab noch eine gefunden Gigabyte GM-M8000. Schlägt die die Kone?
 
Hm, was genau willst du hoeren? Ja, wie hey, sie schlaegt die Kone und du fuehlst dich besser oder hey, sie ist crap und du fuehlst dich mit der Kone besser oder hey, es ist total wayne... eigentlich. :D

Ich meine, geht die Features durch. Schau dir die Specs an. Nimm sie in die Hand. Was dir besser gefaellt, schlaegt die eine oder andere.
 
Zurück
Top