News Rockstar: GTA 4 verliert Teile des Soundtracks

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.742
#1
GTA 4 und sein Add-On Episodes from Liberty City verlieren Musik. Rockstar muss aus Lizenzgründen zahlreiche Lieder aus dem Actionspiel entfernen. Unklar ist, welche Musikstücke im Einzelnen betroffen sind, allerdings soll der Sender Vladivostok FM einen großen Teil seines ursprünglichen Angebots verlieren.

Zur News: Rockstar: GTA 4 verliert Teile des Soundtracks
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
577
#2
Und wieder jubeln die Piraten.
 

tidus1979

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
507
#3
Das Internet vergisst nicht und bewahrt unserer kulturellen Schätze. Und ich habe keine Hemmungen es zu nutzen, um das Spiel in der ursprünglichen Verkaufsversion - wie ich es damals gekauft habe - zu spielen.
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.479
#5
@NutzenderNutzer:
Bitte liste die Zusage des Herstellers oder Händlers auf, welche Musikstücke im Spiel enthalten sind.
Falls eine solche existiert, kannst Du entsprechend des BGB klagen.
Viel Spaß...
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
577
#7
Das Internet vergisst nicht und bewahrt unserer kulturellen Schätze. Und ich habe keine Hemmungen es zu nutzen, um das Spiel in der ursprünglichen Verkaufsversion - wie ich es damals gekauft habe - zu spielen.
Ich bin ganz deiner Meinung und lebe das auch so.
Muss zur zeit Alice: Madness Returns mit einem Crack spielen, weil das Spiel wie es damals von Steam verkauft wurde nun wegen EA nicht mehr lauffähig ist (kann kein EA-Account erstellen, weil Server abgeschaltet. Müsste Origin nutzen und über Support neuen Key beantragen). Steam selbst scheint der Crack nicht zu stören :D Und böse Updates brauche ich von EA nicht (mehr) zu befürchten.
 

AAS

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
858
#8
well

nach deutschem Recht muss ein Produkt die zugesicherten Eigenschaften zum Zeitpunkt des Kaufs besitzen sonst liegt ein Mangel vor...

Musik rauspatchen würde einen Mangel erzeugen

unterm Strich was gegen machen kann man, insbesondere auch ob des geringen (Streit)Werts sicher nicht was
Aber Software kaufst du nicht, sie gehört dir auch nicht. Du hast ein Nutzungsrecht. ;)
Bei Musik ist es das Gleiche.
 

MR2007

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
811
#9
Schon mal den Spruch "game experience may change during online play" gelesen?
Und wenn man GTA Online gar nicht zockt, sondern nur Single Player?
Was mich wundert is eher, dass es beispielsweise bei Alan Wake nicht rausgepatcht wurde, dafür aber der Verkauf gestoppt wurde. Warum reicht es hier nicht, dass nur für neue Käufer bereits im Vorfeld wegzulassen?
 

SaschaHa

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.727
#10
Manchmal wirkt es so, als wollte man seine Kunden absichtlich vergraulen, um sie zur Illegalität zu treiben.

Ich erinnere mich noch an den Kopierschutz-Wahn, von dem GTA 4 (glaub ich) damals auch betroffen war. Dieser hat die Spiele oftmals um bis zu 30 Prozent verlangsamt. Natürlich hatte nur das Vorhandensein dieses Schutzes Einfluss auf die Leistung. Von Crackern wurde er jedoch einfach vollständig entfernt, was den Schutz nicht nur obsolet gemacht hat, sondern auch Spieler der illegalen Version mit mehr Leistung belohnt hat :rolleyes:

Bei meiner großen Blu-Ray-Sammlung ein ähnliches Bild. Viele waren mit Werbung vollgestopft, die man nicht überspringen konnte, bei anderen (ich glaube Fast and the Furious 5) konnte man nur weniger Minuten den Film pausieren, ansonsten wurde man erneut gezwungen, sämtliche Werbung darauf zu schauen.
Und wiederum andere haben einen immer wieder gezwungen, neue Player oder Software zu kaufen, weil sie auf den alten nicht mehr lauffähig waren.

Zum Glück gehört das in Zeiten von Netflix der Vergangenheit an!
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
577
#11
....
Zum Glück gehört das in Zeiten von Netflix der Vergangenheit an!
Das dachte man (ich) auch als man (ich) sich bei Steam Spiele digital gekauft hat. Alan Wake ist ebenfalls ein gutes Beispiel.
Vielleicht entfernt Netflix irgendwann alte Filme aus der Auswahl, weil sie nicht mehr gefragt sein werden und die (3rd.-Party) Lizenz ausläuft?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
216
#12
well

nach deutschem Recht muss ein Produkt die zugesicherten Eigenschaften zum Zeitpunkt des Kaufs besitzen sonst liegt ein Mangel vor...

Musik rauspatchen würde einen Mangel erzeugen

unterm Strich was gegen machen kann man, insbesondere auch ob des geringen (Streit)Werts sicher nicht was
Also ist bug fixen eigentlich ein Mangel? (allgemein, nicht nur auf GTA IV bezogen)
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.797
#13
Ein großer Nachteil von Plattformen wie Steam. Sie verbieten mir das Spiel so zu spielen wie ich es will (z.B. eine ältere Version). Deshalb verzichte ich darauf.

Aber wieso muss überhaupt die Musik nachträglich entfernt werden? Die Veröffentlichung bzw. der Verkauf fand statt als die Lizenz gültig war. Wenn ein Hersteller Lizenz oder Patent für ein Bauteil verliert müssen die Kunden ihre bereits gekauften und Jahr alten Geräte auch nicht wieder zurückgeben. :freak:
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
893
#14
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.693
#15
Die sollten mal gta4 auf aktueller hardware lauffähig machen
mehr als 2gb vram spiel startet nur spardisch
Spiel lädt mehr als 4gb ram (64bt os) Spiel stottert
Die automatische hardware erkennung erkennt gpu nicht spiel Stürzt ab
GPUU neuer als directx11 spiel startet nicht

da sind Musikstücke die fehlrn das kleinere Problem
Selbst das alte gta san andreas ist pfegeleichter
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.111
#17
Auf Windows 8.1 habe ich das eh nie zum Laufen gebracht, außerdem finde ich GTA SA eh viel besser wenn ich Lust auf GTA habe dann kann ich auch GTA 5 spielen.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
160
#19
Erst San Andreas und jetzt GTA 4. Und immer 10 Jahre nach dem ursprünglichen Release. Im September 2023 wird dann wohl auch GTA 5 folgen.
 

dermatu

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.429
#20
Das ist sowas von nervig ... fast genauso nervig wie die "eine schrecklich nette familie" dvd einzulegen um festzustellen dass die für die dvd box nicht die rechte für das introlied bekommen haben ... sowas albernes ...
 
Top