Rote punkte aufm Monitor

Alex_007

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
120
Moin,

ich habe zwei Monitore an einer Graka einen Medion 22 zoll tft ist über dvi auf Vga angeschlossen.

2. Monitor nen 26 zoll philips tft und ist über dvi auf Displayport angeschlossen.

Der 2. ist mein Sorgenkind wenn ich z.B. Wow zocke oder Battlefield Bad company habe ich kl. rote punkte aufm Bildschirm aber nur aufm Philips.

Woran kann das liegen ? oder besser gefragt wie bekomme ich die Punkte weg???

Verbaut habe ich ne MSI R5770 Graka
 
Zuletzt bearbeitet: (Multiple Satzendzeichen (!!!, ???) entfernt. Bitte Regeln beachten!)

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
Hast du den Bildschirm mal auf Pixelfehler geprüft?
Hier gibt es ein Testbild dafür.

Tritt das auch auf wenn du den 2. Bildschirm alleine anschließt, und wenn du ihn über einen anderen Eingang betreibst?
 

T2xlc

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
164
Interessantes Problem, wären die Fehler im Bild auf beiden Monitoren, würde ich auf einen kaputten Grafikspeicher Tippen. Das wäre ein bekanntes Problem.
Da der Fehler aber nur auf einem Monitor auftritt kann es eigentlich nicht daran liegen.
Hast du schon mal versucht was passiert, wenn du die beiden Monitore austauschst also den 2ten auf Ausgang 1 und den 1ten auf Ausgang 2. Wenn dann der Fehler auf dem 2ten auftritt, dann kann der Monitor als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.
Sollte der Fehler immernoch auf Ausgang 2 Auftreten, dann würde ich von einem kaputten Ramdac ausgehen.

Interessant wäre noch ob die Fehler nur beim Spielen auftreten, oder auch z.B beim Booten oder auf dem Windows Desktop.
Dann könnte auch Überhitzung eine Fehlerquelle sein.

So oder so hast du ja auf deine 5770 bestimmt noch Garantie, also evtl. Umtauschen lassen.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen, mfG T2xlc
 

Brandigan

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
173
Das gleiche Problem habe ich auch, seit EINIGER Zeit.

Es fiel mir zum ersten Mal bei WoW auf, viele rote Punkte bei einigen der Texturen. Danach immer mal wieder, auch bei Videos oder im Browser, mal mehr, mal weniger. Gehäuft bei dunklen/schwarzen Flächen. GraKa war eine 1950Pro, WinXPx32. Mit verschiedenen Treibern gab es unterschiedliche Ergebnisse, manchmal schien es "Tagesform"-abhängig.

Heute: HD4770, Win7x64. In Videos, im Browser, in Games, gehäuft bei schwarzen Flächen (Boot-Bildschirm von Win z.B.) häufiger rote Punkte - allerdings in Strichlinien . .._. .. so in etwa, über den ganzen Monitor verteilt. Es blinkt auf, verschwindet, taucht an andere Stelle auf... Der Monitor ist zwar der gleiche (TV ist noch angeschlossen, aber meist nicht aktiv), aber die gesamte andere Hardware neu. Ich vermute, dass das ein Treiber-Problem von Ati ist. Eine Lösung konnte ich nirgendwo bisher finden.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
da tipp ich auf pixelfehler gibt genügend testbilder einfach mal googlen
 

Brandigan

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
173
Bei mir: Keine Pixelfehler.

Die Punkte würden ja auch nicht "wandern" und hier und dort auftauchen und verschwinden. Das ist m.E.n. kein Anzeigegerät-Problem, sondern ein Ausgabegerätproblem bzw Treiber.
 

Alex_007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
120
Moin,

ich wärme das Problem nochmal auf. mich würde interessieren ob es Bei meinem Vorspreher weg ist und wenn wie er das problem gelöst hat?

Ich ärgere mich damit immernoch rum. Es geht weg wenn man Monitor (PHILIPS) kurz ausmacht, man sollte vielleicht dazu sagen der Monitor ist über DisplayPort angeschlossen.
Grafikkarte ist ne MSI R5770 hab auch schon probiert mit neuen Treibern, Pixeltest tut sich aber nix^^


MfG Alex007
Ergänzung ()

Hier mal nen Bild:

http://img43.imageshack.us/i/cimg1545m.jpg/
 

QuantenWalli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
408
Streifen und Punkte sind normalerweise ein Zeichen für eine defekte Grafikkarte.

Diese roten Punkte hatte ich aber auch schon bei einem defekten DVI-Kabel. - Bisschen gerüttelt und das Bild war wieder einwandfrei. Gerade bei dem modernen Schrott (...) :D wie HDMI oder DisplayPort, würde es mich nicht wundern, wenn es einfach ein Kontaktproblem ist oder das Kabel einen weg hat.
Ich frag mich echt, wieso die Inschenöööre auf den hohlen Zahn kommen und sämtliche Steckverbindungen immer kleiner machen wollen. eSATA, HDMI, Displayport und die Mini-Variante von USB3.0 - alles Schrott, hält nicht gescheit, nach 5 mal stecken ist irgendwas kaputt und die mächtig abgeschirmten Kabel sind für die Ministecker sowieso zu dick und zu starr.

=> kümmer dich um dein Verbindungskabel und nutze, wenn möglich, DVI.
 

Alex_007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
120
hm werde das mal anders verkabeln und gucken was passiert was mir aufgefallen ist das wenn ich Monitor kurz aus und wieder anmache die roten Punkte weg sind ^^
 

CaptainDickei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
309
ich habe das problem auch -.-

aber mit einer gtx580 (dachte die karte wäre kaputt und habe nun von evga eine neue bekommen und spoardisch treten die probleme wieder auf)

ist nichts übertaktet. kann auch stundenlang wow oder badcompany 2 zocken und meistens danach bekomme ich beim browsen diese roten flackernden punkte...

edit:

komischerweise sind die fehler weg wenn man den monitor ganz kurz ausschaltet ...
 

yupsi

Newbie
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1
das gleiche proplem hatte ich auch an meinem fernseher habe es mit dvi angeschlossen und den monitor mit vga und hatte das gleiche proplem bin auf die grafikarte gegangen und habs eingestellt an meinem alten pc windows vista

und habe jetzt ein neuen rechner acer aspire g7750 predator
und es läuft auf windows 7 hier weis ich wie ich es einstellen soll
und habe das gleiche proplem
auf dem vista rechner hatte ich es auch aber da kann ich es einstellen
weiss es jemand wie es im windoes 7 es geht?????????????????
Ergänzung ()

das gleiche proplem habe ich auch es liegt nicht an deinem monitor kannst beruhigt sein bei meinem alten rechner kann ich das proplem lösen (windows vista ) es ist nur eine einstelung sache an der grafikarte .
aber bei meinem neuen pc der mit windoes 7 läuft da komme ich nicht mit klar ist aber auch nur eine einstelung sache an der grafikarte
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.145
Der Fehler passiert bei untertakteten Grafikkarten und im 2D Modus. Beschränkt sich auch nur auf bestimmte Monitore. Hier scheint die horizontale Frequenz im Spiel zu sein, weshalb auch der Fehler so auftritt und nur mit einer Pixelfarbe. Bei mir war es Blau und auch mit einer ATi Karte, was aber nichts zu bedeuten hat.

Versucht es bitte bei den DVI Optionen unter CCC. Alternate Modus unschalten oder die Frequenz runtersetzen. Vielleicht hilft das weiter.
Ich kann derzeit diesen Test leider nicht ausführen, weil CCC2 nicht kompatibel mit der alten Karte ist und bei der Installation beider CCC Version im ATi Mischbetrieb sich CCC2 jetzt zum debuggen eignet.
 
Top