RX570 Mid-Game Crashes

GeileCola

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
Hey,

ich habe seitdem ich die RX570 4gb besitze leider öfter mal mid-game abstürze.
Ich habe alte Treiber versucht, aber auch den neuesten (Auch wenn bei Radeon immer angezeigt wird dass es einen neuen gibt)
Ich persönlich würde vermuten, dass die PSU nicht genug geben kann, auch wenn es laut Aufkleber mindestens 650W geben sollte, was für mein System, sagen wir mal, äußerst ausreichen sollte.
Das NT ist ein InterTech/Combat Power CPM750W (https://www.amazon.de/Alcasa-NT-1071-Netzteil-CombatPower-CPM-750W/dp/B006OW61WE).
Jaja ich weiß Chinaböller.
Ich bin halt Schüler und habe den PC geschenkt bekommen, kann mir also nicht alles leisten.
Wenn es am NT liegt, kaufe ich mir ein neues, so ist es nicht, möchte es nur ausschließen, denn solange es läuft läuft es.
Mein System:
MB: AsRock 990FX Extreme 3
GraKa: RX 570 4gb Expedtion Hybrid (https://www.mindfactory.de/product_info.php/4GB-Asus-Radeon-RX-570-Expedition-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1171085.html)
RAM: Kingston 1333Mhz 1x8GB
2x SSDs 1x Intenso 120gb 1x Samsung Evo 850 oder 840 250gb 1x WD Blue HDD 1TB
CPU: FX6300, normalerweise auf 4,0GHz aber testweise auf Stock(3,5GHz)
CPU gekühlt mit Thermaltake Water 3.0 Ultimate (AIO 360er Rad)

Meine vermutung ist nicht die Graka, sondern entweder das NT oder der Ram.
Auf den Ram komme ich, da ich teils um die 30Harten Fehler/s habe.
Außerdem, dem hinzuzufügen ist, dass ich manchmal einen ruckler von 5-15s habe, wo einfach alles freezed, ich den Mauszeiger bewegen kann, aber die Prozesse nicht reagieren.(Die Zeit geht auch nicht weiter, bis er wieder zurückkommt)

LG und Danke im Vorraus
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708
am NT würd ich auch erstmal ansetzen, was war den vorher verbaut? GPU womit es lief?

hier ein günstiges brauchbare Schüler NT ;)
https://geizhals.de/xilence-performance-a-serie-430w-atx-2-4-xp430r8-xn060-a1380612.html?hloc=de
(kannst dir Test/Leihweise ein NT organisieren?) eine Kaputte GPU die neu ist kommt auch mal vor.
aber dennoch ist dein NT nicht zu empfehlen.
Ergänzung ()

den 8Pin an der GPU hast aber angeschlossen oder?

Und Freeze kann ein NT auch verursachen.
 

GeileCola

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
am NT würd ich auch erstmal ansetzen, was war den vorher verbaut? GPU womit es lief?

hier ein günstiges brauchbare Schüler NT ;)
https://geizhals.de/xilence-performance-a-serie-430w-atx-2-4-xp430r8-xn060-a1380612.html?hloc=de
(kannst dir Test/Leihweise ein NT organisieren?) eine Kaputte GPU die neu ist kommt auch mal vor.
aber dennoch ist dein NT nicht zu empfehlen.
Ergänzung ()

den 8Pin an der GPU hast aber angeschlossen oder?

Und Freeze kann ein NT auch verursachen.
Ja der 8Pin ist angeschlossen xD (6Pin+2Pin extender)
Wollte mir ein 500W smart RGB von Thermaltake kaufen, kostet auf amazon glaube 45€.
Ein netzteil kann ich mir leider nicht organisieren :/
Ich glaube du meinst freezes wo das gesamte system "für immer" bzw bis zum restart freezed, würde mich zumindest wundern wenn das nt auch "halbe freezes" produzieren kann :o
Als alte graka war eine Hd7770 (AMD/Radeon) verbaut, 1gb VRam und weiter auch nicht ansatzweise gut für games.(PUBG lief auf tiefsten settings nichtmal auf 25FPS)
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708

GeileCola

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
meine die "halben freezes" schafft ein NT auch sowie einen kompletten...
nein bitte lass das Thermaltake, Dekobeleuchtung sein. Du brauchst ein Netzteil, und keinen Christbaum.

Hab dir oben eines vorgeschlagen, 430W reichen für dein System.
Wenn mehr haben willst. (500W)
https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-500w-atx-2-4-bn293-a1910215.html?hloc=de
mich interessiert das rgb eigtl nicht, war halt nur recht preiswert für 500w und die tests und bewertungen waren gut, deswegen ^^
+ist von einer bekannten marke..
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708
also das von mit vorgeschlagene NT bietet 430W auf der 12V Schiene (35,7A)
das Thermalright bietet 420W auf der 12V Schiene.... (35A)
mit 12V wird CPU / GPU versorgt.

Das Thermalright hat eine schlechte verteilung, 500W Blender.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.845

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.084
Das TT Smart RGB ist außen hui und innen zwar nicht pfui aber nur so-lala. Zu teuer für das was es leistet.
EDIT: Intenso SSD sind auch nicht unbedingt für Qualität und Performance bekannt. Auf ein helles Licht kommen etwa 9x Schrott. Bei allen Laufwerekn mal mit Crystaldiskinfo nachsehen ob dort Auffälligkeiten vorliegen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708

wollepetri

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
148
Mal so ne Idee, bevor was kaufst,
untertakte doch mal die Grafikkarte um ein paar 100 MHz.

So könntest nachweisen obs aus der GPU/NT Richtung kommt.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708
7770 TDP 80W
RX570, 150W, fast die doppelte aufnahme, da musst schon ordendlich drosseln.
 

GeileCola

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
hm..
ich überlege gerade, ob sich ein 400w netzteil lohnt, da ich im nächsten jahr auf ryzen upgraden möchte..
also: rx570 150w (durch HWMonitor die heftigsten peeks bei 125W)
Entweder Ryzen 1600x oder 2600 (Was würdet ihr mir raten?2600 kostet auf mindfactory 6Euro mehr als auf Amazon der 1600x.)
vermutlich also R5 2700 95W
Und der rest sollte ja eigentlich unten 50W Fallen oder?(insgesamt)
wäre ja dann so in etwa 300W..
https://www.amazon.de/Corsair-VS450-Active-White-schwarz/dp/B0781G4R35/ref=sr_1_13_sspa?s=computers&ie=UTF8&qid=1546647617&sr=1-13-spons&keywords=be+quiet+netzteil+400w&psc=1
Was sagt ihr zu dem NT?
sorry aber falls es gute quali auch billiger gibt kann man ja mal fragen ^^
 

Anhänge

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.708
Fürs gamen bietet die Ryzen 2xxx ihr vorteile, IPC Leistung höher.

Auch mit Ryzen und deiner GPU sollten es 400W es tun, bei einer geplanten RX580/590 eher richtung +450W tendieren.
 

GeileCola

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
Mir fällt grade ein, ich habe was sehr wichtiges vergessen:
Vorhin als ich Cities Skylines (nicht sehr grafikaufwendiges Spiel) so 1,5h gespielt habe, ist mein PC abgestürzt und wie immer sofort rebootet, aber als ich dann ins Windows Login Menü kam, haben die Lüfter der Graka auf 100% gedreht (nehme ich an, war nicht sehr leise...)
Da habe ich mich schon gewundert, ob es was mit den Temps sein könnte?:o
sind 0.75V bis 1.01V eigentlich normal?ich mein hingegen der CPU ist das schon sau niedrig (GPU)
 
Zuletzt bearbeitet:

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.023
Das Corsair ist auch ein Mülleimer, nicht kaufen.
Der Treiber setzt sich bei einem Crash immer zurück und damit hast du dann solche Erscheinungen wie dass die Lüfter mal voll aufdrehen.
An sich sind 400-500W gut für so ein System, würde auch so um die 450-550W kaufen.
Was soll er mit den Runtimes?
Entweder ist es bei dir das Netzteil, Board oder die Graka, wobei ich eher auf eins und drei tippe.
 

GeileCola

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
39
War tatsächlich das NT. Hab ein BQ Purepower 10 500W CM und damit schnurrt er wieder
 
Top