Ryzen 5 1600X durch Ryzen 7 2700x ersetz und bootet nicht mal

Wolfphil

Cadet 1st Year
Registriert
Jan. 2019
Beiträge
14
Moin,
Ich weiß nicht ob dieses Thema schon vermehrt aufgetreten is oder nicht, aber ich stelle mal das Problem vor, vllt kann mir da ja jemand helfen.

Ich hab gestern an meinem PC meine Ryzen 5 1600X durch die Ryzen 7 2700X ersetzt. Das Problem dahinter: Der Pc bootet aufeinmal nicht mehr. Kein Beep Ton, nichts... Ich hab die RAM versucht umzustecken und am Netzteil wirds sicher nicht liegen (800W BeQuiet Straight Power).
Hab dann den Ryzen 7 wieder ausgebaut und den Ryzen 5 wieder eingelegt. Siehe da der PC fährt in den Bios und fährt dann ganz normal hoch...
Ich bin momentan echt verzweifelt woran das liegen könnte... Kann doch keinen kaputten Prozessor geliefert bekommen haben, oder?
Auf dem Bild ist wieder der Ryzen 5 verbaut.. Mainboard ist die Asus Prime X370 Pro.

Hab ich da irgendwas falsch gemacht? 🤦🏼‍♂️
 

Anhänge

  • 1546691136654249472583548967790.jpg
    1546691136654249472583548967790.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 550
Bios update ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan, ReignInBlo0d, Chinaquads und 5 andere
Hallo,

hast du auch das neuste Bios Update Installiert?
Deine neue CPU wird wahrscheinlich noch nicht vom Bios unterstützt.

Gruß Dan
 
Neustes BIos aufgespielt?
Hört sich nach fehlendem Bios update an =)
Ergänzung ()

Edit: da hatten wir wohl alle den gleichen Gedanken zur gleichen Zeit :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dan16
Der Kühler ist auch nicht für den 2700X geeignet...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan
Ich bin nun wirklich kein Pc Profi deswegen sry für die blöde Frage... Aber des Bios Update dann mit der Ryzen 5 machen und dann sollte die Ryzen 7 funzen? 🤦🏼‍♂️
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheBear1517, luda, Chinaquads und 5 andere
Wolfphil schrieb:
Ich bin momentan echt verzweifelt woran das liegen könnte... Kann doch keinen kaputten Prozessor geliefert bekommen haben, oder?
nun, auszuschließen ist das nicht. ich würde aber wie die anderen hier eher auf ein zu altes BIOS tippen.

edit: richtig.
 
Wolfphil schrieb:
Aber des Bios Update dann mit der Ryzen 5 machen und dann sollte die Ryzen 7 funzen?
Ja. Zumindest ist das sehr wahrscheinlich.
 
Genau :)
 
jepp, so ist es.
ziehe Dir aber bitte das Bios auf einen USB-Stick (entpackt, nicht als ZIP) und installiere es im Bios, nicht (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!+1) unter Windows.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Otsy, Kalsarikännit und Zergra
Wolfphil schrieb:
Ich bin nun wirklich kein Pc Profi deswegen sry für die blöde Frage... Aber des Bios Update dann mit der Ryzen 5 machen und dann sollte die Ryzen 7 funzen? 🤦🏼‍♂️

Ja, alten R5 rein und Bios aufspielen. Danach Prozessor wechseln und glücklich sein. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chinaquads und *Denni*
Ok vielen Dank ich geb ne Rückmeldung sobald es erledigt is 👍🏻
 
Hätte an deiner Stelle mit dem Upgrade gewartet da AMDs 12 und 16 Kerner vor der Tür stehen. Nächste Woche werden die offiziell vorgestellt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan und Luzifer71
Für den 2700x muss:
-neustes BIOS aufspielen, mit den Ryzen 1600x
 
Zuletzt bearbeitet:
Da du kein PC Profi bist:

War das Upgrade überhaupt nötig?
Wo limitiert deine CPU?
 
MaW85 schrieb:
Für den 2700x muss:
-neustes BIOS aufspielen, mit den Ryzen 1600x
-ein neuer CPU Kühler her, da der momentane zu schwach ist für den 2700x

cpukühler is doch mit dabei beim 2700x und der is beiweitem nich zuschwach Oo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MaW85
Fujiyama schrieb:
Da du kein PC Profi bist:

War das Upgrade überhaupt nötig?
Wo limitiert deine CPU?
Erst mal haben 😁 ob man es braucht ist nebensächlich 😁 ob wir ihm erzählen sollen, dass es threadripper gibt ? 😂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GERmaximus und Vitali.Metzger
Zurück
Oben