Ryzen Master startet nicht, neues Win10

ZuseZ3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
Guten Abend erstmal,
ich habe gerade auf meiner neuen 1 TB SSD vom Black Friday win10 Pro x64 neu installiert.
Bzgl HW siehe Signatur.
Nun mein Problem, selbst auf einem ganz frischen System startet Ryzen Master nicht. Es öffnet sich ein kleines leeres Fenster und schließt sich wieder, das wars. Neu installieren, weder vom Programm noch von Windows hilft. Irgendwelche Vorschläge?
Windows Updates habe ich auch eingespielt gehabt, keine Änderung.
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
@Beneee
1.5.1.0862
:(

Soll ich evtl. mal die MS VC++ Redistributables runterwerfen und neuere installieren? Hatte die 2013er Version und er hat wohl die 2015er 64 Bit Version dazuinstalliert.
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
Nope, habe sonst außer FF nichts installiert.
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
@rg88
Der GPU Treiber wurde beim ersten installieren direkt von Windows draufgepackt, nachm zurücksetzen auf den Werkszustand fehlte er jetzt aber, wie mir gerade auffiel.
Ich installiere ihn jetzt mal. MB Treiber o.ä. habe ich aber extra nicht installiert, da auch auf der CB Seite gesagt wurde, dass das mitlerweile Windows übernimmt, insbesondere seit Win10.
Ich kann die aber auch mal probieren (?)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Was hat Windows denn benutzt? Etwas gleich oder neuer als:
V 18.10.20 bzw. 20.6.2018?
Wenn nein, dann installieren. Zusätzlich BIOS auf den aktuellen Stand bringen und Windows Updates alle erst machen.
Ryzen Master versucht beim ersten Start die CPU zu erkennen und die Settings auszulesen. Klappt das nicht, kanns sein, dass es nicht startet.

und welche Windows Version hast du überhaupt genau?
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
@rg88 wo genau finde ich die Treiber, die zum MB gehören?
Im Gerätemanager gibt er unter Systemgeräte für alle Punkte (PCIE Stammport, CMOS/Echtzeituhr und alles weitere die Version 10.0.17763.1 an.) Klingt für mich nach MB... Für die CPU gibts die selbe Treiberversion.
Die aktuele MS VC++ Version unter 2017 ist 14.14.26529
Die 2015er Version lasse ich ihn gleich nochmal installieren um zu gucken, welche genau er von sich aus nimmt.
Ich installiere jetzt mal die Chipsatztreiber.

Edit, beim updaten der chipsatztreiber wurde Version 18.11.2 angezeigt. Ich bügel mal testweise die ältere 18.10 drüber, mal schauen.

Habe Win 10 Pro, 64 Bit, Version 1809, Betriebssystembuild 17763.134
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
SMBUs hat die Treiverversion 5.12.0.38, falls das nicht wieder nur die Windowsversion ist.
Wie bekomme ich in dem Fall die richtige Treiberversion raus? @rg88

Das hier sind die zugehörigen Ereignisse:

Treibername: oem7.inf
Klassen-GUID: {4d36e97d-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
Treiberdatum: 01/18/2015
Treiberversion: 5.12.0.31
Treiberanbieter: Advanced Micro Devices, Inc
Treiberabschnitt: AMDSMBus64
Treiberrang: 0xFF2001
Passende Geräte-ID: PCI\VEN_1022&DEV_790B
Treiber mit niedrigerem Rang:
Gerät wurde aktualisiert: false
Übergeordnetes Gerät: ACPI\PNP0A08\0
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
SMBus wird glaub ich von den Chipsatztreibern aktualisiert. Zumindest ist das im Treiberfile.
Insofern sind die Treiber von Microsoft nicht aktuell. Würde einfach mal die Chipsatztreiber installieren. Schadet ja nicht.
Was steht eigentlich in der Ereignisanzeige drin, wenn Ryzen master nicht startet? Da kommt doch sicherlich ein Eintrag
 

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
@rg88
Name der fehlerhaften Anwendung: AMD Ryzen Master.exe, Version: 1.5.1.862, Zeitstempel: 0x5bfb8e2c
Name des fehlerhaften Moduls: Qt5Core.dll, Version: 5.7.1.0, Zeitstempel: 0x583ffc1b
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00000000000aca73
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x250
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d4881243c5a5ee
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\AMD\RyzenMaster\bin\AMD Ryzen Master.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files\AMD\RyzenMaster\bin\Qt5Core.dll
Berichtskennung: 7eea659a-c206-48c8-acbc-64b26b5abe25
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
 
Zuletzt bearbeitet:

ZuseZ3

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
Nein.
Update, habe bei heise die 1.4 er Version gefunden und erfolgreich installiert.
Ich warte dann einfach mal, bis die 1.5.2 raus ist.
Das Problem hat sich damit wohl erledigt, vielen Dank allen für die Kommentare.
 
Zuletzt bearbeitet:

LukS

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.825
Selbes Problem bei mir:
Name der fehlerhaften Anwendung: AMD Ryzen Master.exe, Version: 1.5.1.862, Zeitstempel: 0x5bfb8e2c
Name des fehlerhaften Moduls: Qt5Core.dll, Version: 5.7.1.0, Zeitstempel: 0x583ffc1b
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00000000000aca73
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1e10
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d48d83099f0465
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\AMD\RyzenMaster\bin\AMD Ryzen Master.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files\AMD\RyzenMaster\bin\Qt5Core.dll
Berichtskennung: e9781d78-4121-46d1-b6a3-7b6d50a68cbd
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
Hab bei Guru3D die Version 1.4.0.0728 gefunden. Wird dort als 1.5.0 angepriesen. Diese Version läuft auch bei mir.
 

iber74

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
im amd forum stand das es wohl an der Sprachversion von Windows 1803 liegt, englisch funzzt scheinbar ohne Probleme. Ziehe gerade 1809 ma schauen ob es dann funktionert.
Und nein es funktioniert unter 1809 auch nicht, selbst Systemsprache auf englisch ändern bringt nichts mehr, danke MS :(

Die alte Version funktionert aber, download unter

https://www.guru3d.com/files-details/amd-ryzen-master-utility-download.html

Yes, the problem comes from Windows 1803 (not from 1809 in my case). On my native language I have also problems opening Windows Color Management, Ryzen Master popup and close, without any problem on English through 1803 or native language through 1809.

mehr dazu im AMD Forum unter

https://community.amd.com/thread/234180

CPU: AMD Ryzen 7 2700X
CPU Cooling: Noctua NH-U12S SE-AM4
Mainboard: MSI X470 GAMING PLUS (MS-7B79)
GPU: GIGABYTE GTX 1080 WindForce 3X OC (GV-N1080G1 GAMING-8GD)
RAM: Corsair Vengeance LPX DIMM Kit 16GB, DDR4-3200
BOOT Disk/Storage: 970 EVO PCIe M.2 SAM/Seagate ST2000DM006-2DM164
Monitor: Asus SG32V
 
Zuletzt bearbeitet:
Top