ryzen perfomance limit

ryzengamer

Banned
Registriert
Juli 2020
Beiträge
10
hi

hab nen ryzen und mir ist in hwinfo dies aufgefallen (bild im anhang)

was ist das ?
habe ich deshalb perfomance einbüße ? wenn ja wie fixxe ich diese?

ach und mein system:
ryzen 3600
dark rock pro 4
16gb 3200 cl16
msi gaming plus max
rtx 2060 super
600 watt be quiet netzteil

danke
 

Anhänge

  • pl.PNG
    pl.PNG
    9,7 KB · Aufrufe: 610
lade mal cinebench R20 runter und mach den test und poste das Ergebnis hier..
sieht dann ca so aus:
sz-energie-V4.JPG

(war aber Ryzen 3700X)
 
ok danke für die fixxe antwort, ich lad es mir jez mal schnell herunter

grafiktreiber habe ich den neusten
win 10 alle updates
und alle treiber fürs mainboard
und bios update eins vor dem neusten da das neuste eine beta ist
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque
so habe cb r20 durchgeführt
Ergänzung ()

Thorque schrieb:
das Ergebnis dann mal posten oder darfst gerne hier mit anderen 3600er vergleichen
https://www.computerbase.de/forum/t...mmunity-testet-cinebench-r20.1859637/page-124

na das passt ja... ist der Rechner neu? selber aufgebaut?
Arbeitsspeicher läift auf 3200?

ja der rechner ist neu und habe diesen selbst zusammengebaut
der ram läuft derzeit auf 2666 mhz
ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses problem auch hatte bei 3200mhz mit dem " perfomance limit " keine ahnung was das ist
 

Anhänge

  • cbr20.PNG
    cbr20.PNG
    48,8 KB · Aufrufe: 494
ok habe ihn zu 3200 gestellt, aber eine frage: was hat es mit dem performance limit auf sich? wei da steht ja mal " yes" und mal "no" bei meinem bild (im anhang)
 
das ist GPU also von deiner Grafikkarte.. hat nichts mit der CPU zu tun

wie sind deine cpu Temperaturen wenn cinebench läuft?
(hw info)
mach mal test.. mich würde auch interessieren ob ergebnis besser wird nach umstellen auf 3200

hast ,mal geschaut ob der ram nun auch mit 3200 läuft?
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/cpu-z/
runter laden und dann starten und screenshot von "memory"
(brauchen wir später sowieso eventuell wegen stress test und temps der cpu)

in hw info siehst auch den Takt des Rams:
memory.JPG
 
also bei cb r20 max temp 73.3 bei der CPU (habe auch nur einen lüfter dran beim rock pro 4 nicht beide)

und hier der ram anhang im bild
 

Anhänge

  • ram.PNG
    ram.PNG
    27,2 KB · Aufrufe: 262
  • ram1.PNG
    ram1.PNG
    10,6 KB · Aufrufe: 261
temperatur und takt passen.

welches Ergebnis hast jetzt in cinebench mit 3200?


dein performance limit ist bei den sensoren der Grafikkarte..
das ist GPU hat nichts mit der CPU zu tun
Ergänzung ()

hat nichts mit deiner Frage zu tun, könnte nur optimierung sein für dein system:

chipsatz treiber hast von amd runtergeladen?
https://www.amd.com/de/support/cpu/...d-ryzen-5-desktop-processors/amd-ryzen-5-3600

hast du ein B450 board?
https://www.amd.com/de/support/chipsets/amd-socket-am4/b450
 
also ich habe das msi live update heruntergalden, und dann so darüber die mainboard treiber installiert,
das msi b450 gaming plus max mainbaord habe ich und da habe ich nicht das neuste bios sondern eins drunter weil das neuste noch eine beta ist. das bios update habe ich via usb stick gemacht.
und mit dem ram 3200 mhz habe ich diese punkte in cbr20 erreicht siehe anhang
 

Anhänge

  • cbr20ram3200.PNG
    cbr20ram3200.PNG
    50,4 KB · Aufrufe: 358
ja sieht doch gut aus, und hast nun auch 50 punkte mehr.
 
Um Mal die ursprüngliche Frage zu beantworten:
Das Thermal Limit ist wohl das interessanteste für dich. Wenn dort ein yes stehen würde hieße das, dass deine GraKa Temperatur-bedingt drosselt. Dann sollte man über die Luftzirkulation im Gehäuse sprechen.

Power Limit und Voltage sind interessant, wenn man übertakten will.

Die anderen beiden haben keine Relevanz, da utilization einfach nur sagt "GraKa hat nix zu tun und limitiert sich selbst deswegen." Und SLI benötigt 2 GraKas.
 
ok gut zu wissen , thx. also ist alles im grünen bereich?
 

Anhänge

  • neu.PNG
    neu.PNG
    9,7 KB · Aufrufe: 214
Die Einträge lassen dich einfach sehen was bei deiner GPU gerade limitiert. Denn irgendwas muss ja immer limitieren, sonst hättest du ja unendliche Performance (insert unlimited power meme here).

Also sofern nicht gerade die CPU limitiert kannst du damit sehen was bei der GPU gerade auf Anschlag läuft. Entweder ist sie gerade einfach komplett ausgelastet, arbeit also bis zum Anschlag, ist zu heiß, oder sie müsste wegen des Workloads die Spannung weiter erhöhen, darf es aber aufgrund der Vorgaben nicht, oder sie hängt im Power Limit, verbraucht also die maximal zulässige Menge an Strom.

Als normalo User kann das unter Umständen mal interessant sein wenn du denkst ein Spiel würde zu langsam laufen. Die meiste Zeit ist es aber eher ein Punkt dem du keinerlei beachtung schenken musst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thorque und leprechaunwg
Merkst du eigentlich Performance Einbrüche, hakt es irgendwo? Wenn nicht, dann ist doch prima. Auf Die ganzen Benchmarks würd ich nicht allzuviel geben, einfach spielen und da messen.
Übrigens limitiert immer etwas, sei es graka oder CPU. ..
 
Zurück
Oben