News Samsung-Fernseher: Preise für Neo QLED mit Mini-LED und Micro-LED-TVs

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.689

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.518

onk3l

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
337
Keine Angaben Dolby Vision? Samsung ist so weit hinter LG OLED und dabei deutlich teurer .. ich verstehs nicht

edit: endlich hdmi 2.1 dabei
 

mastakilla91

Ensign
Dabei seit
März 2020
Beiträge
178
Das heißt Micro-LED mit einzeln ansteuerbaren Subpixeln existiert bereits.

Ich denke wir können uns auf eine stetig steigende Anzahl an Mini-LEDs mit jeder Generation freuen.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.966
In puncto Bildqualität sollen die Fernseher alles bisherige aus dem Samsung-Segment schlagen, selbst die neuen Topmodelle der Neo-QLED-Serie sollen dagegen kein Land sehen, wie ein Samsung-Mitarbeiter am Firmenstandort Schwalbach am Taunus selbst begutachten konnte und gegenüber ComputerBase schilderte.
Mit etwas Glück gibt es diese Technik in 10 Jahren in einer normalen Preislage.

Besser als alles was es bisher am Markt gibt, auch OLED, klingt schon einmal sehr gut.
Und theoretisch müsste diese Technik auch sehr langlebig sein.
 

onetwoxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.420
Preislich nahezu selbes Niveau wie 2020, bei den MiniLED TVs kommt man sogar deutlich besser weg im P/L

Dann blockiere sich doch im Router, die meisten Router bieten solche Funktionen.
Ist auch ja dann auch nicht anders als ein AdBlocker im Browser, da schafft es doch auch jeder
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.302
Dazu als Vergleich die geleakten Preise der LG OLEDs von gestern


Die 2021 OLEDs fallen massiv im Preis so wies aussieht, da kann Samsung mit ihrem Lineup nicht mithalten.
Die 77" sollten deutlich in den 2000€ Preibereich vorstoßen bis zum Black Friday
 

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
950
Langsam wirds lächerlich, wie viele verschiedene Panelarten soll es denn noch geben? Die haben sie doch nicht mehr alle...
 

Entschleuniger2

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
718

Nulight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
549
Ich habe jetzt den LG C9 55 OLED, das Gerät ist toll :)
Micro LED ist der nächste Schritt, ( der geile Scheiß ) auf gut deutsch :)
 

Mendokusaay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
88
Wie? Nur 130k??...
Schnapper 💁‍♂️😅

Ich möchte mir dieses Jahr auch einen neuen TV zulegen nachdem mein Philips Ambilight ausgedient hat. Ich tendiere zum Sony Bravia X90J
Ich bin aber vom Philips noch geschädigt aufgrund des Cloudings.....

Frage direkt an User weil Samsung auch die "FALD" Variante verwendet.
Wie sieht das Backlight Clouding mit dieser Variante aus? 🙂
 

onetwoxx

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.420
Dazu als Vergleich die geleakten Preise der LG OLEDs von gestern


Die 2021 OLEDs fallen massiv im Preis so wies aussieht, da kann Samsung mit ihrem Lineup nicht mithalten.
Die 77" sollten deutlich in den 2000€ Preibereich vorstoßen bis zum Black Friday
Naja 30% nachlass sind realistisch bis zum Black Friday, bei 77C19 der mit 4400€ in DE auf GH startet dürften es dann eher knapp 3000€ sein
Langsam wirds lächerlich, wie viele verschiedene Panelarten soll es denn noch geben? Die haben sie doch nicht mehr alle...
Du verwechselt Panels mit der Hintergrundbeleuchtung
Ich möchte mir dieses Jahr auch einen neuen TV zulegen nachdem mein Philips Ambilight ausgedient hat. Ich tendiere zum Sony Bravia X90J
Ich bin aber vom Philips noch geschädigt aufgrund des Cloudings.....

Frage direkt an User weil Samsung auch die "FALD" Variante verwendet.
Wie sieht das Backlight Clouding mit dieser Variante aus? 🙂
Auf Tests warten hellsehen kann keiner

Ich hab mit meinem Q70R mit FALD jedenfalls keine Cloudingprobleme, bei VA Panels kommt das auch deutlich weniger zum tragen als bei IPS Panels

Wenn der X90J nur derselbe abklatsch des XH90 wird, ... muss schon ein sehr guter Preis her damit er sich gegen die MiniLED TVs durchsetzt
 
Zuletzt bearbeitet:
Top