Seagate Garantie? Kennt sich jemand damit aus?

Login

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
820
Hallo,

hat jemand schon einmal eine defekte platte zu seagate geschickt?

Ich hab die Platte im KMShop gekauft! Sollte ich erst dorthin oder direkt mit dem hersteller Seagate kontakt aufnehmen?!?

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!

Mfg Login
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.228
Erstmal zu KM-Elektronik.
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993
Erst beim Händler melden - ganz wichtig!
 

lowbyte

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
21
Hallo,
man kann doch Online den Warranty Status überprüfen, dann sieht mann obs nur über den Händler, bei OEM sachen oder obs direckt beim Hersteller geht. Letzteres geht schneller. Bei K&M senden die Filialen erst die Platte nach Magstatt zur Zentrale. Dann haste das Porto gespart. Ich schaue immer zuerst beim Hersteller nach. Die Garantiezeiten sind von Hersteller und Platte unterschiedlich.

cu
lowie
 
Zuletzt bearbeitet:

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Grundsätzlich ist die Garantieabwicklung direkt über den Hersteller wesentlich schneller schneller. Beim Händler werden erstmal defekte Platten gesammelt bevor die dann den langen Weg über den Bezugspartner zum Hersteller antreten.
Eine Ausnahme stelle OEM-Ware dar, hier hast du als Privatperson keinen Gewährleistungsanspruch gegenüber dem Hersteller, sondern nur gegenüber dem Reseller.
 
Top