Notiz Seagate IronWolf für NAS: 2 × 16 TB HDD und 2 × 480 GB SSD zu gewinnen [Anzeige]

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

mibbio

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
679
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ “Eigenbau“ einsetzen, um nicht mehr ständig mit dem Platz im PC haushalten zu müssen und auch um von anderen Geräten auf Musik und Videos zugreifen zu können.
 

GrooveXT

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.806
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau einsetzen, um meine vier alten 4TB HDDs (alle samt aus günstigen externen Gehäusen zusammen geklaubt) endlich zu ersetzen.
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
5
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ DS418 einsetzen, um schnell auf meine umfangreiche Pornosammlung zugreifen zu können
 

iophobia

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
55
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ DS920+ (sobald verfügbar) einsetzen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben.
 

NOTAUS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.005
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Eigenbau- NAS vom Typ Raspberry einsetzen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben.
 

fendle

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
74
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS Server (Open Media Vault) einsetzen, um 2x 16 TB erweitern, da sich letztens eine 6 TB Platte verabschiedet hatte.
 

Moeller13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
464
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Buffalo LinkStation LS220 einsetzen, um nach dem Zusammenzug mit meiner Freundin endlich genug Platz für unser beider Daten zu haben. Sie hat als Fotografin diverse externe Festplatten und diese passen aktuell nicht mehr alle drauf.
 

LieberNetterFlo

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.194
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS918+ einsetzen, um die zwei vorhandenen Festplatten zu ergänzen und einen ordentlichen RAID5/SHR1 mit einer Paritätsplatte erstellen zu können. Damit wäre dann auch tatsächlich mein Platzproblem gelöst und mein Archiv aus 8x3TB Platten könnte in Rente geschickt werden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

smares

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
2
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS einsetzen, um mehr Platz für Raw-Fotos zu haben.
 

KunzeW

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
224
Ich habe kein NAS. Hätte gerne aber eines. Also nehme ich am Gewinnspiel teil.
 

**hans-wurst**

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
59
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS 1618+ einsetzen, um den Speicherplatz zu erweitern, durch SSDs vom schnelleren Cache zu profitieren und um einen Vergleich zu den bereits vorhandenen Konkurrenz-Produkten zu bekommen.
 

Gottkor

Newbie
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Asustor AS1002T einsetzen, um den vorhanden Speicher von 2x8GB zu erweitern, da unsere Fotosammlung mittlerweile fast den gesamten Speicher belegt.
 

KickiSurface

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
29
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Unraid-Eigenbaru einsetzen, um Cache und/oder Speicher+Partität zu erweitern
 

Neroqx

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS214 einsetzen, um die Massen an Fotos und Videos im RAID zu sichern, da meine 2x4TB fast voll sind.
 

hercules79

Newbie
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Raspberry Pi-NAS einsetzen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben.
 

liggy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
24
Ich würde die Seagate IronWolf-Laufwerke gerne in meinem auf Basis von Asrock B250M-HDV und Pentium G4560 selbst gebauten NAS einsetzen, um wichtige Daten in einem RAID sichern zu können
 

Heik71

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ readynas 426 einsetzen, um endlich genug Speicherkapazität zu besitzen.
 

BLR

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
47
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in einem neuen Synology DS-418 einsetzen um mein altersschwaches QNAP TS-439 abzulösen.
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.882
Haha, wie alle Lemminge aus ihren Löchern gekrochen kommen und die Nummer mit SMR komplett außen vor lassen.
 

Maggi0r

Newbie
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ unraid einsetzen, um meine parrity disk auszutauschen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top