Notiz Seagate IronWolf für NAS: 2 × 16 TB HDD und 2 × 480 GB SSD zu gewinnen [Anzeige]

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Fraco

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
15
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS218+ einsetzen, um meine 2TB Seagate Ironwolf in ihre wohlverdiente Rente schicken zu können.
 

ildottore

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
319
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS-418 einsetzen, um ein halbes Dutzend externe Festplatten endlich zu konsolidieren.
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.888
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS 215j einsetzen, um mehr Speicherplatz zu haben.
 

2MinutesTurkish

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
26
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS 215j einsetzen, um meinen knappen Speicher (2x4TB RAID1) zu ersetzen.
 

Rotrica

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
36
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS216+II einsetzen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben als momentan.
 

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
715
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Selbstbau-NAS auf FreeNAS Basis einsetzen. Die fehlende Caching-Möglichkeit meiner DS216j stört mich mittlerweile, die beiden SSDs kämen da gelegen!
 

menace_one

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
709
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ "Custom Serverbuild" einsetzen, um meine 5 Jahre alten 2xWD RED 3TB (Raid 0) für mehr Speicherplatz zu ersetzen.
 

Adronik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
122
Danke an CB und Seagate für ein weiteres Gewinnspiel. :daumen:

Die Seagate IronWolf Pro HDD würden in meinem Eigenbau NAS als Speichererweiterung für meine zwei 3TB WD BLACK dienen und diese ersetzen.

Die Seagate IronWolf 110 SSD würden in meinem Server die langsam betagten 2,5" HDD's ersetzen und auch die Systemperformance steigern.
 

Skyndowser

Newbie
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ QNAP TS-870 Pro einsetzen, um endlich eine ISCSI Umgebung realisieren zu können ohne meiner aktuelle Konfiguration beschneiden zu müssen 4 x 6TB Seagate -IronWolf ohne SSD Cache^^.
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.641
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau einsetzen, um endlich mehr Speicher und Sicherheit für meine produzierten Kochvideos zu erhalten.
 

katzschi

Newbie
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ TS431P1 einsetzen, dort hätte ich auch noch einen Slot freu, also um zu erweitern.
 

Lockenmonster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
317
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem noch nicht vorhandenes (aber geplantes) NAS einsetzen, um meine Daten endlich einfach und adäquat sichern zu können.
 

lemba

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
71
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau mit Linux einsetzen, um den Speicherplatz zu erweitern.
 

beercarrier

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
825
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ OOPCBD (owned old pc bulldozer) einsetzen, um ihm den Hass und die Zerstörungskraft zurückzugeben.
 

YetiSB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
122
Ich würde die Seagate-Laufwerke in mein DS-218Play einsetzen, um meine Fotos zahlreicher und schneller sichern zu können.
 

Lord Gammlig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
415
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meine Synology ds918+ einsetzen, um die verbleibenden zwei Schächte aufzufüllen und somit wieder genügend Platz für meine Videoproduktion zu haben.
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.699
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Eigenbau NAS (Windows Server 2012 Essentials, Nachfolger von Windows Home) mit Snapraid und Lights-Out einsetzen, um meine Client-Rechner Backups zu speichern.
Dank meiner geringen Bandbreite bin ich leider auf On-Site Backups angewiesen - Cloud Anbieter würden hier nicht funktionieren. Und meine alten WD Festplatten sind schon gut ausgelastet. Würde gerne einmal Seagate testen um zu schauen ob das eine Alternative ist. Würde als die 3,5" bevorzugen aber auch für die SSDs hätte ich Verwendung da im NAS auch eine Systemplatte als SSD werkelt die man auch als Cache nutzen kann.
 

steed1

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Ich würde das Seagate-Iron-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology einsetzen, da die Kapazität der bisherigen 2 x 3TB Laufwerke nicht mehr ausreicht, um alle Daten und Bilder zu speichern.
 

eRacoon

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.022
Die würden sich auch sicherlich super in meinem kleinen Server machen der als NAS dient. ;)
 

Bl4cke4gle

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.396
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Eigenbau-NAS auf Linuxbasis einsetzen, um Datensicherungen und Medien zu speichern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top