Notiz Seagate IronWolf für NAS: 2 × 16 TB HDD und 2 × 480 GB SSD zu gewinnen [Anzeige]

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

NumbrThirty

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
133
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ DS218j einsetzen, um meinen mittlerweile sehr knappen Speicherplatz von 8TB zu erweitern und dann auch mal in den Genuss eines RAID Verbundes zu kommen.

Danke an CB sowie Seagate :)
 

mariozankl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.158
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem Eigenbau NAS einsetzen, um die beiden 4TB Festplatten die ich seit 4 Jahren nutze und die schon lange zu klein sind, zu ersetzen.
 

Strugus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
163
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau aus altem Rechner mit OMV einsetzen, um unabhängig von Drittanbieter Clouds meine Daten (vor allem Bilder) gut erreichbar sichern zu können .
 

Hotshot2222

Newbie
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
5
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS212 einsetzen, um meine beiden 2x 2TB Seagate HDDs zu ersetzen. Der Platz wird langsam knapp und die beiden haben dann doch schon recht viele Betriebsstunden hinter sich.
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.654
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS218Play einsetzen, um endlich genug Platz für alle Fotos, Videos und Sicherungen zu haben.
 

Atomique

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
131
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau (FreeNAS) einsetzen, um meinen ESXi-Datastore (SSD) bzw. mein Medienvolumen zu erweitern (HDD). Meinen Plexserver würde es sowieso freuen!

Allen viel Erfolg =)
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.186
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ SSD einsetzen, um meine beiden NAS um je eine SSD zu ergänzen. Ich habe zwei 2-Bay Synology NAS, DS218 und DS214+ als Backup. Bisher je eine 8 TB-HDD verbaut, mit der Absicht in Zukunft eine SSD im freien Slot zu verbauen. Dort sollen Performance-Kritische Daten liegen, auf die häufig schnell zugegriffen werden muss. Etwa die private Bilder- und Musik-Sammlung.
 

Rauchender Hase

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
51
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS218+ einsetzen, um meine private Cloud zu erweitern.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.752
[...]Oder ist das hier jetzt ein neues Thema mit reinem Gewinnspiel? Wenn ja, wonach es aussieht, wo ist dann der Test geblieben?
Die Tests sind durch; z.B. hier.

Die 16TB HDDs würde ich gerne nutzen um mein 8TB WD NAS abzulösen. Damals war die 'Fertiglösung' am sinnigsten für mich, inzwischen wird der Platz knapp und der Basteltrieb ist wieder da...
 

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
453
Ich würde das Seagate Iron Wolf-Laufwerk gerne in meinem FreeNAS zum Einsatz bringen, damit ich die Speicherkapazität verdoppeln kann. Gerade weil es sehr wahrscheinlich ist, dass in naher Zukunft deutlich mehr Fotos und Videos gespeichert werden wollen.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.628
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS414 (bzw. dem Ersatzgerät was ich nächste Jahr anschaffe) einsetzen, um meine bisherigen 4x4 TB für ein Offsite Backup frei zu haben.

Die SSDs würden alternativ als Speicher für virtuelle Maschinen auf dem NAS genutzt werden.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.328
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Synology DS3617xs einsetzen, um zwei 2TB zu ersetzen. Denn mein Speicherpool ist fast vollständig belegt :(

So mache ich Zeitrafferaufnahmen und Sternenfotografie - die Projektdaten sind teilweise ein halbes TB groß.
Durch die Kurzarbeit ist es mir finanziell aktuell nicht möglich den Speicher aufzustocken - so, dass ich alte Projekte löschen ober mein Hobby pausieren müsste :(

Selbst die SSD in meinem Rechner ist mit ihren 256GB als "Scratch-Drive" nicht mehr zu gebrauchen ^^


speicherpool.JPG
 

worldoak

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.352
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom siehe Sign. einsetzen, um wieder Platz zu haben.
Mit 3 Kindern, haben wir derweil soviel Bildmatrial, an jedem Geburstag erhalten die Kinder ein Video über das letzte Jahr :-). Da weiß dann auch die Oma was die Kids so treiben...
 

EisEnhauEr

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem UNRAID Ryzen Nas Server einsetzen, um mehr Platz für VMs und Docker Container zu haben.
 

nkler

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
609
Der reine Speicherplatz ist in meinem NAS mit den gespielten 4TB (HDD), für meinen Anwendungsfall, bereits ausreichend groß dimensioniert.
Die beiden Cache SSD (auch gespiegelt) könnten jedoch ein bisschen Unterstützung benötigen. Hier wird der Platz für die Daten doch schon ein bisschen knapp. Vor allem wenn die Verarbeitung von Backupdaten ansteht.

Btw. die Bezeichnung Cache finde ich bei Unraid noch immer ein bisschen ungewöhnlich. Die SSD werden von machen Ordner wirklich nur als Schreibcache genutzt. Andere Ordner sind hingegen dauerhaft dort abgelegt.
Aber besser die Bezeichnung ist komisch als das die SSD die meiste Zeit brach liegen. (-:

Daher Team SSD

Edit:
Da hier alle den Text verwenden, mache ich das auch mal. Animal Spirits und so.

Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Eigenbau einsetzen, um den oben genannten Kram zu machen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

schurzi

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
1
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ Selbstbau einsetzen, um ein lokales Backup meiner Daten zu erstellen. (Außerdem könnte ich dann mal ein fancy ZFS zuhause aufsetzen)
 

n0g3l

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
192
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ "QNAP Turbo Station TS-228A" einsetzen, um endlich ausreichend Platz zu haben :)
 

droogF

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
233
Ich würde das Seagate-IronWolf-Laufwerk gerne in meinem NAS vom Typ DS218j einsetzen, um mehr Platz zu haben und um meine SMR HDDs abzulösen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael NRW

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
427
2 x 16 TB wären in meiner DS218+ gut aufgehoben.
Für alle viel Glück.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top