Silent CPU Kühler

Mooko

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732
Hallo,

ich suche ein leisen CPU Kühler für mein System. Er sollte aber auch für OC geeignet sein und ein 2011-3 Sockel, da ich ein 2011-3 Sockel nachrüsten will wenn die Preise noch etwas gefallen sind.

Oder sollte ich lieber zu einer WaKü greifen?

mfg
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Leise und übertakten einer CPU die dann bis zu 300W verbrät...

Nimm einen Noctua NH-D14/D15.

PS: für deine derzeitige CPU, kauf was "Normales", einen Raijintek Themis oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Farang Lao

Gast
Thermalright HR-22, leiser gehts nimmer wie der Österreicher sagen würde ! Ist ne guter Watzmann,passt auf auch auf 2011-3 soc !
Hier der Test : https://www.computerbase.de/2013-12/thermalright-hr-22-test/

Die genannten Noctua sind auch sehr gute Kühler,aber diese Kackbraunen Lüfter sind nen NoGO in meinen Augen,wenn dann würde ich die Noctua mit den Silent WIngs 2 von BQ betreiben.
P.S. der HR 22 hat gar keine Lüfter !
 

mackenzie83

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.468
bei so einem system kannst du gleich den dark rock pro 3 nehmen.

btw: die preise werden auch in einem jahr für sockel 2011-3 nicht fallen, das ist augenwischerei, das einzige was günstiger wird, ist der ram, der fällt in einem jahr vielleicht um 50€ für 16gb, das wars dann auch schon..
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Zuletzt bearbeitet:

Smartcom5

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.704
Das Auge schraubt schließlich mit!

Ich werfe mal den Dark Rock Advanced C1 ein …
Flüsterleise, selbst unter Last und sehr gutes Kühlpotential.

CPU-Kühler: be quiet! • Dark Rock Advanced C1 • € 45,90
(120-mm-Lüfter gummigelagert, 4-Pin PWM, 6 Heatpipes)


In diesem Sinne

Smartcom
 

Mooko

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732
Zuletzt bearbeitet:

Mooko

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732

Deutoholiker

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
999
Eine WaKü nur für die CPU ist etwas sinnfrei. Solltest du aber eine aoi meinen, sind alle bis jetzt genannten Doppel tower leiser, besser in der Kühlleistung und günstiger.
 

Mooko

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732
Zuletzt bearbeitet:

Mooko

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732

stonie62

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
678
zu empfehlen ist auf jeden fall der "macho" von thermalright, egal ob der alte oder der neuere, hauptsache mit nem 140er fan ! find in dem zusammenhang deinen satz ned schlecht : zitat...Wichtig ist mir vor allem die auch die Lautstärke. ... !!! :lol:
schönen abend noch !
gruß, uwe. :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Deutoholiker

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
999
Der Brocken ist ganz nett, nur weiß ich nicht wie dieser sich im bezug Lautstärke auf deiner CPU verhalten würde.
Dazu hast du in deinen ersten Post den Zusatz OC tauglich gehabt ;)

Ich hatte noch keinen Brocken verbaut, nur schätze ich seine OC Fähigkeit sehr gering ein (also im Bezug Temperatur gegen Lautstärke)
Wenn du wirklich OC später betreiben willst, musst du leider etwas tiefer in die Tasche greifen, wenn es dazu noch leise sein soll.
 

Intelio

Banned
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
193
zu empfehlen ist auf jeden fall der "macho" von thermalright, egal ob der alte oder der neuere, hauptsache mit nem 140er fan ! find in dem zusammenhang deinen satz ned schlecht : zitat...Wichtig ist mir vor allem die auch die Lautstärke. ... !!! :lol:
schönen abend noch !
gruß, uwe. :evillol:
ich war extrem positiv vom Skythe Mugen max überrascht muss ich sagen. Der 140mm Lüfter ist kein Stück zu hören unter last und kühlt problemlos unter Last meinen Xeon auf 47 Grad runter. Vorher hatte ich den Hr-02 Macho, der war auch klasse musste aber weichen wegen Platzproblemem
 

Mooko

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
732
Top