Silent PC (Lüfterflos)

X=X

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
137
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem neun Silent PC/Mini Pc. Sollte am besten Lüfterlos sein.
Wird nur zum surfen und um 4K Mkv Videos ruckelfrei auf meinem TV abzuspielen.

1. Was ist der Verwendungszweck?
Surfen, 4K MKV Urlaub Videos wiedergeben, ohne Ruckler :) Excel

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
keine Spiele

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
keine Bearbeitung

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
leise/lüfterlos

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
PC soll am 55Zoll TV angeschlossen werden.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): i5 2400s + ARCTIC Freezer 13
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8,00GB Dual-Channel DDR3 @ 664MHz (9-9-9-24)
  • Mainboard: Gigabyte Technology Co. Ltd. PH67A-UD3-B3 (Socket 1155)
  • Netzteil: Xigmatek 500W (NRP PC502)
  • Gehäuse: BigTower (Hersteller kann ich keinen finden)
  • Grafikkarte: 2047MB NVIDIA GeForce GT 1030 (MSI) Passiv
  • HDD / SSD: 111GB Samsung SSD 840 EVO 120G SCSI Disk Device (SATA (SSD))
    931GB Western Digital WDC WD10EADS-00M2B0 SCSI Disk Device (SATA )
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
500-700€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
never :)

5. Wann soll gekauft werden?
in den nächsten 1-2 Monaten

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Is wayne :)
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.646
und warum die geldverbrennung ?
surfen und videowiedergabe wird der sandy bestimmt noch etliche jahre schaffen
 

papa_legba

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.011
@En3rg1eR1egel

Wahrscheinlich zu laut das alte Teil. Und ein Bigtower, der für den Verwendungszweck einfach nur Platzverschwendung ist. Ich nehm mal an es soll kleiner und leiser werden.

Was ginge wäre Gehäusetausch auf das hier zB. (kompakt und schallgedämmt):

https://geizhals.de/cooltek-antiphon-schwarz-ct-ap-b-600045760-a888458.html


plus dem NT:

https://geizhals.de/bitfenix-formula-gold-450w-atx-2-4-bf450g-bp-fm450ulag-9r-a1720222.html?hloc=at&hloc=de


Wenn das nicht reicht kann man ja immer noch den Rest ersetzen. Dann ginge eventuell auch ein kleiner in der Art (Der Athlon mit der GT1030 sollte ja problemlos alle Anforderungen erfüllen??)

https://geizhals.at/?cat=WL-1115311

Ob die Gehäuselüfter notwendig sind weiß ich nicht. Das lüfterlose NT würd ich eigentlich nur nehmen wenn kein Lüfter wirklich sehr wichtig für dich ist. Das Bitfenix NT mit Lüfter sollte mit 11db eigentlich nicht zu hören sein wenn du den PC nicht in absoluter Stille betreibst.


Oder das ganze schallgedämmt mit Lüftern und nicht ganz so klein mit dem Define Mini Gehäuse, aber auch sehr leise:

https://geizhals.at/?cat=WL-1115314


Bei beiden Varianten GT1030 aus dem alten System dazu. Und ja Netzteile sind überdimensioniert, wegen der Lautstärke.

EDIT: 2 Monate? Dann auf jeden Fall kurz vor Kauf noch schauen was sich auf dem Markt neues tut, sind ja neue CPU´s angekündigt für nächstes Jahr. Da gibts dann eventuell potentere Klein CPU´s die passiv kühlbar sind fürs gleiche Geld, falls die Anforderungen doch mal steigen sollten. (8K Fernseher....)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: X=X

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.271
Na ja, das Problem ist das ATX-Board des TO. In das "FD Define Mini C, schallgedämmt" passen nur Boards bis max. µATX und ein Sockel 1155 µATX-Board neu zu kaufen, ist bei den Preisen auch nicht gerade reizvoll: https://geizhals.de/?cat=mbp4_alt&xf=4400_%B5ATX%7E644_Sockel+1155
Wenn so eine Lösung vom TO angedacht ist, sollte/müsste man am Gebrauchtmarkt schauen.
 
Top