Silent Update macBook: Neue Grafikkarte, schnellerer Prozessor, neuer Preis

  • Ersteller des Themas pcpanik
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
Da gerne nach den Unterschieden zum 150 Euro teureren 13" MacBook Pro gefragt wird:
Das Pro-Modell besitzt im Vergleich zum weißen MacBook ein besseres Display (jedenfalls war dies bislang der Fall), mit 4GB den doppelten Arbeitsspeicher, das robustere Alu-Gehäuse, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, einen FireWire-Anschluss, einen SD-Kartensteckplatz, die Option einer von Apple eingebauten SSD, die offiziell unterstütze Option für 8GB Arbeitsspeicher sowie die Möglichkeit, per Apple-Remote fernbedient zu werden.
Zudem ist das 13" MacBook Pro um 90 Gramm leichter und geringfügig dünner sowie kompakter als das Plastik-MacBook.
 
P

pcpanik

Gast
Und daher habe ich mir auch überlegt ein solches Pro zu kaufen.

Jetzt muss ich nur jemanden finden, der meinen iMac haben will. :-)

Gleich mal inserieren.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Hmm, wundert mich, denn mit den 100€ aufpreis verscheuchen sie eher die apple einsteiger ohne geld, und bringen eigentlich nur die MBP mehr ins rennen, weil an den 150€ wird niemand der bei verstand ist sparen wollen.
Aber ist schon recht so, gibt eh nichts schickeres als ein MBP :)
 
P

pcpanik

Gast
Hmm, ich persönlich finde das weiße Carbonat schöner. Besonders die Rundungen gefallen mir und ich war immer ein Fan von Weiß.

Geschmacksache, dennoch habe ich mir natürlich nun das MBP bestellt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top