News Silverstone Raven RVX01: Rote Akzente für das kleinste Raven-Gehäuse

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.834
Also ich kann diesen Kunststoffgehäusen einfach nichts abgewinnen auch wenn Bauformen möglich damit sind, die sonst mit Metall schwierig oder gar nicht realisierbar wären..
 

Gamefaq

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.484
Mehr als "Langweilig" fällt mir zu dem Tower nicht ein. Ach halt doch eines. Hochglanz Elemente gehen mal so gar nicht bei einem Tower. Ist das Putztuch direkt im Karton dabei?
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.834

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.113
Nicht schlecht, hätte mir vor einigen Jahren noch gefallen, heute würd ich aber wohl etwas schlichter wählen...

Allerdings: Kleinstes Raven Gehäuse? Wird die Raven Z Serie hier nicht mitgerechnet, z.B. das RVZ01? Das fasst ja nur mini-Itx und hat die Grafikkarte gedreht mit Zusatzadapter. Das hier wäre ja somit auch ein "Raven X".
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.834
Also für mich sind das alle leicht geraute Oberflächen. Hochglanz sieht anders aus, weil da spiegelt sich nichts auf den Bildern.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.784
Die Front ist matt.
Irgendwie ist das ungewöhnlich das man das Board auf der anderen Seite das Gehäuses hat.
@ blue god das mit dem radiotor sollte gehen.
 

frazzlerunning

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
308
Ich überlege mir das RVX01 zu kaufen, finde allerdings nirgends Angaben, welchen Anschluss die drei Lüfter im Boden haben.

Mein Motherboard (ASUS Prime B350-plus) hat nur zwei Gehäuselüfter-Anschlüsse (4-pin), da würde ich noch eine Mini-Steuerung (z.b. https://www.amazon.de/dp/B07G1C1MS6 ) auf einen der MoBo-Anschlüsse hängen und dann die drei Lüfter an diese anschließen.

Oder laufen die immer mit 1200U/min?

-----------------------------------------------------------

EDIT: So, Gehäuse bekommen, eingebaut (man ist das eng da drinnen, wenn man ein ATX-Board und Netzteil ohne Modul-Kabelstränge einbaut) und mit Splitty die drei Air-Penetrator angeschlossen am Mainboard. Laufen gut und nicht zu laut, wenn die Temperatur niedrig ist. Bin zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top