Test Sony Xperia X im Test: Auf Glas folgt Metall

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.330
#1
Das Sony Xperia X startet die Nachfolge für die bisherige Z-Reihe. Der Hersteller bleibt bei alten Stärken und Schwächen, ändert aber das Konzept. Dabei ist das Xperia X den Vorgängern nah: Sehr nah bei der Leistung und zu nah beim Preis.

Zum Test: Sony Xperia X im Test: Auf Glas folgt Metall
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.456
#2
Habe selber ein Z1 und die Kamerabilder finde ich irgendwie unangenehm. Ob es an der kühleren Abstimmung oder den überbeuleuchteten Himmel liegt ist mir nicht ganz klar, es macht einfach keinen Spaß. Bis zum aktuellen Modell hat sich scheinbar nichts geändert. Geht das nur mir so?
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.368
#3
Echt happiger Preis für ein Mittelklasse Smartphone. Für 350€ währe es eine Überlegung wert. Wenn es ein Sony sein muss dann doch lieber das Z5 Compact.
 
Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.500
#4
Ok, interessant!? Sony will Problemen in der Mobiltelefonsparte mit schlechteren Produkten zum gleichen Preis lösen. Verstehe ich nicht....
 

maxik

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.842
#5
Um den Preis würd ich es im Regal stehen lassen. Da würd ich das Z5 eher noch kaufen (ist zwar 5,2) da der unterbau doch etwas stärker ist
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.002
#6
Das Gerät ist eine einzige Fehlplanung.
Zu schwach, zu klein, zu teuer...

Wo will Sony damit hin? Auf die Ränge von HTC?
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.283
#7
Ich bin Fan der Xperia-Geräte, vom P zum Z1C und nun ein Z5... Ich habe keine Probleme. Ich bin bisher immer zufrieden und mit meinem Z5 ebenso zufrieden. Aber die X-Serie? Die ist weder Fleisch, noch Fisch. Irgendwie weiß ich nicht, was Sony damit erreichen will. Irgendwie wissen die das anscheinend selbst noch nicht... Zuerst schien es so, dass Sony sämtliche Serien einstampft und alle Geräte als "X" bringt und nun kam ja doch noch ein E... Das wir das Performance in Deutschland - oder auch in Großbritannien nicht sehen, liegt wohl daran, dass man hier tatsächlich nicht gegen das Z5 antreten möchte...

Ich bin gespannt, was Sony dann im Herbst bringt.

Aber irgendwie... mir fehlt der X-Serie die Wertigkeit. Mein Z5 sieht gerade mit der Frosted Glass Rückseite richtig edel aus.

Was allerdings gefällt, ist, dass Sony endlich gelernt hat, den Übergang von Glas zum Gehäuse "glatt" zu gestalten und nicht diese Kanten vom Gehäuse überstehen.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.845
#8
Tolles Gehäuse....das ist das einzigste was mich an diesem Gerät überzeugt !
Wenn ich dann sehe das es ein S6 für weit unter 500€ mittlerweile gibt, dann ist dieses Angebot ein echter Witz !
 
H

hrafnagaldr

Gast
#9
Zu teuer und nicht wasserdicht, das Gerät wird mein Xperia Z leider nicht beerben.
Verstehe nicht, was sich Sony bei dem Preis denkt. Das X Performance wird dann sicher nochmal deutlich teurer.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.246
#10
Die Richtung, die man einschlagen will, finde ich prinzipiell richtig. High End Hardware bringt im Alltag nur noch in den seltensten Fällen Vorteile, ein QHD Display oder ein SD 820 bringen halt gefühlt kaum/keine Vorteile gegenüber der verbauten Hardware. Wenn man jetzt mit der Kamera, der Verarbeitung oder dem Akku punkten könnte, wäre das mMn sinnvoll. Leider scheitert man hier, zu teuer und ein zu kleiner Akku (um als Alleinstellungsmerkmal zu funktionieren).
In Anbetracht der Konkurrenz aus China ist das in meinen Augen zu wenig. Da hätten es schon 3000mAh bei 399€ sein müssen. Mein G4 hat ich kurz vor Weihnachten schließlich für 370€ bekommen (mydealz sei Dank) und damit habe ich schon seit über einem halben Jahr ein "besser" ausgestattetes Smartphone für weniger Geld bekommen. Wäre aktuell übrigens auch billiger zu bekommen als das Sony.
 

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.871
#11
Nä, war schon bei der Ankündigung der X-Reihe für mich klar, noch ein Xperia gibt es nicht. Das Z1C war klasse und hat viel Spaß gemacht, aber wenn ich für 500€ ein Mi5 Pro mit Keramikrückseite und SD820, 128GB, 4GB RAM und 3000mAh bekomme, dann kann dieses Handy nur noch abstinken.
 

douron

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.957
#12
ich weiß nicht was sich die marktforscher dabei gedacht haben. klar man braucht keine high end hardware, sofern die software mitspielt. aber das was sonst die z-reiche so ausgezeichnet hat, wurden teilweise in verworfen.
für mich geht es eher in die falsche richtung
 

EchoeZ

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.900
#13
Ich brauch bald ne neue X Cap - bei sovielen Xe im Tech Bereich nutz sogar ne Lasercut Beschriftung ab ..
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
220
#15
alles in allem ein riesen rückschritt. ich habe mein z3 compact und davor z1 compact absolut geliebt, waren beides tolle geräte. was aber nicht in den tests erwähnt wird, im realen leben jedoch sehr wichtig ist, ist die anfälligkeit der sony-bildschirme: bei allen z's (und ich erwarte das selbe vom x) bedeutet ein kleiner sprung im display, dass der digitizer darunter komplett futsch ist, der touchscreen also nicht mehr reagiert. dazu kommt, dass die ersatz-bildschirme extrem teuer sind. als mein z3 einen sprung hatte, kostete die reparatur fast soviel wie das gerät selbst. aus diesem grund bin ich zu huawei gewechselt: günstig, solide, grosser akku, sd slot. und die reparaturen sind auch bedeutend günstiger.
 

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.871
Dabei seit
März 2016
Beiträge
158
#17
Wenn der Deutsche Markt für des Flagschiffs unwürdig erklärt wird, dann wird der Hersteller meines Geldes für unwürdig erklärt :D
 

max0x

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
915
#18
Bekomme die Woche wohl eines zwecks Vertragsverlängerung.. Denke ich werde es verkaufen
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#19
Die uvp bricht den Herstellern meiner Meinung nach das Genick. Nach zwei Monaten ist der preis um ein Drittel gesunken und zum Zeitpunkt des Tests kann man den preis einfach kaum rechtfertigen.

Wenn das Gerät dann bei 400€ angelangt ist kann man sich das sich überlegen. Zum jetzigen Zeitpunkt absolut nicht.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
167
#20
Also wenn das Teil 300-350 kosten würde und ein kleiner Bruder (4,x zoll) für knapp 100 EUR weniger, dann wäre das was. Aber für das Geld (sogar weniger!) bekommt man einen S7. Wer sollte denn da das Teil kaufen? Naja, dann kann so langsam Sony die Mobil-Sparte abstoßen... Aber sie sollten sich nicht wundern warum!
 
Top