News Sony zeigt Touch-Ultrabooks Vaio T14 und T15

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Der Star des diesjährigen Sony-Auftritts auf der CES ist zweifelsfrei das Xperia Z. Aber auch in anderen Bereichen zeigt der japanische Hersteller Neuheiten, so unter anderem zwei neue Ultrabooks in Form des Vaio T14 und T15.

Zur News: Sony zeigt Touch-Ultrabooks Vaio T14 und T15
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
*high five* an alle Notebookhersteller, die Touchscreens in ihre Ultrabooks einbauen. Bleibt bei dem Trend noch bis Ende des jahres :)
 

daFlox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
99
*high five* an alle Notebookhersteller, die 2013 immer noch HD-ready-Displays in Geräten >500€ verbauen. Befürchte nur, dieser Trend bleibt länger als Ende des Jahres... ;)

Gruß, Flox
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
nicht, dass das mehr als 0,1% der Notebookkäufer stören würde ;)
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
Wenn überhaupt, dann das T15... aber wie schon angemerkt wurde, ist selbst dort die Auflösung nicht der Kracher und ein Erscheinungstermin wird wohl nicht demnächst erwartet. Der Preis dürfte auch gesalzen sein, wenn das T14 schon ca. 800€ kosten soll (dollar in euro ca gleich mach mwst).

Da gibt es denke ich jetzt schon besseres für diese Preiskategorie.
 

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.220
Sony kommt mir nie wieder in den Einkaufswagen: Soviel Crapware wie auf den Notebooks von Sony ist habe ich in noch nicht erlebt. Sony kann locker mit Medio-PC mithalten. Windows war dann so langsam, dass es wirklich nicht genutzt werden konnte! Erst eine Neuinstallation von einem Plain-Vanilla-Windows hat Abhilfe geschaffen. Touch hin oder her.
Nie wieder SONY!
 
R

Rob83

Gast
Das 1366x768 Display können die behalten, damit werden sie in Deutschland in der Tat nix reißen.
Und Crapware hast du bei jedem Notebook. Das Erste was man macht ist eine saubere Partitionsbereinigung und Formatierung :)

Dann ist die Crapware auch noch eine Trial Version von Norton (beim Samsung 900X3C).
 

rockwell1080

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
517
Sony kommt mir nie wieder in den Einkaufswagen: Soviel Crapware wie auf den Notebooks von Sony ist habe ich in noch nicht erlebt. Sony kann locker mit Medio-PC mithalten. Windows war dann so langsam, dass es wirklich nicht genutzt werden konnte! Erst eine Neuinstallation von einem Plain-Vanilla-Windows hat Abhilfe geschaffen. Touch hin oder her.
Nie wieder SONY!
das ist ja eine bodenlose Unverfrechheit von Sony so etwas böses zu tun! Sie sollten mit einer empfindlichen Schadensersatzklage vor Gericht ziehen wegen des entstandenen Traumas Windows neu installieren zu müssen!!!!
 

McDöner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
452
Nie wieder Hd-ready Auflösung. Bin vor ein paar Monaten nach dem Kauf eines neuen Notebooks von 1440x900 auf 1366x768 umgestiegen und würde es heute nicht mehr machen. Hatte damals gedacht wird schon gehen, aber durch das 16:10 Seitenverhältnis ist der Umgang mit Word/Excel und Browser doch schon arg krampfig. Kommt mir teilweisse vor als wenn ich an nem ollen netbook sitzen und nicht an einem vollwertigen Notebook. Allerdings ist der Preissprungzu einem besseren Notebook mit einer höheren Auflösung mit 300€ doch schon ordentlich.
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.326
*high five* an alle Notebookhersteller, die 2013 immer noch HD-ready-Displays in Geräten >500€ verbauen. Befürchte nur, dieser Trend bleibt länger als Ende des Jahres... ;)

Gruß, Flox
"HD-Ready" ist nur eine mindestspezifikation und keine maximumspec ;)
sogesehen fällt auch UHD unter HD-Ready.

@McDöner

was an einer 16:10 auflösung bei office-arbeiten krampfhaft sein soll, versteh ich mal sowieso garnicht.
gerade diese zusätzliche vertikalauflösung kommt einem beim arbeiten nur entgegen.
dieser 16:9 trend ist in meinen augen eher dem multimedia-trend zuzuschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.220
Ich gebe Dir vollkommen Recht, rockwell1080! Ich bereite momentan eine weltweite Sammelklage vor. Du darfst Dich gerne anschließen, falls Du ebenfalls traumatisiert bist. Wir werden SORRY noch zum Umdenken zwingen!
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Nettes Ultrabook

ABER

Gibt es eigentlich eine Alternative zu dem Asus Zenbook UX51VZ? Also mattes 15" Full-HD Display, Core i-Prozessor und extra dünn?
 

TecNine

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
98
Ich spiele mit dem gedanken mir das Dell XPS 14 ultrabook zu kaufen. Was mich bis jetzt zurückgehalten hat ist das dass Display mit der 1600x900 auflösung. Die blickwinkel sollen sehr schlecht sein was ich so gelesen habe.
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

chris233

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.667
endlich was Vernünftiges mit Touchscreen. Ist das ein IPS? Mal sehen wie sich der Preis entwickelt
 
Top