Spielabstürze unter Windows 10 mit Vega 64

BlueLife

Newbie
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
Guten Abend!
Ich habe mir vor ein paar Tagen einen neuen PC gebastelt. Nun habe ich jedoch das Problem, dass alle Spiele abstürzen. Dabei bleibt Windows normal, die Games brechen nur ab. Dies habe ich bis lang bei allen Spielen fest gestellt, am schlimmsten sind jedoch bis lang GTA V und Euro Truck Simulator 2.
Meine Vermutung liegt im Grafikkartentreiber, da bereits einige ähnliche Probleme unter Win 10 hatten. Der Radeon Treiber ist aktuell auf der Version 19.5.2, das gleiche Problem gab es aber auch bei den Versionen 19.7.1 und 17.1.

Gerade eben hatte ich dann die Radeon Einstellungen offen und einen Absturz bei GTA. Danach war das Fenster für die Radeon Einstellungen "defekt" und konnte nur noch geschlossen werden.

Anbei ist eine Liste der installierten Programme, der Fehler aus dem Zuverlässigkeitsverlauf und der Fehler, der immer beim GTA Absturz angezeigt wird.

Zu meinem System:

CPU: Ryzen 7 2700X, nicht übertaktet mit be quiet! Dark Rock Pro 4 Kühler
GPU: Radeon RX Vega 64 von ASUS mit dem ROG StriX Kühler
Mainboard: MSI B450
Ram: 4x8GB Corsair Vengeance LPX mit 3000MHz
Netzteil: be quiet! Dark Power 11 mit 650W
Festplatte: Samsung 860 QVO SSD

Im Gehäuse sind 2 Werkseitig verbaute 120mm Lüfter je einer vorne und hinten, oben ein 140mm be quiet Lüfter. Hitzeprobleme kann ich jedoch ausschließen, da die Abstürze auch teilweise Sekunden nach Spielstart passieren. Das Gehäuse wird schon ordentlich warm (an einer Stelle um die 50° bei der Grafikkarte), allerdings laufen alle Spiele vollständig flüssig.

Bin für eure Hilfe dankbar, macht echt keinen Spaß so.
Grüße
 

Anhänge

Payne19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
441
Schau mal in der Ereignisanzeige was für Fehler dort auftauchen kurz vor dem und während dem absturzt.
 

Baal Netbeck

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.949
an einer Stelle um die 50° bei der Grafikkarte
Und das nennst du Temperaturprobleme ausgeschlossen?
Wenn mein Gehäuse so warm werden würde wäre ich höchst alamiert.
Ergänzung ()

Naja aber an zu heißer GPU sollte es nicht liegen, da wird in der Regel einfach immer weiter runtergetaktet.

Bleiben noch andere Dinge wie Mainboard, Ram und CPU.

Was sagen denn Stresstest für die CPU und den Ram?
 

BlueLife

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
Schau mal in der Ereignisanzeige was für Fehler dort auftauchen kurz vor dem und während dem absturzt.
Habe mal die Fehler aus der Ereignissanzeige kopiert, die relevant sein sollten.
Fehler1 ist derjenige, der gerade im Zusammenhang mit dem oben genannten GTA Absurz einher geht.

Das DirectX Paket hab ich installiert, probiere ich gleich aus.

Und das nennst du Temperaturprobleme ausgeschlossen?
Wenn mein Gehäuse so warm werden würde wäre ich höchst alamiert.
Ergänzung ()

Naja aber an zu heißer GPU sollte es nicht liegen, da wird in der Regel einfach immer weiter runtergetaktet.

Bleiben noch andere Dinge wie Mainboard, Ram und CPU.

Was sagen denn Stresstest für die CPU und den Ram?
Es wird auch noch Kühlungtechnisch nachgebessert, ich möchte die 2 Lüfter auch noch gegen be quiet! Lüfter tauschen und ich werde die Drehzahl wohl noch anpassen müssen.

Stresstest mach ich gleich fix.
 

Anhänge

arvan

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.980
Wird AMD System Monitor mit vom Treiber installiert?
Die letzte dort veröffentlichte Version ist von 2012, eig ist das Tool tot?
Eventuell läuft da was im Hintergrund was Amok läuft, versuche einen Minimalboot über msconfig.
Drei RGB Software gleichzeitig könnten auch Probleme machen.
 
Top