Suche Empfehlung für Mini-ITX

RageFace

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
309
Hallo Leute,

ich habe zu Hause noch "alte" Hardware liegen und wollte dafür noch ein wenig Verwendung finden z.B. als kleiner Spiele/Office-PC oder für den Wohnzimmer am Fernseher als Multimedia-PC. Wenn der Rechner mal zum zocken genutzt werden sollte, dann nur für Counter-Strike: Source, Global Offensive oder Unreal Tournament, also nichts großes. Nun brauche ich ein paar Empfehlungen von euch, wenn es um das Mainboard, Gehäuse und Netzteil geht, denn ich habe mich bisher noch nicht mit Mini-ITX beschäftigt. Ich habe schon mal etwas herausgesucht für die fehlende Teile.

Was ist schon vorhanden?
CPU: Intel Core i5-2500 (non-K) LGA-1155 mit Boxed-Kühler
Festplatten: SSHD oder HDD vorrätig ;)
RAM: 2x4GB (8GB) G.Skill 1333 MHz
Graka: Für den Notfall auch vorhanden

Was ist nicht vorhanden? Meine Auswahl
Mainboard: ASRock B75M-ITX
Das Board sollte USB 3.0 Ports enthalten (mind. 2 Ports rear und front) und natürlich HDMI, DVI für Video.
Budget: bis 70€

Gehäuse: Sharkoon CA-I (unterstützt ATX-Netzteile)
Das Design vom Gehäuse sollte schon gut aussehen und nicht unbedingt aus Kunststoff sein.
Budget: bis 60€

Netzteil: be quiet! Pure Power L8 300
ATX oder andere Bauform, je nachdem welches Gehäuse gewählt wird.
Budget: bis 50€

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

pfl4um3

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
128
Ich kann dir dieses Gehäuse empfehlen: https://www.computerbase.de/preisvergleich/cooltek-u2-schwarz-jb-u2-k-a1012575.html Habe am vergangenen Wochenende den Rechner eines Freundes in diesem Gehäuse gebaut, sehr schönes Teil.
Dadurch dass das Netzteil oben ist, kommst du noch an die restliche Hardware. Bei meinem Cooler Master Elite 110 verdeckt das Netzteil auch die Hardware darunter (ähnlich wie im Sharkoon) und es kotzt mich mittlerweile richtig an jedes mal das Netzteil auszubauen wenn ich ein Teil tauschen will o.Ä.

Ansonsten find ich die Hardware ok.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.782
Also wenn dir das Design des Gehäuses wichtig ist, solltest du vielleicht selber auf die Suche gehen. Meinst du nicht? :)
 

RageFace

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
309
Ich kann dir dieses Gehäuse empfehlen: https://www.computerbase.de/preisvergleich/cooltek-u2-schwarz-jb-u2-k-a1012575.html Habe am vergangenen Wochenende den Rechner eines Freundes in diesem Gehäuse gebaut, sehr schönes Teil.
Dadurch dass das Netzteil oben ist, kommst du noch an die restliche Hardware. Bei meinem Cooler Master Elite 110 verdeckt das Netzteil auch die Hardware darunter (ähnlich wie im Sharkoon) und es kotzt mich mittlerweile richtig an jedes mal das Netzteil auszubauen wenn ich ein Teil tauschen will o.Ä.

Ansonsten find ich die Hardware ok.
Danke, das Gehäuse sieht mal nicht so schlecht aus und wegen der Positionierung des Netzteil hatte ich noch gar nicht gedacht.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Dadurch geht aber die kompaktheit verloren. Ich habe eine schwäche für das q01 und das q29
 
Top