[Suche]Guten Camcorder für aufnahmen in Berlin

Golfkönig2_L1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
683
Abend.

Ich suche ein Camcorder der mit einer Go Pro mithalten kann...

Ich möchte gerne Videos machen in solch einer QualitätKlick Mich

0:26 SEC. So soll es aussehen !


Ich hatte früher mal ein Camcorder der richtig schlecht war und die Gopro macht ja recht gute Aufnahmen deshalb dachte ich mir ne Go Pro zu holen obwohl sowas echt Doof aussieht mit sowas rumzurennen...

Also kennt jemand einen Wirklich guten Full HD Camcorder ?
Ergänzung ()

Natürlich die Videos in HD gucken !
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.637
Das Video wurde mit einer DSLR gefilmt. Denn Spiegelreflexkamers eignen sich durchaus zum Filmen und man kann damit wirklich professionelle Videos machen.
Hier ein Beispiel. Der Uploader hat so einige krasse Videos mit seiner 5D gefilmt

Denn DSLR haben einige Vorteile gegenüber Camcordern:
-Die Anzahl der Objektive
-Die Lichtempfindlichkeit ist hoch trotz geringer Kosten
-Sehr viele Möglichkeiten, wie manueller Fokus
-Videoqualität inzwischen Camcorder Niveau

Aber sie haben auch Nachteile:
-Viele Kamera nehmen nur 1080i@x25 auf. Gerade günstige DSLR's.
-Die Bildstabilisierung ist deutlich schlechter gegenüber eines Camcorders
-Der Autofokus ist deutlich langsamer und erzeugt ein "pumpen" im Video.
-Die Kamera ist schwer und undhandlicher als ein Camcorder.

Mit einem Schwebestativ, gutem Objektiv und Ahnung vom Videografieren und fokossieren, erhält man beachtliche Aufnahmen selbst mit einer 600€ DSLR. Zurzeit beitet Canons EOS 600D/650D eine gute Videofunktion.

Wie gesagt mit den oben verlinken Objektiv + EOS 600D erreicht man unglaubliche Aufnahmen auch bei Nacht und eine extrem krasse Tiefenunschäfe. Hiermit kann man den Blick des Betrachters sehr gut steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Golfkönig2_L1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
683
Ich hab eine 1100D

Ist die dafür geeignet ? Wenn ja was könntet ihr mir für ein Objektiv Empfehlen ? So bis 300-400 Euro ? Womit ich solche Videos hinbekommen kann...
Ergänzung ()

Vorallem das man den Autofokus nicht hört !!
Ergänzung ()

Und ahnung von Fotografie habe ich :)
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.637
Das musst du entscheiden. Die Kamera nimmt "nur" 720p auf. Zum Glück kein i. Der Blue Ray Standard ist 1080p. Das bedeutet, dass die Videos nicht ganz so scharf sind. Dennoch ist 720p HD, aber die kleine Auflösung. Die EOS 1100D hat nur ein Mono Mikrofon. Wenn du ordentliche Tonaufnahmen wünschst, kaufe dir ein Mikrofon für die 1100D.

Ich kann dir mal 720p-Beispiele zeigen.

Das ist ein 720p Video, was ich mit meiner Powershot S95 gefilmt hab.
Sieht schon in Ordnung aus.

Oder gib einfach mal bei youtube: " EOS 1100D Sample" ein.

An deiner Stelle würde ich wegen die paar Pixel keine neue Kamera kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

x2PhaNToM

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
133
Deine 1100D kann zwar nur 720p, aber das sollte ja erstmal reichen zum Testen.
Ich nehme an, du hast auch ein (Kit-) Objektiv. Stell zum testen das Wahlrad in Stellung Av, dann fährst du den Zoom komplett zurück und stellst mit dem kleinen Rädchen die Blende auf f3,5 (mehr wird wohl nicht gehen). Damit kannst du dann erstmal rumspielen.
Da deine 1100D keinen Video-Autofokus hat, musst du selber fokussieren. (Objektiv auf manuellen Fokus stellen und am äußeren Drehgriff drehen, bis Objekte scharf werden.)

Je mehr Entfernung du zwischen deiner Person und dem Hintergrund dahinter hast, desto verschwommener wird der Hintergrund. Mit dem Zoom kann man dies ebenfalls steuern.

Schnapp dir deine Cam und eine/n Freund/Freundin/Katze und probiers einfach aus.
Wenns dir Spaß macht und die Größe der Kamera zusagt dann kannst du überlegen in eine neue Cam und Objektiv zu investieren.

EDIT// Hast ja geschrieben, dass du Ahnung von Fotografie hast, dann ignorier den Teil mit der Blende und so, denke du weißt wie es geht :)
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.637
Da deine 1100D keinen Video-Autofokus hat, musst du selber fokussieren. (Objektiv auf manuellen Fokus stellen und am äußeren Drehgriff drehen, bis Objekte scharf werden.)
Hört sich erstmal schlimm an. Ist es auch. :D
Nein. Übe viel mit den manuellen Fokus. Später machst du das automatisch und verdammt schnell. Profi Filmer filmen auch im manuellen Fokus. Das Pumpen des AF ist demaßen unprofessionell im Video.
 

Golfkönig2_L1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
683
Jip :)

Ich würde gleich Direkt gerne in ein Neues Objektiv investieren ( brauche ich eh )

Kennt da jemand eines bis 400Euro was auch zum Filmen gut ist ?
 

x2PhaNToM

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
133
Willst du auch zoomen, oder willst du an dein Objekt/Person rantreten?

Ich habe das o.g. Nikon 50mm 1,8 für meine Nikon D90 und es ist für Porträtaufnahmen hervorragend geeignet. Das Gegenstück bei Canon wäre das hier: http://www.amazon.de/gp/product/B00005K47X/ref=pd_lpo_k2_dp_sr_1?pf_rd_p=330045107&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B00009XVCZ&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0ATXS96ARJC7S5Y5PW8F


Wenn du aber zoomen willst, würde ich dir auf jedenfall eins mit einer durchgängigen Blende von 2,8 empfehlen. Den Zoombereich, den du haben möchtest, musst du allerdings selbst herausfinden. Hier ist zumindest bei Nikon das Geld die Grenze, weil gute Objektive locker 1500€ kosten.
Diese sind dann auch riesig (ca. 2kg), sodass du auf jeden Fall noch ein Stativ brauchst.
 

Golfkönig2_L1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
683
Ich würde gerne eines Mit zoom haben so bis 40 50 mm reicht aber locker aus. Denkst du da findet man was ?
Ergänzung ()

ach und mal ot, wie erstelle ich hier eine Signatur ?
 

Golfkönig2_L1

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
683
Ist auf der Merkliste !

Ähm dazu gesagt. Denkt ihr das werden dann gute Videos mit der Kamera und dem Objektiv ?
Ergänzung ()

mit dem MF hab ich kein problem das dazugesagt.
Ergänzung ()

@crustenscharbap

Signatur gefunden ! :D
 

x2PhaNToM

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
133
Gute Videos macht nicht alleine die Ausrüstung :)

Schau dir einfach die Bewertungen bei Amazon an, vielleicht hat jemand etwas zur Videoaufnahme mit dem Objektiv geschrieben.

Besser als das Kitobjektiv sollte es aber auf jeden Fall sein.
 

x2PhaNToM

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
133
Stell dein vorhandenes Objektiv auf 50mm ein und mache damit ein paar Fotos/Videos ohne die Brennweite zu ändern.
Dann weißt du obs dir zusagt, oder ob du eher zoomen/verkleinern möchtest :)
 
Top