Suche passendes Mainboard für meine "alten" Komponenten

pi_ro

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Hy,

ich bin neu hier im Forum und bitte um eure Hilfe....

Also ich besitze derzeit:
  • GTX 260 Zotac (OC)
  • AMD Phenom II X6 1090T mit einem Xigmatek Aegir SD128264
  • Netzteil OCZ 500MXSP (80Plus)
  • Asus M4A77T
  • Asus Xonar DX
  • OCZ 10666 (2x2GB) (hatte vorher 2x4GB die langsamer waren
  • Gehäuse Midgard von Xigmatek
  • 3 einfache Festplatten über SATA + DVD-Laufwerk

Ich möchte im Sommer gern mein System auffrischen. Ja ich weiß bis dahin ist noch viel Zeit.
Das heißt eine neue Graka (möglich sogar GTX 260 SLI).
Ich habe nur leider keinen passenden Benchmark gefunden um mir da ein Bild machen zu können.
Die CPU/Kühler, Gehäuse soll erhalten bleiben sowie das Netzteil.
Ich benötige dafür ein gutes Mainboard was nicht die Welt kostet aber auch zukunftsicher sein soll also gern USB 3.0 (wenn nicht sogar ausschließlich).
Ebenso benötige ich Speicher der passt und auch schnell genug ist und Preislich ncith gerade bei 30 €/GB :evillol: liegt.
Festplatten werde ich mir auch neue zulegen da meine einen Cache haben den ich hier nicht nennen will.... *schäm* :D

Mit der derzeitigen Hardware läuft BF3 mit mittleren Einstellungen recht flüssig. Ich würde gern mehr rausholen und ich nutze den PC fast ausschließlich zum spielen.

Vielen Dank schon mal vorab.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.710
Nur wegen USB 3.0 ein neues Board? Okay...

Aber SLI mit zwei alten GTX 260 ist völlig sinnfrei - da solltest du dir lieber gleich eine neue Single-GPU kaufen, mehr würde ich da gar nicht machen, auf Wunsch vielleicht noch eine SSD aber das muss nicht.
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.153
Willkommen erstmal.
Deine Konfiguration kannst du so belassen, einzig die Grafikkarte würde ich wechseln, da diese bei deinem System ein klarer Flaschenhals ist. Wenn du allerdings erst im Sommer wechseln willst, dann macht es keinen Sinn jetzt etwas zu empfehlen, da bis dahin einige neue Produkte auf dem Markt sein werden.

Mfg Kae
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Warte bis du wirklich Kaufen willst. Am Hardware-Markt kann sich innerhalb eines viertel Jahres einiges tun. Außerdem reicht es wenn du die Grafikkarte aufrüstest. Warum waren die 2x4 GB Speicher langsamer? Beim Ram machen die Latenzen und die Geschwindigkeiten (1066,1333,1633 etc.) sehr wenig aus. Ich würde die lieber wieder einbauen, oder mit dem 2x2 GB kombinieren.
 

pi_ro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3
Habe gerade noch meine Soundkarte hinzugefügt.

Ja klar die Graka will ich gern erneuern. nur würde ich da auf die jetzt erhältlichen zurückgreifen da im sommer der preis dafür etwas erschwinglicher ist.

Die Sinnfreiheit der GTX 260 SLI zum heutigen Zeitpunkt war nur eine Frage die damit geklärt ist ;-)

Mainboard würde ich gern ein neueres mit USB 3.0 (war nur ein Beispiel) nehmen weil ich diese auch nutzen will. Und wenn es geht auch gleich was SLI unterstützt da ich vlt dahingehend noch etwas ausbauen kann. Und ich will den AMD auch gern bei 4GHz stabil laufen lassen und alles unterbringen was bei diesem board schlecht ist aufgrund der Anordnung der Steckplätze.

Der OCZ Ram ist nicht meiner nur zu test Zwecken drin (zuglück vergessen worden) ich merke bei BF 3 das durch den schnelleren Ram die Ladezeiten kürzer sind.

@peter das asrock unterstüzt doch nur Crossfire oder sehe ich das falsch? ich werde auch weiterhin bei Nvidia bleiben da ich damit sehr zufrieden bin auch wenn ich jetzt vom intel Dualcore auf dem amd phenom umgestiegen bin.

MFG danke schuu mal für die antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Das Asrock oben ist eh ok, wenn du BF3 spielst unbedingt die 8gb RAM nutzen da sonst die Auslagerungsdatei zum Handkuss kommt und das lange dauert bis du zum Desktop switchen kannst, was dann sehr oft in einem Crash des Spiels endet.

Die RAM Latenz macht so 5% aus, mehr nicht, die schnelleren Ladezeiten dürftest du dir eingebildet oder die neuen BTK Maps gespielt haben, die laden nämlich schneller.

Grafikkarten sind mMn reine Geldüberlegung.

Eine GTX570 sollte schon drin sein bei der CPU, eventuell wartest du auf die neuen Kepler wenn du ein NV Fan bist.
Bei SLI mit mindestens 2 GTX570 (darunter machts absolut keinen Sinn und ich würds sowieso jetzt nicht machen) brauchst du dann ein neues Netzteil mit mind. 750W. - nur so nebenbei gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top