suche prog. zum vereinen von DivX fillmchen

Cloud

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
moin moin
also,ich suche schon seit längeren ein kleines tool oder prog. welches mehrere kleine divx filmchen zusammen fügen kann um am ende einen ganzen film zu haben.ungefähr so ähnlich wie das der Tmpgenc kann mit dem mpeg files.gibt es ausser davideo 2 auch noch andere bessere tool die das können??vorallen auch die den 5.1 codec unterstüzen??danke schon mal im voraus
 
G

Green Mamba

Gast
per suchfuntion hättest du sofort eine antwort auf deine frage gehabt. :rolleyes:
google mal nach virtualdub. damit ist das ein kinderspiel. how-to´s gibts auch zu hauf im netz!
 

DukeBigTime

Ensign
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
201
Ich kann mir schon vorstellen, was für heruntergeladene "kleine Filmchen" du zu einem grossen zusammenführen willst. :D
Ich sag nur: 8===> (('))
 

Cloud

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
@ green
den spruch kannst du gern mal bei marks einsetzten..doch bei mir zieht der nich,geh du mal auf die suchfunkt. und schau was rauskommt....nichts desto trotz danke für deine antwort,jedoch mit virual dub 1.5.9 gehts bei auch nicht (warum auch immer),so viel zum thema....naja...

@ duke..
das was du hier los lässt kanst du voll stecken lassen du prolet,es gibt leute die mit ihrer kamera auch selber filme von zoobesuchen oder ähnlichen drehen und sie ins divx umwandeln und am ende gern einen ganzen film habne möchten.du solltest nich immer von die ausgehen.......
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.746
Wenn du wirklich nur aneinanderpappen willst, Virtual Dub öffnen, erstes Video laden und die anderen mit "File", "Append Segment" dranhängen und speichern.

Ansonsten Adobe Premiere oder wenn das zu teuer ist mal "Movie Xone" ausprobieren, das ist/war Freeware und dürfte das auch können.
 

Cloud

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
naja nur aneinanderpappen ist vieleicht nicht der richtige ausdruck dafür,aber es soll schon recht annehmbar werden,ich werde es zumindest nochmals mit virtual dub prob. wie du es beschrieben hast,mal sehen wies wird,danke
 
G

Green Mamba

Gast
alternativ kannst du sogar den windows movie maker nehmen, der ist noch ein bisschen angenehmer in der bedienung.
 

Cloud

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
ja den werde ich jetzt auch benutzen,weil virtual dub aus meinen 400 mb grssen divx file auf einmal 4 gb draus machte,das heisst,ich habe 2 files mit 400 mb,möchte die gern zusammenfügen zu 800 mb,für einen 800er rohling natürlich und virtual dub hat daraus 8 gb gemacht,habe genau blutstrumpfs anweisung befolgt,aber das isr leider nicht das was ich wollte,schade ging wirklich ganz easy zu machen nach seiner "anleitung".nun,ich versuche es nun mal mit dem movieMaker..da hätte ich ja auch mal drauf kommen können.....
 
G

Green Mamba

Gast
nunja, ich hab ja oben schonmal auf die dutzenden how-to´s verwiesen. wenn du zu faul bist dir das anzugucken, dann hast du bei dem programm wenig chancen. du hättest auf direct-stream-copy stellen müssen.
 

Kaethe

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
974
Es muss aber beim zusammenfügen unter Virtual Dub beachtet werden das ALLE Teile die selbe Framerate haben.
Ansonsten meckert VD rum.
 

The Prophet

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
Geht auch mit http://www.tmpgenc.net/
oder such einfach in google nach dem Format und dann merge / join da finden sich ne menge tools...
 

Haike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
360
Das geht auch mit Nero Vision Express 2, einem kleinen Plugin für Nero. Damit kannst Du die DivX zusammenfügen und auch gleich umkonvertieren und auf VCD, SVCD oder DVD brennen.
 

Cloud

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
Zitat von The Prophet:
Geht auch mit http://www.tmpgenc.net/
oder such einfach in google nach dem Format und dann merge / join da finden sich ne menge tools...
bei google habe ich gestern schon einige gefunden,jedoch haben die tools da immer eine wahnsinnige verschiebung von ton zu video erzeugt.wenn ich im TMPGEnc die files öffnen will bekomm ich die meldung das dieses format nicht unterstützt wird...trotzdem danke für dein post....

@haike
was für ein plug in brauch ich da und bekomme ich dieses auch auf der nero site??
 
G

Green Mamba

Gast
tmpgEnc ist doch auch für mpg-files, und nicht für avi!?? oder seh ich das etwa falsch?
 

Cloud

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
das siehst du richtig,ich habe divx kurzfilme und keine mpeg filme,wie dem auch sei,es ist gar nicht so einfach einen divx film zusammen zu führen wenn man kein gescjeutes tool dafür hat.alle die hier vorgeschlagen wurden und die ich im netz gefunden haben wollen immer den film in ein anderes format umwandeln anstatt nur die filme zu vereinen...da hat man es mit mpeg files erheblich einfacher..
 
G

Green Mamba

Gast
wenn du virtualdub auf direct-stream copy stellst, sollte nichts umgewandelt werden! hast du denn auch mal nach how-to´s geschaut?
 

Haike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
360
Top