Suche SCSI-/RAID-Treibers

C

CrossiB

Gast
Hallo,

es sind zwei Western Digital Festplatten verbaut: WD1200JS (beide 120 GB)

Bei der Installation von Windows XP werden die Festplatten nicht erkannt (aufgrund des fehlenden SCSI-/RAID-Treibers). Windows Vista kann problemlos installiert werden und erkennt die Festplatten.

Nun stellt sich die Frage, woher ich einen Treiber herbekommen, dass Windows XP die Festplatten bei der Installation auch erkennt. Bei WD gibt es leider kein Download wenn ich meine Festplatten auswähle: http://support.wdc.com/product/download.asp?groupid=606&lang=de

Bei anderen Platten gibt es so was: http://support.wdc.com/product/download.asp?groupid=603&lang=de

Wer kann helfen?
 
C

CrossiB

Gast
die Fesplatten sind ganz normal am Board angeschlossen. MSI k9vgm-v ist die genaue Bezeichnung des Boards. Muss ich mich also an MSI wenden?
 
C

CrossiB

Gast
muss ich mal schauen, ob mein Kumpel die CD noch hat. Ansonsten kann man sie bestimmt auch im Internet finden, hoff ich doch mal. Wenn jemand ein Link hat kann er ihn gerne posten.
 

ceo2008

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
meist sind sie auch ganz einfachauf der hersteller seite zu finden, extra in handlicher form für eine diskette. denn nur von einer diskette können die treiber bei einer xp-installation zu beginn des setups eingebunden werden.


VIA SATA RAID driver
1. Extract the file in the RAID folder and Copy all files to the floppy.
2. Press F6 to install driver through the floppy when booting and loading RAID function.

link für den 2000/XP-Treiber: http://global.msi.eu/index.php?func=driverfile&dno=2460&i=0
 
Zuletzt bearbeitet:

ceo2008

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
104
also ohne diskettenlaufwerk wirds echt happig für xp :)

trick 17 wäre da sich selber einer xp-cd basteln, die die treiber integriert hat :)
 

kleinjose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
nlite ist das Stichwort

mfg
kleinjose
 
Top