System reserviert 100mb löschen

GIGABYTE88

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
21
#1
Morgen alle zusammen, folgendes ich habe gestern mein neuen pc zusammen gescharubt und darin eine ssd. Auf der ssd habe ich mein win10 drauf gehauen programme usw, habe aber grade meine alte hdd platte rein getan für bilder musik filme spiele usw. Wenn ich auf Dieser PC/Arbeitsplatz gehe seh ich meine sdd(lokaler datenträger C:) meine hdd(lokaler datenträger F:) und system reserviert D: das ist erst jetzt da, da ist aber nichts drauf muss ich das behalten kann man es löschen? Wie? Hoffe mir kann da jemand helfen.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.710
#2
Das ist die alte Boot-Partition. Wenn die HDD nicht drin war, als du Windows installiert hast, ist die jetzt auf der SSD und kann daher von der HDD gelöscht werden.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.388
#3
Diese Partition enthält den Bootmanager von Windows 7. Ab neueren Versionen ist diese Partition größer, und enthält auch eine Recovery.
Löschen kann man sie, aber es kann dann zu Problemen beim Starten von Windows kommen. Also würde ich diese einfach ausblenden.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.783
#4
D: ist auf der HDD, wenn du die später formatierst für Daten dann, hat sich alles erledigt.
Öffne die Datenträgerverwaltung und entferne den Laufwerksbuchstaben D:, wenn es dich stört, aber nichts löschen.
Das wäre das einfachste.
 

GIGABYTE88

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
21
#5
Nein windows 10 habe ich gestern frisch auf die ssd gepackt die hdd war nicht drin sprich habe sie erst vorhin rein gesteckt und dann tauchte erst dieses system reserviert auf. Wie kann ich des löschen die hdd an sich könnte ich auch formatieren ginge das?
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.783
#6
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.388
#7
Prinzipell kein Problem - nimm ein Partitions-Programm und lösch erstmal alle Partitionen. Dann formatieren.
Dann ist da nix mehr drauf, keine Daten und Partitionen.
Aber vorher wichtige Daten sichern !!!
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
894
#8
Du kannst in der Datenträgerverwaltung einfach die Partition löschen und den Platz der Hauptpartition zufügen ... weil die HDD beim Installieren von Windows ja nicht angeschlossen war.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.274
#9
Wir reden hier von 100 MB, einfach den LW-Buchstaben entfernen ist am einfachsten. Wenn alle Daten weg können von der HDD, lösche alle Partitionen und erstelle eine grosse neue Partition, formatiere sie, dann hast Du ein sauberes W10 auf der SSD und eine Datenplatte.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
404
#10
Vielleicht noch als Zusatztipp:

Manchmal macht die Windows-interne Datenträgerverwaltung nicht unbedingt das was man möchte...
Für solche Aktionen hat sich u.a. hier im Forum der Partition Wizard bewährt!
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.561
#11
Dieser Zusatztipp ist nicht ganz ungefährlich. Wenn sich die Datenträgerverwaltung weigert irgendeine Aktion auszuführen, hat das meist einen guten Grund (beispielsweise wenn wichtige Systemdateien auf dieser Partition gespeichert sind, ohne die Windows nicht mehr booten würde). Möchte man nun schlauer als die Datenträgerverwaltung sein und benutzt ein Programm eines Drittherstellers, das nicht auf solche Kleinigkeiten achten und den Benutzer vor sich selbst zu beschützen versucht, um das gewünschte doch noch irgendwie umzusetzen, sitzt man ganz schnell vor einem nicht mehr bootenden System.
 
Top