Telefonstörung Kabel Deutschland

devebero

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Hallo,

ich möchte mich mal mit einem Problem in Sachen Kabel Deutschland an euch wenden.
Ich habe seit fast 2 Jahren nun das Internet und Telefon 32 Paket.

Ich habe aber immer wieder Störungen beim Telefonieren. Es rauscht teilweise so stark, dass ich das Gespräch beenden muss und über Handy weiter telefoniere. Man versteht sich einfach nicht mehr. Das Internet funktioniert ohne Probleme (hab jedenfalls noch keine festgestellt).

Meine analoges Haustelefon ist ein älteres Panasonic KX-TCD505GM.
Bin mit meinem Latein am Ende. Kabel Deutschland hat mir bei der letzten Störungsmeldung von mir gesagt, dass die Leitung ok ist. Und ich solle doch mal ein anderes Telefon probieren.

Werd mir jetzt ein anderes (Siemens C595) holen und das auch mal testen.

Kann es wirklich am alten Telefon liegen? Es ist auch nicht so, dass der Zustand mit dem Rauschen immer so ist. Es gibt auch Tage, da funktioniert es ohne Rauschen.
Bin eigentlich der Meinung, wenn es vom Telefon kommt, dass es dann ständig rauschen müsste.

Was meint ihr?
 

ChrisdaKing

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.005
Natürlich kanns am Telefon liegen. Das wäre eigentlich sogar das erste was ich testen würde.

Probiers mal mit dem Siemens C595 und dann mal weitersehen.
 

jo89

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.081
Lässt sich denn ein Muster erkennen?
Z.B. im Keller ist das Rauschen stärker als im Erdgeschoss... Oder umgekehrt?!
 

Doc_Morris

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
586
Würde auch zuerst ein anderes Telefon testen.

Habe hier ein altes Telebau ISDN Festnetztelefon, welches auch rauscht, alle anderen Telefone funktionieren einwandfrei. Könnte also am Telefon liegen.
 

Chepre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
475
besorge dir erstmals ein gutes gerät zum testen,hatte auch so was und auch mit Panasonic,nachdem ich zu probe neues besorgte kann ich auch weiter ungestört telefonieren.;)

ist so ähnlich wie mit Handys,sobald man den anderen wie im U-bot hört oder es rauscht bzw. man sogar seine eigene stimme hört,dann wird es zeit für neues:D
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Nein, ein Muster ist dabei nicht zu erkennen. Ich wohne zur Miete. Daher scheidet telefonieren im Keller aus. :D
Das rauschen tritt auch unabhängig davon auf, in welchem Raum telefoniert wird.
Habe gerade mal geschaut. Mein Panasonic ist auch schon ca. 7 Jahre alt. Ich werd also wirklich mal das neue Siemens testen und mich dann wieder melden.
 
M

morricone2000

Gast
Nein, am Telefon liegt das nicht! Ich habe verschiedene mit und ohne Kabel durchgetestet.

Viele Bekannte und ich selbst haben das gleiche Problem! KD hat angeblich das Problem gelöst und die Ursache liegt bei den alten Modems (siehe Foto). Besitzt der gegenüber das gleiche, kann es zu Störungen kommen, aber nicht immer! Bei mir tritt der Fehler auch sporadisch auf, manchmal Wochen lang keine Störung, dann wieder unerträglich.
Telefoniert man in andere Netze oder zu jemanden, der ein jüngeres Modem besitzt, gibt es keine Störungen.

Traurigerweise wissen die im Callcenter nicht alle Bescheid und so wird der Versuch ein neues Modem zu bekommen aussichtlos. Die faseln immer nur davon, man sollte sein Funktelefon mindestens 2 Meter vom Modem entfernt aufstellen, selbst in einem anderen Raum führte das nicht zum Erfolg.

Da ich vor Ort ein Shop habe, hat der mir zur Kündigung geraten um anschließend wieder ein neuen Vertrag abzuschließen, der Vorteil ist:

Neues Modem und günstigeren Vertrag für die 32er Flat 19,95 für ein Jahr, dann wieder 29,95.
Behelfmäßig kann man sein Modem in Silberfolie einpacken, so das der Deckel oben mit den Lüftlöchern noch frei bleibt. Seit dem ich das gemacht habe, ist bisher keine Störung aufgetreten?!

gruss
 

Anhänge

  • Modem.jpg
    Modem.jpg
    193,8 KB · Aufrufe: 718
Zuletzt bearbeitet:

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Zuletzt bearbeitet:
M

morricone2000

Gast
Ja, zumindest fällt es nicht unter das von denen angegebene Problem?
Anscheinend hilft dann nur die Folie, würd ich mal ausprobieren und dann kann man sich die Kündigung und Neuvertrag sparen.:rolleyes:
Ich werde es ab dem 01.05 sehen, ob das neue Modem Abhilfe schafft?

gruss
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Naja, das nur die Folie hilft wollen wir erstmal gucken. Ich werd mal schauen, ob das Problem mit dem neuen Siemens Telefon auch noch besteht.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.860
Komisch, ich habe meinen Vertrag noch gar nicht so lange. Vielleicht ein halbes Jahr, ich hab auch ab und an Störungen. Dachte das liegt am Netz, aber nicht am Modem. Warum auch immer habe ich auch das "alte" Modem bekommen. Ein Freund von mir hat das neue Motorola und ist schon länger bei KD... Woran die das abhängig machen, das man das neue oder alte Mdem bekommt würd mich mal interessieren....
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Ist ja merkwürdig, dass du bei einem Neuvertrag das alte Modem bekommen hast.
Meinen Vertrag habe ich seit Mitte 2009 und hab da auch schon das neue Motorola bekommen.

Hast du auch so starkes Rauschen in der Leitung, dass du nichts mehr verstehen kannst?

EDIT: So, das neue Siemens GigaSet C595 (in weiß) ist nun angekommen.
Glasklares Klangbild bis jetzt. Kein Rauschen oder Störungen. Bis jetzt also recht viel versprechend.
 
Zuletzt bearbeitet:

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.586
Das selbe Problem haben wir mit der Telekom zu Hause auch.
Wir dachten auch erst, dass es am Telefon liegt.
Aber dann haben wir mal so einen Test durch die Leitung machen lassen,
und die haben festgestellt, dass an so einer NSirgendwas Buchse liegt.
Jetzt schicken sie uns eine neue und ich hoffe mal, es funktioniert endlich..^^
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Mal eine neue Meldung.

Das Problem tritt wieder auf. Auch mit dem neuen Siemens Telefon.
Kabel Deutschland meint es läge nicht an ihnen und die Modemwerte sein ok.

Da mir damit aber nicht geholfen ist bleibe ich am Ball...

So, nachdem ich meine Störungsmeldung 4x tätigen musste schickt mir KD heute einen Techniker.
KD meinte am Telefon, wenn das an meinen Geräten liegt (frag mich welche, ist ja alles KD Hardware bis auf das Telefon), dann kostet mich der Techniker was. Frechheit...

4 Störungsmeldungen übrigens, weil KD mich jeweils 1x auf Festnetz versucht hat zu erreichen. Zu Arbeitszeiten wohlgemerkt. Und das wo ich jedes Mal meine Handynummer angegeben hatte.
Hab dann aber immer gleich eine SMS bekommen in der stand, dass sie mich versucht haben zu erreichen. Leider ohne Erfolg und den Vorgang daher schliessen. Unfassbar!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.781
Spreche mit dem Techniker über dein Problem sachlich, sage Ihm das der Fehler sporadisch auftritt und nach deinem Telefonwechsel ebenfalls bleibt, dann wird Dir auch sicherlich geholfen.
Zu den Leuten im Callcenter kann man halt nicht viel sagen, erstens kaum Ahnung und zweitens versuchen Sie einem immer abzuwimmeln.
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Klar werde ich machen.
Ich werde dann schreiben, was ggf. dabei herausgenommen ist.

EDIT:

So, der Techniker war da und hat das Motorola Modem gegen ein Thomson Modem getauscht.
Ich hoffe, dass dies nun die Lösung war. Das wird jetzt die Zeit zeigen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.


EDIT: 05.09.2011

Die Probleme treten weiterhin immer wieder auf. Mich ruft schon langsam keiner mehr auf Festnetz an.
Das Motorola Modem wurde bereits gegen ein Thomson getauscht. Ich bin mit dem Latein am Ende.
Dazu kommt nun auch noch, dass der WLAN Router D-LINK DIR-615 ständig die Internetverbindung verliert. Es hilft nur den Router vom Strom zu nehmen. Und dann nur für einen kurzen Zeitraum.
Da hilft aber augenscheinlich nur der Kauf eines neuen Routers.

Da es aber KD nicht mal hinbekommt das mein Telefon störungsfrei funktioniert bin ich auf eure Ratschläge angewiesen.

Morgen kommt nun erneut ein Techniker...
 
Zuletzt bearbeitet:

boarder-winterman

Weltenbummler
Moderator
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
23.331
Vielleicht passt was in der Zuleitung zu eurem Haus nicht.
Hat bei uns bei Kabelinternet lange Probleme gemacht.
Dann wurde eine Muffe gewechselt in der Straße und Bumm, alles OK ;)
 

devebero

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.227
Kann sein. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus. Mich hat es bis jetzt auch schon gewundert, warum nie jemand im Keller war und sich mal den Verteiler anngeschaut hat.

Mal schauen, was heute passiert.

Edit:

So gestern war der Techniker da. Das Thomson Modem wurde nun gegen ein Arris Modem getauscht. Dann meinte der Techniker plötzlich, dass das Telefonkabel nicht richtig in der Basisstation steckte.
Das halte ich jedoch für ein Gerücht, da ich seit ca. 4 Monaten die Probleme habe und in der Zeit das Telefon schon gegen ein anderes getauscht habe, das Kabel gewechselt habe und das Störungsbild immer gleich war. Ich werde ja nicht jedes Mal das Kabel nicht richtig eingesteckt haben. Zumal ich das Kabel ja vorher nie angerührt hatte (bei dem alten Telefon) und es ja anfangs ohne Probleme lief.

Er meinte, sollte die Störung doch weiterhin auftauchen, so solle ich mal ein Kabelgebundenes Telefon probieren. Das halte ich nun für ausgemachten Schwachsinn. KD schreibt in der Produktbeschreibung nicht, dass bestimmte Telefone (vor allem die ja vorher funktionierten) nicht mit KD funktionieren. Ich kauf ja nicht ständig neue Telefone...

Kabel Deutschland ist echt der Knaller...ohne Worte... :stock:
 
Zuletzt bearbeitet:

boarder-winterman

Weltenbummler
Moderator
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
23.331
Dann hast du ein mieses Subunternehmen erwischt. Solange nerven bis die einen hauseigenen Techniker schicken.
Ja, die gibt es auch. Hättest du Unitymedia, könnte ich dir mit einem Namen helfen.
Sonst ruf mal jemanden vom Vorstand an, oder schreibe denen eine Mail. Dann gehts meist schnell.
 

bEx7oR

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
578
Ich kenne mich mit Telefonstörungen jetzt selber nicht so gut aus aber hab schon des öfteren gehört das Netzteile von technischen Geräten die Telefonverbindung stören kann sogar die vom Telefon selbst. Check mal ob du vllt. ein älteres Netzteil hast das vielleicht einstrahlt.

Ansonsten gib mir mal deine KdNr per pn oder mail [bEx7oR@gmx.de] und ich schau mir das mal genauer an.
 
Top