Test Test: ATi Radeon HD 5770 (CrossFire)

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
8.713
Bei ATi geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nach der Performance-End-Serie Radeon HD 5800 folgen mit der Radeon HD 5770 erste DirectX-11-Produkt im 150-Euro-Segment. Lohnt sich eine Investition? Das werden wir in einem ausführlichen Artikel untersuchen. Schafft es der 3D-Beschleuniger, einen ebenso guten Eindruck wie die größeren Brüder zu hinterlassen?

Zum Artikel: Test: ATi Radeon HD 5770 (CrossFire)
 
Ich mag die "kleine" :) Fps sind schließlich nicht alles.
 
Nett nett! Die 4870 sagt recht klar, wo sich der Straßenpreis einpendeln wird, wenn die Dinger verfügbar werden. Und die Stromausnahme idle ist ja wohl genial. Das Ding jetzt als CF ist immer noch *wesentlich* sparsamer als eine (gleich schnelle) 4870 alleine...
 
Ich mag sie nicht so; ich hatte mir ehrlich gesagt erhofft, dass sie leicht schneller als eine HD4870 ist. Auch der Kühler ist eher naja...Unter Last lauter als eine HD4870 bei 40 W weniger Leistungsaufnahme.. Wie sieht es denn eigentlich mit der HD5750 aus? Wann kommt da der Test? :)
 
Unter Fazit:
So einfach wie bei der Radeon HD 5850 und der Radeon HD 5870 fällt uns das Fazit zur Radeon HD 5770 nicht.

Top! Die Boardpartner werden sich sicherlich was einfallen lassen bei der Kühlung :D
 
@ fabeltierkater

Vll hat Powercolor an der Lüftersteuerung herumgebastelt? AMDs Referenzkarte ist durchgehend leiser als eine HD4870.

@ Wolle

Was du da was?
 
Das Fazit bezüglich des Preises finde ich nicht ganz gut gewählt.
Wie groß ist eigentlich der Unterschied zwischen einer 260 (192) und einer 260 (216)?
Denn die günstigste 260 (216) kostet gerade mal 9€ weniger, bietet aber kein DX 10.1, kein DX 11 und keinen Displayport.
Auch wurde im Fazit bezüglich des Preises nicht berücksichtigt, dass die Karten kaum oder nicht verfügbar sind, was natürlich eine Anpassung des Preises verhindert. Bei Verfügbarkeit ~1-2 Wochen wird euer Fazit bezüglich des Preises einfach falsch sein, weil nicht relativiert wurde warum es diesen aktuellen Preis gibt.

Sonst natürlich wie immer ein ausführlicher Test.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich bin enttäuscht von der neuen HD 5770. Laut der Vorberichterstattung hatte ich mir eigentlich einen HD4890-Killer vorgestellt, der meine HD4850 in Rente schicken sollte. Die HD5750 sollte doch die HD 4870 ablösen!
 
Du hast doch nicht wirklich gedacht, die HD5770 würde die HD4890 schlagen? Die Architektur ist sogut wie gleich und alle Einheiten sind auch gleich, bis auf dass die HD5770 nur ein 128Bit Interface hat und die HD4890 ein 256Bit. Wie also hätte die HD5770 diesen Zweikampf also jemals gewinnen sollen?
 
solte die nicht 56tmus haben?
 
nette karte schöner test.
denke mal der preis wird auch sehr schnell runter gehen.
was mich aber einfach ärgert, dass ati bei manchen spielen grafikfehler hat.(zbsp:gta 4)
das müssten sie eigentlich mit dem treiber beheben können.
 
Schöner Test! Vielen Dank dafür!

Interessant zu sehen, dass 2x 5770 in etwa so schnell sind wie eine 5870.
Aber die Karte selbst scheint mir für das gebotene einfach zu teuer. Die GTS250 - was wohl eigentlich der Gegner sein soll - wird ja meistenteils geschlagen, aber eben deutlich teurer!

Dann ist dies ja keine Gaming Karte, aber im idle laut - geht mal gar nicht, hier sind andere Lösungen gesucht, was die Hersteller & Partner sicherlich auch gern annehmen werden. Davon leben ja die üblichen Verdächtigen.
 
performance mäßig geht mit neuen treibern bestimmt noch was, allerdings darf man keine wunder erwarten....

das lüfterprofil der karte ist etwas unglücklich, das sie es von den temperaturen her gesehen gar nicht nötig hat so laut zu sein. das können andere hersteller der karte bestimmt noch besser.
 
Hallo Computerbase.de

Mal "Butter bei den Fischen" Wieviel Geld bekommt Ihr für eure zwar gute, aber ganz klar nVidia lastige Beurteilungen ?


MfG
 
sehr schöner Test :-) Jetzt kann ich mich zwischen 5870 oder 2x 5770 entscheiden, schließlich ist bei mir der Einsatz und Stromverbrauch wichtig.
 
Schade ich hatte erwartetn, dass die ein Stückchen schneller als eine 4870 sein wird. Liegt sicherlich am SI.
Jedoch lohnt sich die Karte mehr allein schon wegen des Verbrauchs und DX11.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GT200b
Schöner Test wie immer.

Aber Anno habt Ihr weiterhin ungepatcht verwendet oder? Bei mir waren die Grafikfehler in Anno1404 mit dem neuen Patch verschwunden, habe eine HD5850...
Habt Ihr den Patch nicht benutzt, weil das Testergebnis dann vllt. variiert ?
 
@CB
Schöner Test wie immer:)
Karte sagt mir nicht wirklich zu, wird wohl dann eher ne 4890 oder GTX 260.



Lonely Shepherd schrieb:
Du hast doch nicht wirklich gedacht, die HD5770 würde die HD4890 schlagen? Die Architektur ist sogut wie gleich und alle Einheiten sind auch gleich, bis auf dass die HD5770 nur ein 128Bit Interface hat und die HD4890 ein 256Bit. Wie also hätte die HD5770 diesen Zweikampf also jemals gewinnen sollen?

Jupp das frage ich mich auch, war doch nach durchsickern dar Daten schon klar :)
 
Zurück
Oben